Das iPhone 12 und das Samsung Galaxy S21 sind hochwertige Telefone, die anscheinend nicht nur für Leute gedacht sind, die zu viel Zeit damit verbringen, über Spezifikationen nachzudenken und online nach Telefonen zu suchen.

Werbung

Sicher, Sie lesen dies, also recherchieren Sie. Aber das iPhone 12 und das Galaxy S21 sind bei weitem nicht die teuersten Handys von Apple und Samsung. Sie werden Ihre Tasche nicht bis zum Zerreißen strecken, weder im übertragenen noch im wörtlichen Sinne.





Wenn Sie bereits ein iPhone besitzen, werden Sie wahrscheinlich vom iPhone 12 angezogen. Das ist eine gute Wahl. Es hat viel Leistung für Spiele und Apps, mehr als das Galaxy S21, und es fühlt sich großartig an. Das iPhone 12 ist ein Telefon aus Metall und Glas, bei dem das Galaxy S21 eine Kunststoffrückseite hat.

Das Samsung Galaxy S21 hat jedoch eine unterhaltsamere Kamera. Es nimmt bessere vergrößerte Fotos und bessere ultraweite Fotos auf. Das Telefon kostet auch weniger und dürfte zumindest einige von euch aus dem Apple-Land locken.

Also, in welches sollten Sie investieren? Wir vergleichen alles, von den technischen Daten über die Akkulaufzeit bis hin zur Kameraleistung, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen.

Für einen detaillierten Blick auf Apples Kämpfer im Ring lesen Sie unsere iPhone 12-Rezension . Weitere Informationen zu den verschiedenen Mobilteilen der 12er-Reihe finden Sie in unserem iPhone 12 vs. Mini vs. Pro vs. Pro Max Erklärer, und es gibt immer unsere iPhone 11 vs. 12 Artikel, wenn Sie auch an seinem Vorgänger interessiert sind.

Einen ähnlichen Vergleich aller Telefone der S21-Reihe finden Sie in unserem Samsung Galaxy S21 vs. Plus vs. Ultra Erklärer.



Springen zu:

Apple iPhone 12 vs. Samsung Galaxy S21: Die wichtigsten Unterschiede im Überblick

  • Das iPhone 12 hat eine Glasrückseite, die eleganter ist als die Plastikrückseite des Galaxy S2121
  • Samsungs S21 hat abgerundete Ecken, wodurch es angenehmer in der Hand liegt
  • Das iPhone 12 ist leistungsstärker, wichtig für Gaming-Fans
  • Das iPhone 12 hat einen bassigeren Stereolautsprecher, obwohl das S21 wohl besser für Podcasts geeignet ist
  • Das Samsung Galaxy S21 verfügt über eine vielseitigere Kamera mit einem dedizierten Zoom und einem überlegenen Ultra-Weitwinkelobjektiv
  • Möchten Sie 4K-Videos aufnehmen? Das iPhone 12 ist besser für den Job

Apple iPhone 12 vs Samsung Galaxy S21 im Detail

Apple iPhone 12 vs Samsung Galaxy S21: Spezifikationen und Funktionen

Samsung und Apple packen viel in diese relativ kleinen Telefone. Sie haben die gleichen Prozessoren, das Gehirn, wie die Top-End-Telefone in ihren jeweiligen Bereichen.

Für das Samsung Galaxy S21 ist das der Exynos 2100. Das iPhone 12 bekommt das A14 Bionic.

Vergessen Sie die technischen Namen; Dies ist ein klarer Gewinn für das iPhone. Es ist leistungsstärker und effizienter, was bedeutet, dass Spiele flüssiger aussehen und weniger Akku verschwendet wird.

Wie sieht es mit ihren Lautsprechern aus? Beide Telefone haben Stereolautsprecher, einen am unteren Rand, einen anderen über dem Bildschirm.

Das Lautsprecher-Array des iPhone 12 hat einen besseren Bass, keine Konkurrenz. Wenn die beiden Telefone jedoch voll ausgelastet sind, hat das Galaxy S21 eine bessere Mittelklasse, sodass gesprochene Wörter wie Podcasts natürlicher klingen.

Dennoch werden die meisten von Ihnen vom zusätzlichen Bass des iPhone 12 mehr beeindruckt sein. Es ist großartig für Musik. So toll der eingebaute Lautsprecher eines kleinen Telefons sowieso sein kann.

Was ist mit dem Rest? Das Samsung Galaxy S21 verfügt über einen Fingerabdruckscanner, der in den Bildschirm eingearbeitet ist, um zu verhindern, dass jemand einfach zum Telefon greift und „lustige“ Nachrichten an Freunde sendet.

