Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen

The Hundred bereitet sich darauf vor, diesen Sommer mit einem brandneuen Format des glorreichen Spiels Cricket einem ganz neuen Publikum zugänglich zu machen, das darauf abzielt, Fans, Gelegenheitsspieler und Neulinge gleichermaßen zu begeistern.

Werbung

Cricket ist von Natur aus ein komplexes, strategisches Spiel, das Geduld, Geschick und mentale Entschlossenheit erfordert, und es kann eine entmutigende Sportart sein, sich zum ersten Mal damit zu befassen, wenn Kommentatoren so oft in den vollen Flow springen und tief in ihre Phrasen graben ähneln einer fremden Sprache.



The Hundred versucht, all dies mit einer vereinfachten, ausgefeilten und kürzeren Form des Spiels zu ändern, um neue Fans zu gewinnen und Neulingen zu helfen, sich vielleicht zum ersten Mal an den Sport zu gewöhnen.

TV-Guide bringt Sie auf den neuesten Stand mit allem, was Sie über Regeln, Format und Terminologie von The Hundred wissen müssen. Schauen Sie sich außerdem an Das Hundert TV-Programm .

Was ist das Hundert-Format?

The Hundred ist ein brandneues 100-Ball-Format, das entwickelt wurde, um Cricket für die Massenattraktivität unter denen zu vereinfachen, die normalerweise nicht für große Testspiele und traditionelle Spielformen einschalten würden.

Testspiele dauern bis zu fünf Tage, wobei die Anzahl der an diesen Tagen geworfenen Bälle unbegrenzt ist. Jede Seite hat zwei Innings (ein Team schlägt, dann bowlt, dann wiederholt diese Sequenz) und ihre Ergebnisse aus jedem Inning werden kombiniert, um den Sieger zu bestimmen.

The Hundred zielt darauf ab, die Komplexität des mehrtägigen Cricket zu beseitigen und den Fans ein kurzes, scharfes, schnelles und actiongeladenes Format mit nur 100 Bällen zu bieten, die in Spielen geliefert werden, die nicht länger als 150 Minuten dauern – die Länge von Ihr durchschnittlicher Marvel-Blockbuster-Film!

Ihr Interesse geweckt? Lesen Sie weiter, um die Regeln zu erfahren und wie Sie The Hundred am besten sehen.

Was sind die Regeln von The Hundert?

Jedes Team schlägt einmal nacheinander. Die mit dem Schlagen verbrachte Zeit wird als an . bezeichnet Innings . In jedem Innings wird das gegnerische Team 100 Bälle werfen – daher der Name des Wettbewerbs.

Das Ziel von The Hundred ist es, dass das Schlagteam so viele Tore erzielt läuft (zwischen den beiden Stümpfen auf dem Feld) möglichst in 100 Bällen.

Bowler können maximal 20 Bälle in einem Spiel werfen, entweder in 5- oder 10-Ball-Stints.

Jedes Schlagteam erhält a Auszeit von bis zu zwei Minuten. Während dieser Zeit können die Trainer ihre Spieler unterrichten, die Taktik ändern, den Stand des Spiels bis zu diesem Zeitpunkt besprechen und den Rest des Spiels besprechen.

Sobald 100 Bälle geworfen wurden, wechseln die Teams. Die Batter werden zu Bowlern und Fielders, die Bowler und Fielders werden zu Battern.

Jedes Team erhält einen 25-Ball Machtspiel , so dass zwei Feldspieler während dieser Zeit außerhalb des engen 30-Yard-Kreises stehen können. Dadurch haben sie einen kurzen Vorsprung bei der Positionierung auf dem Feld.

Die Spiele dauern bis zu zweieinhalb Stunden. Das Team mit den meisten Runs gewinnt das Match.

  • Für die neuesten Nachrichten und Expertentipps, um in diesem Jahr die besten Angebote zu erhalten, werfen Sie einen Blick auf unseren Black Friday 2021 und Cybermontag 2021 Führer.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Die Hundert-Terminologie

Eine der größten Streitigkeiten unter traditionellen Cricket-Fans war die Änderung der Terminologie, um das Spiel zu vereinfachen.

Wir haben einige der wichtigsten Änderungen an der Sprache für The Hundred zusammengefasst.

Über -> Bälle

Im traditionellen Cricket wird Bowling in Sechs-Ball-Stints unterteilt, die als Overs bekannt sind. The Hundred wird Overs zu einfachen Five-Ball- und 10-Ball-Stints eliminieren.

Wickets -> Outs

Wenn ein Bowler die Stümpfe trifft oder ein Fielder den Ball fängt, ist der Batter out. Traditionell wurde dies als Wicket aufgezeichnet, aber jetzt ist der Teig einfach „out“.

Schlagmann -> Schlagmann

Der geschlechtsneutrale Begriff „Batter“ wird anstelle des traditionellen „Batsman“-Tags verwendet. Es wird 11 Batter pro Team geben, von denen immer zwei in der Mitte aktiv sind und mit neuen Battern ausgetauscht werden, wenn sie aus sind.

Wenn man all den frischen Jargon auf die Probe stellt, könnte man The Hundred so ziemlich in einem Satz zusammenfassen: Batters müssen so viele Runs wie möglich erzielen, bevor 100 Bälle zu Ende sind, das Zeitlimit oder 10 Batter out erklärt werden. Einfach.

Werbung

Wenn Sie nach etwas anderem suchen, sehen Sie sich unseren TV-Guide an oder besuchen Sie unseren Sport-Hub, um die neuesten Nachrichten zu erhalten.

Tipp Der Redaktion