Krimi Drama Eindringling ging heute Abend auf Channel 5 zu Ende, als die unmoralischen Handlungen des wohlhabenden Paares Sam und Rebecca begannen, sie einzuholen, was drastische Maßnahmen erforderte.

Werbung

Die Serie hat seit ihrer Premiere am Ostermontag einen harten Weg hinter sich, mit In unserer Intruder-Rezension brandmarkten wir es als bescheuerten und vorhersehbaren Thriller, während die Reaktion von Twitter-Nutzern ebenfalls weitgehend negativ war.





sims 4 cheats pc

Einige Leute haben jedoch die dunkle Handlung der Show, die sich um den Mord an einem Teenager nach einem verpfuschten Einbruchsversuch dreht, angenommen (während andere einfach zum Lachen geblieben sind).

Wenn Sie das große Finale verpasst haben oder eine kleine Erläuterung zu allem, was passiert ist, wünschen, sind Sie hier genau richtig, denn wir haben Ihre vollständige Aufschlüsselung des Intruder-Endes. Scrollen Sie weiter, aber Vorsicht Spoiler Folgen.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Zusammenfassung der Eindringlinge von Kanal 5

Für das privilegierte Paar Sam und Rebecca lief es seit der ersten Episode von Intruder, in der sie eine der amateurhaftesten Mordvertuschungen in der Geschichte des Fernsehens versuchten, nicht allzu gut.

Nachdem er eine illegale Substanz genommen hat, trifft Sam in seinem Haus auf einen Einbrecher – den schüchternen und aufgeweckten Teenager Syed – und sticht ihm in den Rücken, als er versucht, aus dem Gelände zu fliehen, und tötet ihn dabei versehentlich.



Aus Angst vor dem Einsatz tödlicher Gewalt würde er nur ins Gefängnis kommen, da die Situation dies eindeutig nicht erforderte, beschließen Sam und Rebecca, sich als Opfer und Syed als blutrünstigen Angreifer darzustellen.

Glücklicherweise leben sie in einer malerischen Küstenstadt, in der ein Großteil der örtlichen Polizei bezahlt ist und sich anscheinend noch nicht mit der Forensik beschäftigt hat, also sieht es so aus, als ob sie einfach damit durchkommen könnten.

Kanal 5

Das schreckliche Duo hatte jedoch drei große Hürden zu überwinden: einen instabilen Zeugen des Verbrechens, einen neugierigen Familienverbindungsbeamten, der an ihrer Geschichte zweifelt, und Sams eigener sich verschlechternder Geisteszustand, der die Wahrheit zu enthüllen droht.

Im krassen Gegensatz zu ihrem kämpfenden Ehemann ist Rebecca in den letzten beiden Episoden nur härter und distanzierter geworden, während sie verzweifelt versucht, ihr komfortables Leben intakt zu halten.

Nachdem ihre Kollegin (und der oben genannte Zeuge) drohte, zur Polizei zu gehen und ihnen zu sagen, was Ja wirklich in dieser schicksalhaften Nacht passierte, war es Rebecca, die ihr mit einem Stein auf den Kopf schlug und ihren Körper von einer Klippe rollte.

Zum Glück hatte Angela die Angewohnheit, am Rand der Klippe spazieren zu gehen, nachdem sie eine Flasche Gin getrunken hatte.

Das Intruder-Ende von Kanal 5 erklärt

Kanal 5

Als sie spürte, dass sich Detektive um sie herum näherten, setzte Rebeccas Kampf- oder Fluchtreaktion ein und sie rief einen alten Freund (?) um einen Gefallen: den Bauern und örtlichen Verbrecherboss Fitz.

Morgenshow Staffel 3

Es stellt sich heraus, dass sich Rebecca als junges Mädchen in einem lokalen Höhlensystem verirrt und fast gestorben wäre, bis sie völlig zufällig von Fitz entdeckt wurde, der sie von ihrem missbräuchlichen Zuhause befreite.

Heutzutage gibt es jedoch große Spannungen zwischen Rebecca und Fitz, was darauf hindeutet, dass ihre Beziehung auch nicht besonders gesund war – aber sie erkennt, dass er ihr einziger Ausweg aus diesem Schlamassel ist.

