Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



James Gunn-Blockbuster Das Selbstmordkommando hat nur die losesten Verbindungen zu seinem ähnlich betitelten Vorgänger von 2016, aber die Rückkehr von Margot Robbies Harley Quinn ließ einige sich fragen, ob Jared Letos Joker auch seine Rolle wiederholen könnte.

Werbung

Die Fans waren geteilter Meinung über Letos anfängliche Leistung als ikonischer Comic-Bösewicht, aber die Meinung schien kürzlich nach einer kurzen Repressalien in Zack Snyders Justice League leicht zu seinen Gunsten zu schwanken.





Einige forderten ihn auch auf, seinen fairen Schuss zu bekommen, nachdem Regisseur David Ayer behauptet hatte, sein Film sei im Schnittprozess grundlegend verändert worden, wobei viele Szenen mit dem Joker auf dem Boden des Schneideraums geblieben sind.

Nachdem Gunn die Zügel des Suicide Squad-Franchise übernommen hatte, entschied er sich jedoch, Letos Joker nicht einmal für einen Cameo-Auftritt wieder in den Kampf zu ziehen, und erklärte seine Entscheidung kürzlich in einem Interview mit der New York Times .

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Ich wollte, dass es ein ganz eigenes Ding wird, sagte er. Als Warner Bros. sagte, sie wollten, dass ich das mache, sah ich mir zum ersten Mal den ersten Film an, rief sie zurück und sagte: ‚Was muss ich von diesem Film behalten?‘ Und sie sagten ‚Nichts‘.

Sie sagten: „Hör zu, wir würden es lieben, wenn Margot im Film ist, aber das muss nicht sein. Du könntest alle neuen Charaktere entwickeln oder alle die gleichen Charaktere behalten.“



Die Veröffentlichung drängte Gunn, ob der Joker in einem frühen Entwurf seiner Suicide Squad-Geschichte vorkam, aber er bestätigte erneut, dass der Clown Prince of Crime nie um eine Rolle kämpfte.

Joker, nein, antwortete er. Ich weiß einfach nicht, warum Joker im Suicide Squad sein sollte. Er wäre in einer solchen Kriegssituation nicht hilfreich.

Zu diesem Zeitpunkt ist unklar, ob Letos Joker jemals auf die große Leinwand zurückkehren wird, da der Schauspieler kürzlich für den kommenden Morbius ins Marvel-Universum von Sony gesprungen ist.

In der Zwischenzeit scheint es, dass Joaquin Phoenix' Version des Charakters die bekannteste von Warner Bros werden wird, wobei die Gerüchte über Joker 2 weiter an Fahrt gewinnen.

Möchten Sie mehr Filminhalte? Lesen Sie unsere Aufschlüsselung von Die Post-Credits-Szene von The Suicide Squad , rausfinden wo The Suicide Squad gedreht wurde mit unserem Location Guide oder für weitere Details zur Aktion lesen Sie unsere Die Suicide Squad-Rezension .

Werbung

The Suicide Squad läuft ab Freitag, 30. Juli, in den britischen Kinos. Sehen Sie sich mehr in unserer Filmberichterstattung an oder besuchen Sie unseren TV-Guide, um zu sehen, was heute Abend läuft.

Tipp Der Redaktion