Apples iPhone 12 verwendet stattdessen die Gesichtsentsperrung, die sehr gut funktioniert. Das Galaxy S21 verfügt auch über eine Gesichtsentsperrung, verwendet jedoch eine einfachere Technologie, die in dunklen Räumen nicht ganz so gut standhält.

Software ist hier jedoch vielleicht der wirkungsvollste Unterschied. Auf dem iPhone läuft iOS und auf dem Galaxy S21 läuft Android.

Ihr aktuelles Telefon verwendet höchstwahrscheinlich eines davon. Wir werden es nicht beschönigen; Wenn Sie sich entscheiden, die Seite zu wechseln, wird es sich ein oder zwei Wochen lang seltsam anfühlen.

Wie sich iOS und Android bewegen, bedienen und angeordnet sind, fühlt sich ganz anders an, auch wenn sie rundum die gleichen Dinge tun. Wir verwenden Android viel regelmäßiger, aber iOS hat wohl die klarsten Vorteile.

iOS bekommt in der Regel zuerst neue Apps und Spiele. Die AirDrop-Funktion, mit der Sie Dateien drahtlos von Telefon zu Telefon oder auf ein MacBook übertragen können, ist hervorragend. Die Privatsphäre von Apple ist besser, und Sie erhalten eine ausgezeichnete Software kostenlos. Apple GarageBand ist ein hervorragender Musikmacher, mit dem sich fast jeder zurechtfinden sollte.

Auf der anderen Seite ist Android weniger restriktiv. Sie können es mit einem Kabel an einen Laptop anschließen und Fotos ziehen oder Musikdateien auf Ihr Telefon übertragen. Apple macht das komplizierter. Aber die langjährige Attraktivität von Android besteht darin, dass Sie oft ein billigeres Telefon kaufen können.

Apple iPhone 12 vs Samsung Galaxy S21: Preis und Speicher

Auf den ersten Blick scheinen das iPhone 12 und das Galaxy S21 sehr ähnlich preislich zu sein. Das iPhone 12 startet bei 799 Euro, das Galaxy S21 bei 769 Euro.

Es gibt tatsächlich eine größere Lücke. Das Basis-iPhone 12 hat nur 64 GB Speicherplatz. Sie müssen 849 £ bezahlen, um die gleichen 128 GB Speicherplatz für Apps zu erhalten wie das billigste Samsung Galaxy S21.

Kommst du mit 64GB aus? Sicher. Aber es bedeutet weniger Platz zum Speichern von Fotos, Spielen und heruntergeladenen Netflix-Filmen, bevor Sie eine Ausräumung vornehmen müssen. Wir bevorzugen heutzutage ein 128-GB-Telefon.

Das Galaxy S21 und das iPhone 12 sind beide auch mit 256 GB Speicher für 819 £ bzw. 949 £ erhältlich. Samsungs Upgrades kosten weniger als die von Apple, ebenso wie seine Telefone.

Wie immer finden Sie die Telefone oft für etwas weniger online, aber die Preisunterschiede bleiben tendenziell bestehen.

Zu den Angeboten springen

Apple iPhone 12 vs Samsung Galaxy S21: Akkulaufzeit

Die Akkulaufzeiten von Galaxy S21 und iPhone 12 sind einigermaßen ausgeglichen. Beides wird für jemanden, der sein Telefon jeden Tag viel benutzt, zwei Tage dauern. Beides sollte für fast jeden einen ganzen Tag dauern.

Wir finden, dass das iPhone 12 tendenziell etwas länger hält, wenn es unserer täglichen Routine aus Podcast- und Radio-Steaming, viel WhatsApp und etwas sinnlosem Scrollen in sozialen Netzwerken ausgesetzt ist.

Wenn Sie eine Reihe von Artikeln gelesen haben, die diese beiden Telefone vergleichen, denken Sie daran, dass die amerikanische Version des Galaxy S21 eine andere Hardware hat als die, die wir in Großbritannien bekommen. Das UK S21 hat einen Samsung-Prozessor, der etwas weniger akkuschonend ist als der in den USA verwendete.

Keines dieser Telefone enthält einen Ladeadapter, und Sie sollten sich ein Schnellladegerät besorgen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Mit einem werden beide Telefone in 30 Minuten zu etwa 50% aufgeladen. Eine vollständige Aufladung dauert etwa 80 bis 90 Minuten.

Sie sind nicht die schnellsten Geschwindigkeiten. Ein OnePlus 9 ist zum Beispiel viel schneller aufzuladen, aber das liegt nur daran, dass Apple und Samsung nicht so sehr auf die schnelle Akkuladetechnologie gejagt haben wie einige andere Unternehmen.

