Wenn Sie ein echter Kriminalitätskenner mit einer Neugier auf gruselige Kulte sind, dann ist The Vow von HBO Ihre nächste TV-Besessenheit.

the unforgivable wahre begebenheit
Werbung

Von den preisgekrönten Regisseuren hinter The Great Hack befasst sich diese Dokumentation mit dem „Multi-Level-Marketing-Unternehmen“ NXIVM – der umstrittenen US-amerikanischen Organisation, die weithin als Sekte bezeichnet wird.





Während die Gruppe persönliche und berufliche Entwicklung verspricht, wurde sie mit Anschuldigungen wegen sexueller Sklaverei verfolgt, wobei ihr Gründer Keith Raniere 2019 wegen Erpressung, Zwangsarbeit, Sexhandel und Bildmissbrauch wegen Kindesmissbrauchs für schuldig befunden wurde.

Hier finden Sie alles, was Sie über die kommende HBO-Serie wissen müssen und wie Sie sie in Großbritannien sehen können.

Wann läuft Das Gelübde im Fernsehen?

The Vow wurde im August auf HBO in den USA ausgestrahlt und beginnt in Großbritannien am Samstag, 7. November beim 21 Uhr auf Sky-Dokumentationen.

Wie kann man The Vow in Großbritannien sehen?

Das Gelübde wird ausgestrahlt Sky-Dokumentationen im November 2020 .



Die Dokuserie ist der neueste HBO-Titel, der von Sky und NOW TV aufgenommen wird und in die Fußstapfen von Game of Thrones, Lovecraft Country, Big Little Lies und Succession tritt.

Was ist das Gelübde?

Sarah Edmondson in NXIVM

HBO

Von den Emmy-preisgekrönten Regisseuren Jehane Noujaim und Karim Amer (The Great Hack) folgt diese beunruhigende Dokumentation einer Gruppe von Menschen, die tief mit NXIVM verbunden sind – einer New Yorker Marketingfirma, die weithin als Kult bezeichnet wird.

Die neunteilige Serie untersucht die Selbstverbesserungsorganisation, deren Anführer Keith Raniere im vergangenen Jahr wegen Verschwörung wegen Sexhandel und Erpressung verurteilt wurde und derzeit auf seine Verurteilung wartet.

Inmitten der Behauptungen von NXIVM-Teilnehmern über tiefgreifende Veränderungen und verheerenden Missbrauch versucht die Serie, wie die vorherigen Filme von Noujaim und Amer, die Probleme hinter den Schlagzeilen aufzudecken und den emotionalen Tribut der sich entfaltenden Ereignisse bei diesen Personen zu untersuchen, neckt HBO.

Der Dokumentarfilm enthält Interviews mit verschiedenen ehemaligen Mitgliedern, darunter der kanadischen Schauspielerin Sarah Edmondson und dem Filmemacher Mark Vicente.

Gibt es einen Anhänger?

HBO veröffentlichte Ende Juli einen Trailer für die Doku-Serie, der einen gruseligen ersten Blick auf den NXIVM-Anführer gibt.

Wie im Trailer angedeutet, scheint sich der Titel der Dokumentation auf das Hingabe- und Gehorsamsgelübde zu beziehen, das NXIVM-Mitglieder ablegen müssen, mit dem Slogan des Clips: Wenn Sie Ihre Angst und Ihre Grenzen überwinden könnten, was würden Sie sich verpflichten? ?

Werbung

Wenn Sie mehr zum Anschauen suchen, sehen Sie sich unseren TV-Guide an.

Tipp Der Redaktion