In ihrem ersten Interview seit der Niederlage gegen Coleen Rooney im sogenannten Wagatha-Christie-Prozess wird Rebekah Vardy in einem TV-Interview mit Kate McCann auf TalkTV mehr von ihrer Seite der Geschichte erzählen.



Frau Vardy wurde von der Frau des ehemaligen englischen Fußballspielers Wayne Rooney beschuldigt, bereits im Oktober 2019 falsche Geschichten über ihr Privatleben an die Medien weitergegeben zu haben.

Frau Vardy, die mit dem Leicester-Stürmer Jamie Vardy verheiratet ist, bestritt den Vorwurf und klagte wegen Verleumdung, während Frau Rooney die Behauptung mit der Begründung verteidigte, ihr Posten sei „im Wesentlichen wahr“.





In dem am vergangenen Freitag ergangenen Urteil des High Court zum Verleumdungsprozess kam Frau Justice Steyn zu dem Schluss, dass Vardy wahrscheinlich mit ihrer Agentin Caroline Watt zusammengearbeitet hatte, um Geschichten von Rooneys privatem Instagram-Account an die Medien weiterzugeben.

Aber in einem First-Look-Clip aus dem Interview bestreitet Vardy erneut, Geschichten über Rooney an The Sun weitergegeben zu haben.

Hier ist alles, was Sie darüber wissen müssen, wie Sie Rebekah Vardy: Coleen and Me auf TalkTV sehen können und was Sie von dem Interview erwarten können.

So sehen Sie sich das Interview mit Rebekah Vardy auf TalkTV an

Coleen Rooney - Strictly Come Dancing-Gerüchte

Coleen Rooney

Rebekah Vardy: Coleen and Me läuft weiter Mittwoch, 3. August um 19 Uhr auf TalkTV.



TalkTV sendet auf Virgin Media, Sky, Freeview und Freesat sowie über Connected TV und Smart Devices.

Virgin Media überträgt den neuen Kanal auf 627, während TalkTV auf Sky auf Kanal 526 läuft.

Auf Freeview ist TalkTV auf Kanal 237 verfügbar, während es auf Freesat auf 217 zu finden ist.

Rebekah Vardy: Coleen and Me wird auch live und auf Catch-up via verfügbar sein TalkTV-Website und Anwendungen.

Was können wir von dem Interview mit Rebekah Vardy auf TalkTV erwarten?

In einem Teaser-Clip für das Interview wird Vardy gefragt, was sie ihrem Ehemann Jamie sagen möchte, der sie während des sogenannten Wagatha-Christie-Prozesses unterstützt hat.

„Du wirst mich zum Weinen bringen“, sagt sie. „Ich weiß nicht, dass es schwer ist. Es ist auch ziemlich privat. Aber ich denke, es wäre wahrscheinlich ein Dankeschön dafür, dass du mich einfach durch alles unterstützt hast. Und nicht nur er, sondern die Kinder.“

Auf die Frage von Interviewerin Kate McCann, ob sie sich von Agentin Caroline Watt „im Stich gelassen“ fühle, fügt sie hinzu: „Es ist schwer, über die Dinge zu sprechen, die vor sich gingen, wegen der Auswirkungen, die sie auf das Leben der Menschen hatten.“

Auf die Frage, ob sie noch Kontakt haben, antwortet Vardy: „Ich habe ein paar Mal mit ihr gesprochen. Ja.'

McCann fragt: „Glaubst du, sie fühlt sich deswegen schlecht? Und ich habe das gefragt, weil es im Gerichtsverfahren offensichtlich herausgekommen ist, dass sie gesagt hat, „ich war es“, dass sie für eine dieser Geschichten verantwortlich ist; Glaubst du, dass sie diese Verantwortung fühlt?'

„Es ist kein Gespräch, das wir geführt haben. Es ist kein Gespräch, über das ich mit ihr sprechen möchte, nur weil ich mir ihres geistigen Wohlbefindens so bewusst bin und Sie wissen, wie, wie es sie auch beeinflusst hat “, antwortet Vardy.

In einem anderen von TalkTV veröffentlichten Clip bestreitet Vardy erneut, Geschichten über Rooney an die Medien weitergegeben zu haben.

„Das werde ich sagen, bis ich blau im Gesicht bin. Ich habe es nicht getan“, sagt sie und fügt hinzu: „Ich fühle mich von vielen Menschen und vielen Dingen im Stich gelassen, aber vor allem fühle ich mich vom Rechtssystem im Stich gelassen.“

Die Zuschauer müssen warten, bis das Interview ausgestrahlt wird, um das volle Ausmaß dessen zu erfahren, was Vardy zu sagen hat.

Rebekah Vardy: Coleen and Me wird am Mittwoch, den 3. August um 19 Uhr auf TalkTV ausgestrahlt. Wenn Sie nach mehr zum Anschauen suchen, schauen Sie sich ou an r Fernsehprogramm.

Die neueste Ausgabe von ist jetzt im Angebot – abonnieren Sie jetzt, um jede Ausgabe nach Hause geliefert zu bekommen. Hören Sie sich den Podcast an, um mehr von den größten Stars im Fernsehen zu hören mit Jane Garvey.

Tipp Der Redaktion