Nach einem gescheiterten Versuch, The Planet of the Apes Franchise im Jahr 2001 von Grund auf neu zu starten, ist die Serie dank der jüngsten Prequel-Trilogie, die weitaus besser war, als viele von uns erwartet hatten, beliebter und erfolgreicher denn je.

Werbung

Aber diese Filme machen im Gegensatz zu Tim Burtons nichts rückgängig, was wir bereits gesehen haben, und fügten sich stattdessen ordentlich in die bereits etablierte Zeitleiste ein – bis der Film zu Ende ging und behauptete, dass diese Zeitleiste anders ist.



Wenn Sie also alle Filme sehen möchten, gibt es zwei Möglichkeiten, und wir haben sie unten für Sie aufgeschlüsselt. Wofür werdet ihr euch entscheiden, ihr dreckigen Affen?

Der Planet der Affen-Filme:Auftragder Freigabe

Die Veröffentlichungsreihenfolge hält die Dinge einfach und gibt keine Verwirrung darüber, wo der Neustart von 2001 zu sehen ist. Sie beginnen mit dem Planeten, der bereits von den Affen überrannt wurde, und arbeiten das Original durch, bevor Sie zur Prequel-Trilogie zurückkehren, um zu sehen, wie alles begann.

Es ist eine gute Möglichkeit, alles zu sehen, zumal die 60er-Jahre-Filme erwartungsgemäß jetzt veraltet aussehen und Sie an der richtigen Stelle bleiben, wenn der nächste Film erscheint, der voraussichtlich nach den meisten stattfinden wird kürzlich eine veröffentlicht.

Planet der Affen (1968)

Wo alles in den späten 60er Jahren begann, bleibt Planet of the Apes auch 42 Jahre nach seinem ersten Erscheinen eine fantastische Uhr. Sicher, der Killer-Twist am Ende ist nicht mehr so ​​​​killer, da er fast so in der Popkultur verwurzelt ist, wie Lukes Vater in Star Wars offenbart, aber das tut der Unterhaltung keinen Abbruch. Zu dieser Zeit eine filmische Leistung, ist dies immer noch eine brillante Einführung in die von Affen gefüllte Welt, die geschaffen wurde, und bei weitem der beste Film der Originalserie.

Lesen Sie unsere vollständige Rezension

Unter dem Planeten der Affen (1970)

Unter dem Planeten der Affen ist ein seltsamer. Der Star des ersten Films, Charlton Heston, wurde auf eigenen Wunsch getötet, aber anstatt ihn nur dazu zu bringen, einen neuen Status Quo aufzubauen, gingen die Autoren ein paar hundert Schritte weiter, indem sie die Welt mit Atombomben vernichteten und sich selbst in ein kleines Loch schrieben wenn es darum ging, die Geschichte fortzusetzen. Beneath ist kein schlechter Film, aber er ist oft langweilig und die Probleme damit überwiegen das Gute – und es gibt einige anständige Sachen hier.

Lesen Sie unsere vollständige Rezension

Flucht vom Planet der Affen (1971)

Wie löst man ein Problem wie die Zerstörung der Welt, in der sich dein Franchise abspielt? Zeitreisen natürlich. Escape from the Planet of the Apes ist der dümmste von allen mit drei Affen, die in die 1970er Jahre zurückspringen und feststellen, dass sprechende Affen in dieser Zeit ziemlich seltsam sind. Dennoch nehmen die Autoren das Thema relativ ernst und irgendwie funktioniert es und es ist ein unterhaltsamer und in seiner Darstellung seltsam realistischer dritter Film.

Lesen Sie unsere vollständige Rezension

Eroberung des Planeten der Affen (1972)

Die Prämisse für diesen vorletzten Film in der Original-Timeline ist nicht die beste – trotz einiger Momente. Katzen und Hunde wurden jetzt durch eine Pandemie ausgelöscht (was vielleicht das deprimierendste ist, was passieren kann) und Menschen, die Haustiere / Sklaven brauchen, wenden sich an die Affen, um die Rolle zu übernehmen. Caesar und seine Affenfreunde nehmen das nicht gut auf und randalieren gegen die Menschen, um eine neue Gesellschaft aufzubauen. Hier blitzt ein anständiger Film auf, aber er setzt die Abwärtsspirale fort, die mit dem fünften nur noch schlimmer werden würde.

Lesen Sie unsere vollständige Rezension

Kampf um den Planeten der Affen (1973)

Es ist eine gute Arbeit, dass die Serie in besserer Form als je zuvor auf die große Leinwand zurückgekehrt ist, da die ursprüngliche Filmreihe das Franchise nicht auf einem Höhepunkt beendete – weit gefehlt. Ein definitiver Tiefpunkt, Battle for the Planet of the Apes war eine fast totale Fehlzündung, was schade ist, da das neue Setup interessant hätte sein können. Affen regieren jetzt den Schlafplatz und Menschen sind jetzt Bürger zweiter Klasse, aber was auch immer der Funke des Franchise war, war zu diesem Zeitpunkt verloren und die anschließende 27-jährige Pause war wahrscheinlich weise und notwendig.