Mit Fitz' Verbindungen zur örtlichen Polizei und demselben Höhlensystem (das einen geheimen Ausgang zu seiner Farm hat) setzt Rebecca eine Kette von Ereignissen in Gang, die ihren Mann für alles einrahmen soll.

Sie schleicht sich mitten am Tag aus der Arbeit und sagt Sam, dass die Polizei sie verfolgt und fügt hinzu, dass sie keine andere Wahl haben, als nach Frankreich zu fliehen.

Rebecca nimmt ihren in Panik geratenen Ehemann mit auf einen ausgeklügelten Fluchtweg durch das Höhlensystem, der sich für ihn als besonders schwierig erweist, da er an Klaustrophobie leidet.

Kanal 5

Sobald sie tief drinnen sind, sagt sie ihm, dass er eine Pause machen soll, während sie einen Weg für sie bahnt, und versichert ihm, dass sie in Kürze zurück sein wird, lässt ihn jedoch dort zurück – indem sie den Ausgang zu Fitz' Farm nimmt, der dann dauerhaft gesperrt ist.

Rebecca kehrt ins Büro zurück, aber indem sie dem Wachmann ausweicht und eine E-Mail während ihrer Abwesenheit verschickt, schafft sie es, die Illusion zu erwecken, dass sie nie gegangen ist.

Als sie nach Hause kommt, steht die Polizei vor der Tür, nachdem sie entdeckt hat, dass Sam eine Affäre mit Angela hat, was ihm sowohl Motiv als auch Gelegenheit gibt, sie zu ermorden – aber Rebecca gibt vor, seinen Aufenthaltsort nicht zu kennen, und für einen zufälligen Beobachter scheint er hat einen Läufer gemacht.

1952 London

In Wirklichkeit erfriert Sam in den Höhlen, wo er am nächsten Tag entdeckt wird und die Polizei den Fall mit einer kleinen Ermutigung durch Fitz' Bestechungsgelder abschließt.

Es gibt jedoch noch ein weiteres Schurkenelement im Spiel: die Familienbeauftragte Karen Bailey, die ihre eigenen inoffiziellen Ermittlungen zum Tod von Syed und Angela durchführt.

Kanal 5

Sie erfasst jedes Detail mehr oder weniger genau und bringt ihre Erkenntnisse dem leitenden Detective Inspector Lilley mit, der alles glaubt, was sie zu sagen hat, aber ihr traurig sagt, dass Rebecca ihre Spuren zu gut verwischt hat.

Die Kombination aus Mangel an unbestreitbaren Beweisen, Polizeibürokratie und einem Ring korrupter Beamter bedeutet, dass sie wenig tun können, um Rebecca ungeschoren davon abzuhalten.

Es ist eine verheerende Erkenntnis für Bailey, die dringend Gerechtigkeit wollte, nachdem sie Syeds trauernden Vater kennengelernt hatte, was dazu führte, dass sie die Polizei verließ und eine Stelle im Wohltätigkeitssektor annahm.

Aber um dieses dunkle Kapitel in ihrem Leben abzuschließen, konfrontiert sie Rebecca und sagt ihr ganz offen, dass sie von ihren Verbrechen weiß, und brandmarkt sie in einem angespannten Gespräch als wirklich böse Person.

Rebecca enthüllt, dass sie die Gegend verlässt, um für einen neuen Job an einen anderen Ort zu ziehen, was eine Beförderung aus ihrer aktuellen Position ist, auf die Bailey antwortet, dass sie schrecklich einsam sein muss – ein Kommentar, der sie sichtlich verärgert.

In der letzten Szene wird enthüllt, dass Rebecca von Albträumen heimgesucht wird, was sie ihrem Ehemann angetan hat, der einer der wenigen Menschen in ihrem Leben ist, die sie jemals wirklich geliebt haben.

Werbung

Intruder kann über My5 nachgeholt werden. Sehen Sie sich den Rest unserer Drama-Berichterstattung an oder besuchen Sie unseren TV-Guide, um zu sehen, was heute Abend läuft.

Tipp Der Redaktion