Inspiration für einzigartige DIY-Raumteiler

Egal, ob Sie ein wenig Privatsphäre benötigen oder einfach nur die Raumaufteilung auflockern möchten, machen Sie eine Pause, bevor Sie die Trockenbauwerkzeuge herausziehen. Anstatt sich mit einer harten Hausrenovierung niederzulassen, versuchen Sie, Ihre DIY-Fähigkeiten zu nutzen, um den perfekten Raumteiler zu bauen. Diese Projekte sind einfacher durchzuführen, schneller abzuschließen und ermöglichen es Ihnen, Ihre kreativen Fähigkeiten zu entfalten. Außerdem können Sie die Trennwand jederzeit abnehmen, wenn Sie den Platz zurückgewinnen möchten.

Holen Sie sich Retro mit einem Perlenvorhang

Raumteiler mit Perlenvorhang

Sicher, sie sind ein kleiner Rückschlag, aber Perlenvorhänge sind großartige Raumteiler. Sie sind einfach einzurichten und passen zu einer Vielzahl von Ästhetiken. Das Beste daran ist, dass sie von kompletter DIY bis hin zu komplett vorgefertigten reichen können – kaufen Sie Perlenketten oder fädeln Sie Ihre eigenen auf. Versuchen Sie, den Perlenvorhang an der Decke zu montieren oder in einen einfachen Rahmen zu stellen.

Einige Fensterläden wiederverwenden

umfunktionierte Fensterläden Raumteiler Lebendigkeit / Getty Images

So viele umfunktionierte Gegenstände ergeben unglaubliche Dekorationsstücke und alte Fensterläden sind keine Ausnahme. Obwohl sie für das Äußere in Ungnade gefallen sind, haben sie immer noch endlose Verwendungsmöglichkeiten. Stellen Sie sie als einzelne Paneele auf oder fügen Sie einige Scharniere hinzu, um einen Faltschirm der alten Schule zu schaffen. Vergessen Sie nicht, sie mit der Farbe anzupassen, die am besten zu Ihrem Raum passt.



Ein Fenster ohne Wand

Fenster Raumteiler vict / Getty Images

Fensterläden sind nicht das einzige Baumaterial, das Sie wiederverwenden können. Wenn Sie zufällig ein Fenster von einem Umbau haben, warum verwenden Sie es nicht als Raumteiler? Für ein einfacheres Projekt können Sie das Fenster in einem Rahmen montieren. Alternativ hängen Sie es mit einer filigranen Kette von der Decke oder schaffen eine halbe Wand dafür.

Wirf ein Seil hoch

Seilraumteiler KatarzynaBialasiewicz / Getty Images

Ein Raumteiler muss nicht unbedingt ein massives Einrichtungsstück sein. Mit ein paar Seillängen können Sie ein einzigartiges und funktionales Seil bauen. Während Sie möglicherweise ein paar nützliche Knoten lernen müssen, sind Seilwandteiler ziemlich einfach. Sie sind ein perfektes erstes DIY-Projekt.

Halten Sie es einfach mit Holzlatten

Bad mit Holzlamellentrennwand Edle Natur / Getty Images

Selbst wenn Sie ein bisschen neu in DIY-Projekten sind, gibt es viele Dinge, die Sie mit etwas Grundkenntnissen bauen können. Einfache Holzlatten über einem Rahmen sorgen für einen dynamischen Raumteiler, der zu fast jedem Stil passt. Alternativ können Sie einige Holzpaletten für Ihren Raumteiler umfunktionieren, obwohl Sie möglicherweise einige Klammern hinzufügen oder an der Decke aufhängen müssen.

Fügen Sie etwas rustikalen Hühnerdraht hinzu

Es besteht kein Zweifel, dass rustikale Stile seit vielen Jahren beliebt sind. Es ist jedoch normal, die klassischen Holzlatten und den Shiplap, die den Stil definieren, satt zu haben. Fühlen Sie sich frei, ein wenig zu verzweigen und versuchen Sie, andere Materialien zu Ihrem Dekor hinzuzufügen. Hühnerdraht ist ein großartiger Raumteiler, der das rustikale Thema beibehält und einen Raum offen erscheinen lässt. Sie können es anpassen, indem Sie andere Materialien durch die Löcher weben, oder es so lassen, wie es ist.

Der Traum eines Buchliebhabers

Wenn Sie viel Platz für Ihren Raumteiler haben, experimentieren Sie mit etwas, das sowohl funktional als auch dekorativ ist. Buchliebhaber können ihre Interessen mit einem doppelseitigen Bücherregal zeigen, während andere vielleicht nur ihre Lieblingskuriositäten zeigen möchten. Menschen, die besonders gut mit ihren Händen umgehen können, möchten ihrem Regaldesign möglicherweise abstrakte Geometrien hinzufügen.

Ein Waldgefühl

Unsere Zimmer sind unsere einzigartigen Räume. Einen Raum zu betreten, in dem Sie sich wohlfühlen, kann wie ein Transport in eine andere Welt erscheinen. Um dieses Gefühl zu genießen, nehmen Sie einige dekorative Zweige und legen Sie sie in einen Rahmen. Dekorieren Sie mit einigen LED-Lichtleisten oder ähnlichen Objekten für einen magischen Raumteiler wie aus einem Fantasy-Roman. Willst du wirklich alles geben und deinen Raum in einen Wald verwandeln? Tauschen Sie Äste gegen große Treibholzstücke oder echte Baumstämme aus.

Probiere ein paar Polster aus

gepolsterter Raumteiler

Manchmal dient Ihr Raumteiler nicht nur der Ästhetik. Es muss ein wenig Privatsphäre bieten, sodass Materialien wie Glas oder Seile einfach nicht funktionieren. Wie kann man so etwas wie einen Raumteiler verkleiden? Die Antwort ist einfach: Polstern. Mit ein bisschen Stoff, Watte und Bandbesatz ist ein umwerfender Raumteiler nur wenige Stunden entfernt. Keine Lust in einen Tacker zu investieren? Hängender Stoff hat eine ähnliche, aber weniger feste Atmosphäre. Keine Sorge – kräftige Farben und Muster verhindern, dass sich diese Option wie eine Kabinenwand anfühlt.

Binde den Knoten

Makramee-Stühle und Hängematten gehören zu den bequemsten Möbeln überhaupt, aber die aufwendige Knüpfung macht sie auch zu einem einzigartigen Charme. Wenn Sie über die Fähigkeiten verfügen, die Makramee erfordert, können Sie einige der besten Raumteiler erstellen. Außerdem können Sie dank der großen Auswahl an verfügbaren Kabeln jeden gewünschten Stil nachbauen.

Tipp Der Redaktion