Die Coronavirus-Pandemie hat den Alltag auf der ganzen Welt in vielerlei Hinsicht grundlegend verändert, wobei die Fernsehproduktion eine der vielen Branchen ist, die von der Krankheit stark betroffen sind.

Werbung

Im Moment ist es einfach nicht sicher, dass zwei oder mehr Schauspieler eng nebeneinander auftreten, umgeben von einer riesigen Crew mit Kamera- und Tontechnikern, was bedeutet, dass die Arbeit an den meisten TV-Dramen eingestellt oder verschoben wurde.



Infolgedessen könnten die Sender bald mit einem Mangel an brandneuen Inhalten konfrontiert sein und dieses Problem angehen, indem sie einige ihrer besten Produktionen aus vergangenen Jahren zurückbringen.

wo ist der cb funk fortnite

BBC One führte die Anklage durch die Ausstrahlung der Originalserie von Gavin & Stacey an, während die jüngsten Dramen Vienna Blood und Innocent zweite Aufführungen auf BBC Two bzw. ITV erlebten.

Jetzt kommt eines der beliebtesten britischen Dramen des letzten Jahrzehnts ins Line-up, da David Tennant und Olivia Colmans Broadchurch wieder zu ITV zurückkehren.

Hier ist alles, was Sie wissen müssen…

wie viele folgen hat dragonball



Ist Broadchurch eine Wiederholung auf ITV?

Ja, Broadchurch wird auf ITV von Anfang an ab Montag, den 8. Juni um 21 Uhr wiederholt. Die Serie wird von da an jeden Montag fortgesetzt und ist auf ITV Hub zum Nachholen verfügbar.

Die erste Serie von Broadchurch fand breite Anerkennung, da Radiozeiten Kritiker nannten es die beste Fernsehshow des Jahres 2013 und wurde mit rund neun Millionen Zuschauern pro Folge zum Einschaltquotenhit.

Tim Glanfield, Herausgeber von , sagte:Der Tod von Event-TV wird stark übertrieben. Broadchurch zog die Nation acht Wochen lang jeden Montagabend in eine kollektive Hysterie, als wer Danny Latimer getötet hat das Gesprächsthema in der Presse, in Kneipen, Vorzimmern und Fabriken im ganzen Land.

Low Driven Shot FIFA 21

Broadchurch ist ein brillantes Stück einheimisches Drama mit einer exquisiten Besetzung von Schauspielern und ein fantastisches Beispiel für britisches Fernsehen von seiner besten Seite.

Worum geht es in Broadchurch?

Für diejenigen unter euch, die es beim ersten Mal verpasst haben, Broadchurch ist ein düsteres Krimidrama über den verdächtigen Tod eines 11-jährigen Jungen in einer kleinen Küstenstadt.

Die Serie folgt zwei Polizeidetektiven, während sie das Geheimnis lüften und gleichzeitig die Auswirkungen von Trauer, Misstrauen und schwärmender Medienaufmerksamkeit auf die Familie des Opfers untersuchen.

Broadchurch-Besetzung: Wer tritt in der Show auf?

Die Besetzung von Broadchurch wird von zwei der größten Stars des britischen Fernsehens angeführt, David Tennant und Olivia Colman als Detective Inspector Alec Hardy bzw. Detective Sergeant Ellie Miller.

Die erste Serie spielt auch Jodie Whittaker als trauernde Mutter Beth Latimer, die einige Jahre später als erste Ärztin bei BBC One’s Doctor Who mit dem Schriftsteller Chris Chibnall zusammenarbeitete.

Andere große Namen in der ersten Serie der Show sind Line of Duty-Star Vicky McClure als Reporterin der Lokalzeitung, Arthur Darville (Doctor Who) als junger Priester, Pauline Quirke (Birds of a Feather) als Stadtausgestoßener, David Bradley ( Harry Potter) als Ladenbesitzer und Will Mellor (No Offense) als Mann, der behauptet, Hellseher zu sein.

Lord Henry Herbert Porchester

Wird es weitere Broadchurch-Episoden geben?

Machen Sie sich keine Hoffnungen auf brandneue Folgen von Broadchurch, da der Autor und Schöpfer Chris Chibnall gesagt hat, dass die Show absolut nicht für eine andere Serie zurückkehren wird.

Die dritte und letzte Staffel von Broadchurch wurde bereits im April 2017 auf ITV ausgestrahlt.

Werbung

Wenn Sie mehr zum Anschauen suchen, sehen Sie sich unseren TV-Guide an

Tipp Der Redaktion