Von Donald Trump, der sich mit COVID-19 infiziert hat, bis hin zu einer einzigen Fliege, die den Donner der Vizepräsidentschaftskandidaten stiehlt, verlief die US-Wahl 2020 in diesem Jahr alles andere als ereignislos – und sie steht kurz vor der allerletzten Präsidentschaftsdebatte vor der großen Abstimmung.

Werbung

Der amtierende Präsident Trump wird in der morgigen Abschlussdebatte gegen den demokratischen Kandidaten Joe Biden antreten, die das erste Mal sein wird, dass sich die beiden Gegner seit Trumps Coronavirus-Diagnose gegenüberstehen und beide ihre eigenen separaten Rathaussitzungen abhalten.





Bei wichtigen Themen wie der Bekämpfung von COVID, dem Rennen in Amerika und dem Klimawandel, die dieses Mal zur Diskussion stehen, könnten die Leistungen von Trump und Biden die Stimme leicht in die eine oder andere Richtung schwingen, zumal Biden derzeit in den Umfragen nur 9 Prozent vorne liegt.

Es ist auch wahrscheinlich, dass die morgige Debatte weniger chaotisch wird als der erste Showdown der Gegner im September, da die Debattenkommission am Montag bekannt gegeben hat, dass die Mikrofone der Kandidaten erst zu Beginn ihrer zweiminütigen Redezeit eingeschaltet werden.

Möchten Sie live bei der letzten US-Präsidentschaftsdebatte dabei sein? Hier ist alles, was Sie wissen müssen.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

So sehen Sie die US-Präsidentschaftsdebatte 2020

Die letzte Debatte der Wahlsaison wird persönlich fortgesetzt Donnerstag, 22. Oktober an der Belmont University in Nashville, Tennessee.



Die 90-minütige Debatte beginnt um 21:00 Uhr EST am Donnerstag , was funktioniert 2 Uhr morgens in Großbritannien (Freitag, 23. Oktober).

Für diejenigen, die bereit sind, bis in die frühen Morgenstunden wach zu bleiben, um den politischen Showdown live mitzuerleben, können Sie sich in die BBC News-Kanal , Sky Nachrichten und CNN.

In den Staaten wird die Debatte von allen großen US-Sendern gestreamt, darunter ABC, CBS, NBC, Fox News, CNN und MSNBC.

Wer moderiert die Debatte?

Kristen Welker

Getty

Die Moderation der letzten US-Präsidentschaftsdebatte wird Kristen Welker von NBC News übernehmen.

Der Sender war im Dezember 2011 Korrespondent im Weißen Haus für NBC und vertrat MSNBC bei den täglichen Pressekonferenzen im Weißen Haus. Im Januar 2020 wurde sie regelmäßige Co-Moderatorin bei NBCs Weekend Today.

Am Montag schlug Präsident Trump bei Welkers Ernennung zur Moderatorin zu und nannte sie eine eingefleischte, radikale linke Demokratin, die schrecklich und unfair war, so Vielfalt .

Welche Themen stehen zur Debatte

Die Debatte am Donnerstag wird in sechs 15-minütige Abschnitte unterteilt, wobei jeder Kandidat zwei Minuten ununterbrochene Zeit hat, um zu jedem Thema zu sprechen.

In der Abschlussdebatte stehen folgende Themen zur Diskussion:

  • Kampf gegen COVID-19
  • Amerikanische Familien
  • Rennen in Amerika
  • Klimawandel
  • nationale Sicherheit
  • Führung
Werbung

Während Sie warten, besuchen Sie unseren TV Guide, um zu sehen, was heute Abend läuft, oder schauen Sie sich unseren Guide zu den neuen TV-Shows 2020 an, um herauszufinden, was diesen Herbst und darüber hinaus ausgestrahlt wird.

Tipp Der Redaktion