Stranger Things 2 ist ihr e, und das bedeutet, dass es Zeit ist, nach Hawkins, Indiana, zurückzukehren.

Werbung

Aber wo in aller Welt könnte diese Stadt mit einem dunklen Geheimnis liegen? Erfahren Sie mehr darüber, wie und wo die erfolgreiche Netflix-Serie gedreht wurde…



Ist Hawkins, Indiana ein echter Ort?

Leider nicht; Obwohl sich die Kleinstadt in den 80er Jahren in der ersten Staffel allzu real anfühlte (abgesehen von tödlichen Demogorgons und alternativen Dimensionen), ist Hawkins keine echte Stadt.

Die Schöpfer der Serie, die Duffer Brothers, stellten jedoch schnell fest, dass ihre Wahl des Standorts einen erheblichen Einfluss auf das endgültige nostalgische Gefühl der Serie haben würde…

Stranger Things sollte ursprünglich in einem ganz anderen Bereich spielen. Die Serie trug zunächst den Titel „Montauk“, benannt nach einer echten Küstenstadt in New York.

Wir waren begeistert von der Idee, etwas an der Küste zu tun, sagte Ross Duffer AV-Club im Jahr 2016. Unser wahrscheinlich Lieblingsfilm aller Zeiten ist Jaws, und Montauk ist eine der Grundlagen für [Jaws Setting] Amity, also denke ich, dass diese Idee daher kam.

Allerdings, fügte Ross hinzu, sei es aus produktionstechnischen Gründen notwendiger geworden, dies nicht in einem Küstenort unterzubringen.

stirbt so

Und so ging mit der Namensänderung eine neue Richtung ein: Die Suche nach der perfekten Stranger Things-Stadt begann…

Wo wird Stranger Things gedreht?

Das Team hat sich schließlich entschieden Atlanta, Georgia und Umgebung als idealer Schauplatz für die fiktiven Hawkins, Indiana. Während viele der Innenszenen auf Studio-Sets gedreht werden, gibt es eine Reihe von Orten in der Netflix-Serie tatsächlich.

Das Mysteriöse Hawkins National Laboratory zum Beispiel wird teilweise auf dem Briarcliff Campus der Emory University gedreht, ehemals Georgia Institut für psychische Gesundheit .

Dr. Brenner vom Hawkins National Laboratory in Stranger Things Netflix)

Die Hawkins Middle School wurde währenddessen an einer ehemaligen High School im nahe gelegenen Stockbridge, Georgia, gefilmt – wenn Sie Finde den Spot in Google Maps Sie können sogar die „Hawkins Middle School“ an der Seite des Gebäudes sehen.

Stranger Things Drehort Hawkins Middle School (Netflix)

In der ersten Staffel verbrachten die Kinder von Stranger Things Zeit damit, Ersteres zu erkunden Glockenholz-Steinbruch etwas außerhalb von Atlanta – das übrigens auch als Drehort für The Walking Dead und The Vampire Diaries genutzt wurde.

The Stranger Things-Kinder radeln durch Bellwood Quarry in Georgia (Netflix)

Viele der gruseligen Stiele durch den Wald wurden in der Zwischenzeit im Georgia International Horse Park gefilmt, einem großen Parkgelände, in dem die Pferdesportveranstaltungen während der Centennial Olympic Games 1996 stattfanden.

Andere Teile der Stadt Hawkins selbst wurden in Jackson, einer Stadt südöstlich von Atlanta, gedreht. Das Gerichtsgebäude, die Bibliothek und das Gebäude der Abwasserbehörde sind alle in der ersten Staffel zu sehen.

Werbung

Alles, was Sie über Stranger Things 2 wissen müssen

Tipp Der Redaktion