Apple iPhone 12 vs Samsung Galaxy S21: Kamera

Diese Telefone sind Kameraköniginnen, obwohl sie nicht so viel kosten wie die Top-Smartphones von Apple oder Samsung. Beide machen hervorragende Fotos mit ihren Hauptkameras, Aufnahmen, die mit jeder Telefonkamera da draußen mithalten können.

Wir sind jedoch der Meinung, dass Sie mit dem Samsung Galaxy S21 etwas mehr Spaß beim Fotografieren haben. Es verfügt über eine Zoom-Kamera, mit der Sie näher an das Geschehen herankommen, ohne dem Geschehen tatsächlich näher zu kommen. In den letzten Wochen der Verwendung des Galaxy S12 ist der Zoommodus wahrscheinlich der, den wir am häufigsten verwendet haben.

Mit der 3.0x-Ansicht können Sie Bilder aufnehmen, die mit Ihrem aktuellen Telefon möglicherweise nicht erreichbar sind. Apples iPhone 12 verwendet den digitalen Zoom, wenn Sie versuchen, ein 3,0-faches Bild aufzunehmen, das im Vergleich dazu weich und verschwommen aussieht.

Samsungs Galaxy S12 hat auch eine bessere Ultra-Wide-Kamera als das iPhone 12. Diese Kameras eignen sich hervorragend für Fotos von großen Gebäuden, die über ihnen aufragen.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Wenn wir uns für eine dieser beiden als Urlaubskamera entscheiden müssten, würden wir uns für das Galaxy S12 entscheiden.

Das iPhone hat jedoch einige wichtige Vorteile. Es ist besser beim Aufnehmen von Videos, auch wenn es auf dem Papier schlechter aussieht.

Das Samsung Galaxy S21 kann Videos mit 8K-Auflösung aufnehmen, was wahrscheinlich der Auflösung des Fernsehers entspricht, den Sie in beispielsweise 5-10 Jahren besitzen werden. Das iPhone 12 kann dies nicht, aber die Qualität und Laufruhe seines Videos mit 4K-Auflösung (das die Auflösung Ihres heutigen Fernsehers sein kann) sind ausgezeichnet.

Wir würden das Samsung für Standbilder wählen, das iPhone für Videos. Wenn Sie bereits ein iPhone besitzen, sollten Sie dem iPhone natürlich 12 zusätzliche Pluspunkte geben, da Sie direkt in die Kamera-App einsteigen.

Zu den Angeboten springen

Apple iPhone 12 vs. Samsung Galaxy S21: Anzeige

Die Bildschirme von iPhone 12 und Galaxy S21 können auf dem Papier ziemlich ähnlich klingen. Sie verfügen über 6,1-Zoll- und 6,2-Zoll-OLED-Panels. Jedes bietet einen hervorragenden Kontrast, eine sehr hohe Helligkeit und hervorragende Farben.

Allerdings gibt es hier einige wichtige Unterschiede. Das iPhone 12 hat einen Bildschirm mit höherer Auflösung. Wir haben die beiden im Auge behalten und tatsächlich können Sie den Unterschied bemerken, wenn Sie aus der Nähe kommen. Kleiner Text sieht auf dem iPhone etwas schärfer aus.

Das Samsung Galaxy S21 hat eine höhere Bildwiederholfrequenz von 120 Hz als die 60 Hz des iPhones. Dadurch sieht das Scrollen viel flüssiger aus, und es war ziemlich auffällig, wenn man durch eine Website mit den beiden Telefonen nebeneinander blätterte.

Jeder hat einen Vorteil, aber das Samsung Galaxy S21 scheint persönlich ein deutlich größerer Bildschirm zu sein. Die Kerbe des iPhone 12 nimmt einen größeren Teil des Displays weg als die Punch-Hole-Selfie-Kamera des S21, und der Samsung-Bildschirm ist deutlich höher.

Ein Vorteil für Gamer, aber nicht wirklich für Videostreaming, da die Displays in der Breite fast identisch sind. Wieso spielt das eine Rolle? Telefonbildschirme sind heutzutage so groß, dass Ihr normales 16:9-Video es nicht ausfüllt, es sei denn, Sie beschneiden das Bild.

iPhone 12

Samsung Galaxy S21

Apple iPhone 12 vs. Samsung Galaxy S21: 5G-Fähigkeit und Konnektivität

Alle britischen Galaxy S21-Telefone verfügen über 5G. Das iPhone 12 tut es auch, also gibt es hier keinen großen Unterschied. Dies ist eine großartige Funktion, auch wenn 5G noch nicht in Ihrer Nähe ist, wie es wahrscheinlich (hoffentlich) sein wird, bevor Sie sich Ihr nächstes Upgrade ansehen. Dies bedeutet schnellere Downloads, weniger Warten auf das Puffern des Videos.

