Bereits 1984 begann der Konflikt zwischen dem Cobra-Kai-Anführer Johnny Lawrence (William Zabka) und dem gleichnamigen Karate-Kid Daniel LaRusso (Ralph Macchio) mit einem Mädchen: Ali Mills (Elizabeth Shue). Der kluge, lustige Teenager fiel Daniel sofort auf, als er in die Stadt zog, und im Laufe des ersten Karate-Kid-Films entwickelten die beiden eine Romanze. Als Alis Ex-Freund wurde Johnny jedoch eifersüchtig auf die blühende Beziehung und ließ seine Frustration mit den Fäusten an Daniel aus.

Werbung

Während der berühmten Endschlacht beim All-Valley Karate Tournament, bei der Daniel Johnny mit seinem berühmten Kranich-Kick zum triumphalen Höhepunkt des Films besiegte, feuerte Ali Daniel von der Seitenlinie an, nachdem sie sich klar entschieden hatte, welche Kämpferin sie hinter sich werfen wollte.





Aber im nächsten Film des Franchise erklärte ein niedergeschlagener Daniel seinem Mentor, Mr. Miyagi, dass Ali ihn wegen eines College-Jungen verlassen hatte. Und bis Cobra Kai war das das Letzte, was das Publikum je von ihr hörte.

In der ersten Staffel von Cobra Kai erfuhren wir, dass Daniel seine erste Liebe längst hinter sich gelassen hat und nun glücklich verheiratet ist und ein paar Kinder hat. Johnny hingegen steckt in seiner Vergangenheit fest, Erinnerungen an Ali tauchen immer noch in seinen Gedanken auf. Er erzählt sogar seinem ersten Karateschüler Miguel Diaz (Xolo Maridueña) von ihr und malt Daniel als den Bösewicht, der ihrer Liebe im Weg stand.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

In der zweiten Staffel taucht Ali mehrmals wieder auf, wobei Johnny sie einmal als diejenige bezeichnet, die davongekommen ist. In einem seltenen freundlichen Moment zeigt Daniel Johnny, wie man Ali auf Facebook findet, und die beiden bemerken, dass sie jetzt Ali Mills Schwarber heißt – sie ist verheiratet und hat eine erfolgreiche Karriere als Ärztin. In jeder Hinsicht scheint sie ein perfektes Leben zu führen, mit einem gutaussehenden Ehemann obendrein.

Schließlich schickt Johnny, dem es an technologischen Fähigkeiten mangelt, ihr versehentlich eine Nachricht auf Facebook.



Während des Finales der zweiten Staffel wirft Johnny sein Telefon frustriert über Miguels Unfall an den Strand. Aus diesem Grund verpasst er einen starken Hinweis für das Publikum: Sein Telefon leuchtet auf, mit einer Freundschaftsanfrage von Ali.

Wird Ali in der neuen Staffel von Cobra Kai zurückkehren? Die Besetzung von Cobra Kai blieb verschlossen, aber sie zurückzubringen könnte eine großartige Möglichkeit für Johnny sein, sich seinen alten Dämonen zu stellen und könnte möglicherweise sogar noch mehr Spannungen zwischen ihm und Daniel erzeugen. Darüber hinaus würden viele Fans der Originalfilme begeistert sein, Ali wieder auf der Leinwand zu sehen, zu sehen, was für eine Frau sie geworden ist.

Ist Tory Alis Tochter in Cobra Kai?

Netflix

Es gibt noch eine weitere Fan-Theorie, die einem potenziellen Ali-Auftritt einen interessanten Blickwinkel geben könnte. Einige Fans haben spekuliert, dass Tory Nichols (Peyton List), ein weiterer Schüler von Johnny, Alis Tochter sein könnte. Tory hat ihre eigene Version von Alis berühmtem Ali mit einem Witz, und in den ersten beiden Staffeln wurde relativ wenig über ihren Hintergrund preisgegeben.

Das heißt, diese Theorie ist zwar interessant, wird sich jedoch wahrscheinlich nicht als wahr erweisen. Torys Nachname stimmt mit keinem von Alis bekannten Nachnamen überein, und wir wissen, dass Ali während der zweiten Staffel (laut Facebook) noch in Denver lebte, während Tory mit dem Rest der Cobra Kai-Crew in Kalifornien lebt.

Ob es wirklich eine Tory/Ali-Verbindung gibt, oder ob Ali überhaupt auftauchen wird, bleibt abzuwarten. Aber hoffentlich werden diese Antworten in der dritten Staffel von Cobra Kai enthüllt, die im Januar 2021 auf Netflix uraufgeführt wird.

Werbung

Cobra Kai Staffeln 1-2 werden jetzt auf Netflix gestreamt – lesen Sie unseren Leitfaden zu den besten Serien auf Netflix und den besten Filmen auf Netflix oder sehen Sie, was sonst noch mit unserem läuftFernsehprogramm

Tipp Der Redaktion