Die Zeiten ändern sich… und das muss auch das neueste iPhone. Sowohl das iPhone XS als auch das iPhone 11 gehörten zu den begehrtesten Handys überhaupt – jetzt mit der Ankündigung des iPhone 12 wurden sie in den Schatten gestellt und sind an Popularität und Preis gefallen.

Werbung

Beide sind jedoch immer noch ausgezeichnete Telefone und jetzt billiger denn je für diejenigen, die von den hohen Einführungspreisen des iPhones abgeschreckt werden. Die Frage ist – welchen soll man wählen?





Wir werden die wichtigsten Unterschiede im Folgenden zusammen mit Ratschlägen basierend auf Budget, Funktionen und täglicher Nutzung hervorheben, damit Sie bei den bevorstehenden Black Friday-Verkäufen eine fundierte Entscheidung treffen können.

Hauptunterschiede

  • Größe: Die XS-Modelle sind schlanker und leichter.
  • Kameras: Das iPhone 11 hat bessere Kameras, mit einem zusätzlichen Teleobjektiv bei den Pro-Modellen.
  • Prozessor: Der A13-Chip des iPhone 11 bietet eine Leistungssteigerung von 20 %.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

iPhone XS vs. iPhone 11

Design

Fone-Haus

Das iPhone 11 ist etwas größer und schwerer als das XS, was für viele ein Schreckgespenst sein mag. Die Blenden um die 11 sind auch etwas dicker – kein großes Problem, aber vielleicht störend für diejenigen, die an einen randlosen Bildschirm gewöhnt sind.

Beim XS wird im Vergleich zum Aluminium des 11 stärkerer Edelstahl verwendet, obwohl der 11er einen härteren Glasschirm hat.



Preis

Das iPhone XS startet bei ca. £ 430 , wobei der XS Max für rund 520 £ verkauft wird.

Das iPhone 11 startet um £ 599 , für das Pro Max-Modell bis zu atemberaubenden £ 1.044.

Lager

Das iPhone XS und XS Max bieten Speicheroptionen von 64 GB, 256 GB und 512 GB. Das iPhone 11 bietet diese ebenfalls sowie eine 128-GB-Option.

Kamera

Das iPhone XS, XS Max und das iPhone 12 verfügen alle über zwei 12-MP-Ultra-Wide- und -Wide-Kameras, obwohl das iPhone 12 über einige zusätzliche Funktionen wie einen Nachtmodus und die Deep Fusion-Technologie verfügt.

aberfan unglück

Das iPhone 11 Pro und Pro Max haben jedoch ein drittes Teleobjektiv für eine bessere Fokussierung auf entfernte Objekte.

Prozessor

Apple bringt für jedes iPhone-Release einen neuen Prozessor heraus – so verfügen das XS und XS Max über den A12 Bionic Chip, während das iPhone 11 den A13-Chipsatz bekommt. Es überrascht nicht, dass der A13 der überlegene der beiden ist, mit einer Leistungssteigerung von 20 Prozent sowie einer besseren Batterieeffizienz, sodass jede Ladung länger hält.

Der in den XS-Modellen zu findende A12 ist jedoch alles andere als langsam!

Bildschirmgröße

Das iPhone XS hat ein 5,5-Zoll-Display, während das XS Max ein größeres 6,5-Zoll-Display hat.

Das iPhone 11 ist in drei Bildschirmgrößen erhältlich – das Standard 11 ist 6,1 Zoll, das Pro 5,8 Zoll und das Pro Max hat beachtliche 6,7 Zoll.

Batterie

Apple ist in Bezug auf die genauen Batteriespezifikationen notorisch verschwiegen, hat jedoch bestätigt, dass der XS 14 Stunden Videowiedergabe und der XS Max 15 Stunden halten kann.

Das iPhone 11 erhält jedoch ein kleines Upgrade mit der Möglichkeit, 17 Stunden Videowiedergabe zu ermöglichen – das iPhone 11 Pro kann mit 18 Stunden etwas länger halten und die Pro Max-Version kann sogar 20 Stunden bieten.