Lesen Sie unsere vollständige Rezension

Kaufen Sie die Originalfilme von Planet der Affen auf Blu-Ray für 11,53 € bei Amazon .

Planet der Affen (2001)

Obwohl es nicht ganz so schlecht ist, wie sein Ruf vermuten lässt, war Tim Burtons Mark Wahlberg mit dem Neustart insgesamt sicherlich eine Fehlzündung und es bleibt eine Kuriosität in der Franchise, die keinen Platz in der Zeitleiste hat, in der sich alle befinden. Es gibt Momente, die hier funktionieren. aber sie sind dünn gesät und zu erfahren, dass zwei der Autoren hier auch Superman IV: The Quest for Peace geschrieben haben, ist keine Überraschung – zumindest war es das nicht Das Schlecht.

Lesen Sie unsere vollständige Rezension

Aufstieg des Planeten der Affen (2011)

Nach einer zehnjährigen Pause vom Franchise kehrte es mit Stil in James Francos Hauptrolle, Rise of the Planet of the Apes, zurück. Es spielt, während die Erde so war, wie wir sie kennen, und stellt den Ursprung der Pandemie dar (sorry, dieses Wort noch einmal zu verwenden), die den größten Teil der Menschheit ausgelöscht hat. Dies ist ein fantastischer Start für die neue Trilogie mit Caesars Aufstieg zur Macht und Freiheit meisterhaft gemacht. Und diese Trilogie wird von hier aus nur noch besser.

Lesen Sie unsere vollständige Rezension

Morgendämmerung des Planeten der Affen (2014)

Dawn of the Planet of the Apes springt in der Zeit von dort weiter, wo wir in Rise aufgehört haben, baut auf diesem ersten Film der Prequel-Trilogie auf und erweitert ihn – und liefert einen Film, der ebenso fesselnd wie actiongeladen ist. Es gibt hier einige gute menschliche Charaktere mit dem immer zuverlässigen Jason Clark an der Spitze, aber das eigentliche Fleisch der Geschichte liegt bei den Affen selbst. Die Rivalität und der Aufbau von Spannungen zwischen Caesar und Kobe sind fesselnd und alles entwickelt sich zu einem atemberaubenden Höhepunkt, der den dritten Film perfekt einrichtet.

Lesen Sie unsere vollständige Rezension

Krieg um den Planeten der Affen (2014)

Der letzte Film, der bisher veröffentlicht wurde, ist eine atemberaubende Uhr und während alle drei neu gestarteten Filme hervorragend sind, ist dies möglicherweise der beste der Reihe mit einer fantastischen Handlung und einem verheerenden, aber hoffnungsvollen Ende, das nicht nur zukünftige Geschichten auf den Weg bringt aber es macht uns immer noch emotional, wenn wir darüber nachdenken. Nicht nur einer der besten Filme des Franchise, sondern ein Anwärter auf einen der besten Filme des Jahres 2017 – er ist wirklich so gut.

Lesen Sie unsere vollständige Rezension

Sie können kaufen Die Planet der Affen-Trilogie in 4K bei Amazon, oder Sie können das abholen Standard-Blu-Ray einstellen.

Der Planet der Affen-Zeitleiste: chronologischAuftrag

Wenn man bedenkt, dass die neu gestartete Trilogie in ihre eigene Zeitleiste abgewichen ist, funktioniert es immer noch, diese in dieser Reihenfolge anzusehen, auch wenn Sie einige, ziemlich große Inkonsistenzen feststellen werden, wenn Sie zu den Originalfilmen gelangen.

  • Aufstieg des Planeten der Affen (2011)
  • Morgendämmerung des Planeten der Affen (2014)
  • Krieg um den Planeten der Affen (2017)
  • Planet der Affen (1968)
  • Unter dem Planeten der Affen (1970)
  • Flucht vom Planeten der Affen (1971)
  • Eroberung des Planeten der Affen (1972)
  • Kampf um den Planeten der Affen (1974)

Bleibt nur der fehlgeschlagene Neustart von 2001. Sie können das entweder nach dem Planet der Affen von 1969 ansehen, um die Unterschiede zwischen den beiden zu sehen, oder es bis zum Ende als Bonusuhr speichern. Da es sich um einen vollständigen Neustart handelt, ist es der einzige Film in der Serie, der keinen festen Platz in der Timeline hat, um ihn zu platzieren – Sie haben also die Wahl, wo er Ihrer Meinung nach am besten passt.

Werbung

Finde heute Abend etwas zum Anschauen mit unserem Fernsehprogramm .

Tipp Der Redaktion