Sie haben auch die gleichen Einschränkungen. Sie können kabelgebundene Kopfhörer nicht direkt an das Galaxy S21 oder das iPhone 12 anschließen. Sie benötigen einen Adapter. Es gibt auch keinen MicroSD-Steckplatz, um den Speicher zu erweitern, was die anfängliche Wahl des Speichers umso wichtiger macht.

Es gibt einen entscheidenden Unterschied. Das iPhone 12 hat einen Lightning-Anschluss, das Galaxy S21 a USB-C Steckdose.

Dies sollte keine Überraschung sein, es sei denn, Sie denken über Ihr erstes iPhone nach. Apple verwendet den Lightning-Anschluss in seinen Telefonen seit dem iPhone 5 im Jahr 2012.

Überspringen, um die Angebote anzuzeigen

Apple iPhone 12 vs Samsung Galaxy S21: Design

Unsere nebeneinander stehenden Fotos sollten Ihnen eine Vorstellung von der Größe und dem Aussehen dieser Telefone geben. Unsere Stellungnahme?

Das Samsung Galaxy S21 hat ein markanteres Aussehen. Der zweifarbige Stil von Samsung kommt in dem Gold-auf-Lila-Telefon, das wir haben, wunderschön rüber. Und obwohl ihre Abmessungen ähnlich sind – jeweils etwas mehr als 71 mm breit – fühlt sich das Galaxy S21 einfacher zu handhaben an, da die Rückseite und die Seiten gewölbt sind. Das iPhone 12 hat sehr eckige Seiten.

In Bezug auf die Verarbeitungsqualität ist dies jedoch ein einfacher Gewinn für das Apple iPhone 12. Es hat Aluminiumseiten und Glasscheiben auf der Vorder- und Rückseite. Das Samsung Galaxy S21 hat Aluminiumseiten, aber eine Plastikrückseite.

Manche Leute mögen Plastik. Es wird nicht knacken, wenn Sie das Telefon fallen lassen, und der strukturierte Kunststoff, den Samsung hier verwendet, fühlt sich großartig an. Aber es ist eine kostensenkende Maßnahme. Das Galaxy S21 Plus und S21 Ultra haben eine Glasrückseite.

Kochen Sie diese Designs auf das Wesentliche, und Sie erhalten dasselbe. Das iPhone 12 und das Galaxy S21 sind relativ kleine Handys mit High-End-Hardware. Sie sollten Ihre Entscheidung wahrscheinlich nicht allein darauf stützen, dass der S21 glattere Kurven hat.

Apple iPhone 12 vs Samsung Galaxy S21: Was sollten Sie kaufen?

Das iPhone 12 und das Galaxy S21 sind nahezu perfekte Telefone für jemanden, der ein hochwertiges Handy sucht, das großartige Fotos macht, aber nicht das Gefühl gibt, ein Tablet in der Tasche zu tragen.

Sie sind in vielerlei Hinsicht ärgerlich gleich und tauschen Schläge mit leichten Vorteilen in jedem Bereich aus.

Die Kamera des Samsung Galaxy S21 ist ein besserer Kamerad für die Reisefotografie. Wir würden das iPhone 12 für Spiele wählen, dank seiner besseren Spielebibliothek, des leistungsstärkeren Prozessors und der Basslautsprecher. Und für den langjährigen iPhone-Fan reicht hier in Sachen Technik und Ersparnis vielleicht nicht ganz, um auf Android umzusteigen.

Wo kann man das iPhone 12 kaufen – ab 799 €

  • Amazonas | ab 699 €, SIM-frei
  • Autotelefon Lager | ab 34,99 € pro Monat und 49,99 € im Voraus
  • Tesco-Mobil | ab 31,99 € pro Monat (36-Monats-Vertrag)
  • EE | ab 47 £ pro Monat und 100 £ im Voraus
  • Vodafone | ab 55 £ pro Monat und 29 £ im Voraus
  • O2 | ab 41,37 £ 37,37 £ pro Monat und 30 £ im Voraus

Wo kann man das Samsung Galaxy S21 kaufen – ab 769 €

  • Amazonas
  • Samsung
  • Vodafone | ab 33 £ pro Monat und 29 £ im Voraus up
  • EE | ab 47 £ pro Monat und 100 £ im Voraus
  • O2 | ab 44,21 £ pro Monat und 30 £ im Voraus (inklusive Disney Plus Abonnement)
Werbung

Sie sind sich nicht sicher, welches Modell das Richtige für Sie ist? Vergleichen Sie mit unserem Samsung Galaxy S21 vs. Plus vs. Ultra und der iPhone 11 vs iPhone 12 Führer.

Tipp Der Redaktion