Gute Nachrichten: Inspektor George Gently feiert ein Comeback. Schlechte Nachrichten: Dies wird das letzte Mal sein, dass wir ihn sehen.

Werbung

Nach zehn Jahren und 23 Episoden beginnen diese Woche die Dreharbeiten für die achte (und letzte) Serie des BBC1-Polizeidramas, mit Martin Shaw als DCI, Lee Ingleby als seinem Kumpel Inspector Bacchus und Lisa McGrillis als Detective Sergeant Rachel Coles.





Als Shaw zum letzten Mal in die Rolle von Inspector Gently zurückkehrte, sagte er: Es ist wunderbar, zur Show zurückzukehren. Wir sind ein sehr glückliches und enges Unternehmen und die Zusammenarbeit mit solchen Freunden ist eine Freude.

Ich freue mich, die Serie zu einem gebührenden Finale zu bringen, einem Abschied, der einer so beliebten Serie gebührt.

Die achte Serie wird aus zwei abendfüllenden Episoden mit dem Titel Gently Liberated und Gently and the New Age bestehen, die im Nordosten spielen.

Ingleby sagte zuvor gegenüber , dass er hoffte, die Serie in die 70er Jahre zu bringen, also hat er Glück: Die letzten beiden Filme spielen im Jahr 1970, als große Veränderungen in der Luft liegen.

In der ersten der beiden Episoden werden Gently und Bacchus in eine Untersuchung verwickelt, die ein Justizirrtum sein könnte. Zu den Gaststars gehören Maigrets Dead Man-Star Anamaria Marinca und Victoria Bewick von Call the Midwife.



Bei Gentlys letztem Ausflug wird das DCI im Old Bailey gegen seine alten Feinde, die korrupten Polizisten in der Met, aussagen. Vor dem Ende seiner Laufbahn als Detektiv wird er dann vom Leiter eines neuen Special Investigations Squad gebeten, einen letzten Job zu übernehmen.

Gaststar neben unseren alten Favoriten sind Richard Harrington von Poldark, Adam Levy von Before I Go To Sleep und Steven Robertson von Trainspotting 2.

schau nicht nach oben

Michele Buck, CEO von Company Pictures, kommentierte: Wir hatten das Gefühl, dass der Charakter seinem natürlichen Ende entgegengeht und wollten dem Publikum einen ehrgeizigen und aufregenden Abschluss einer so beliebten Show bieten.

Die Serie wurde von Peter Flannery erstellt und basierte lose auf Alan Hunters Gently-Romanen, bevor sie eine neue Richtung einschlug.

Werbung

Executive Producer Flannery fügte hinzu: Es war ein Privileg, mit talentierten und engagierten Teams zusammenzuarbeiten, und ich hoffe, dass viele von ihnen – so wie ich – mit Stolz und Freude auf George Gently zurückblicken werden.

Tipp Der Redaktion