5G-Unterstützung

Weder die Modelle XS noch 11 unterstützen 5G – Sie müssen sich ein iPhone 12 für ein Apple-Gerät schnappen, das das neue Datennetz unterstützt.

Konnektivität

Wie alle modernen Smartphones unterstützen auch die XS- und 11-Reihe das Lightning-Ladegerät von Apple sowie das kabellose Qi-Laden.

Farben

Das iPhone XS und XS Max gibt es nur in Schwarz, Weiß und Gold. Das iPhone 11 ist jedoch in sechs deutlich helleren Farben erhältlich – Schwarz, Grün, Gelb, Lila, Weiß, (Produkt-)Rot.

Fone-Haus

Sollten Sie das iPhone XS oder iPhone 11 kaufen?

Das iPhone 11 ist mit einem schnelleren Prozessor, einem verbesserten Kamera-Setup und einer größeren Farbauswahl eindeutig das bessere Telefon. Es ist jedoch etwas teurer, daher müssen Sie entscheiden, ob dies das Geld wert ist. Da das XS jedoch nicht mehr im Apple Store erhältlich ist, kann dies ein Zeichen dafür sein, dass das iPhone 11 eine längere Haltbarkeit haben wird.

Sie können das iPhone XS jetzt kaufen oder unseren Leitfaden für das beste iPhone für 2020 lesen:

iPhone XS 64GB, 427,85 € im Voraus (erneuert)

Die meisten iPhone XS-Modelle werden heutzutage erneuert verkauft, aber kein Grund zur Sorge – jedes Modell wird vor dem Verkauf von Amazon geprüft. Diese Gold-Edition wird zum niedrigen Vorabpreis von 427,85 £ angeboten.

Holen Sie sich das Angebot

iPhone XS Max 512 GB, 999 € im Voraus

Dieses Mal ganz neu ist dieser XS Max in Silber und verfügt über einen riesigen 6,5-Zoll-Bildschirm.

Holen Sie sich das Angebot

Sie können das iPhone 11 jetzt kaufen oder sich unsere besten Angebote für iPhone 11 ansehen:

iPhone 11 64 GB, 38 £ pro Monat (0 £ im Voraus)

Das 64-GB-Gerät ohne Vorabkosten und eine Gebühr von 38 GBP pro Monat, mit dem Sie 100 GB Daten, unbegrenzte Minuten und unbegrenzte SMS auf Three erhalten. Ein einjähriges Apple TV+ Abonnement ist ebenfalls enthalten.

Holen Sie sich das Angebot

iPhone 11 Pro 64 GB, 49,99 £ pro Monat (99 £ im Voraus)

Dies ist ein fairer monatlicher Preis für das Standard-Speichergerät mit einem 24-Monats-Vertrag. Es gibt einen Vorabpreis von 99 £, aber Sie erhalten 50 GB Daten, unbegrenzte SMS und Minuten inklusive.

Holen Sie sich das Angebot

iPhone 11 Pro Max 64 GB, 56,50 £ pro Monat (0 £ im Voraus)

Für die größere Bildschirmversion des Pro Max erwarten Sie höhere monatliche Kosten (24-Monats-Vertrag), aber Sie können immer noch ein Gerät ohne Vorauszahlung erwerben und erhalten unbegrenzt Texte und Minuten, 48 GBGB Daten, plus Apple TV.

Holen Sie sich das Angebot

Lieben Sie ein Apple-Produkt? Behalten Sie unsere Veröffentlichungsdatumsseiten für AirPods 2 und AirTags im Auge, um die neuesten Nachrichten, Spezifikationen und Preise zu erhalten.

Werbung

Der Black Friday-Sale ist bereits im Gange, lesen Sie unseren Leitfaden zu den besten Apple Black Friday-Angeboten.

Tipp Der Redaktion