Dan Evans' bemerkenswerter Formverlauf war einer der Höhepunkte des diesjährigen Monte Carlo Masters – und obwohl sein Glück gestern im Einzel-Halbfinale aufgebraucht war, schaffte er es, ins Finale des Doppels einzuziehen.

Werbung

Evans und sein Partner Neal Skupski setzten sich in einem sehr engen Match durch die Nummer eins gesetzten Juan Cabal und Robert Farah und werden nun im heutigen Finale gegen das kroatische Paar Mate Pavic und Nikola Mektic antreten.





Im Einzel erwies sich Stefanos Tsitsipas als zu viel für Evans, als der Grieche auf einen 6: 2, 6: 1-Sieg nachließ, und er trifft nun in einem sicher umkämpften Finale auf Andrey Rublev.

Der Russe Rublev war gestern auch ein Sieger in geraden Sätzen und besiegte den norwegischen Youngster Casper Ruud mit 6: 3, 7: 5, sodass beide Spieler ziemlich frisch ins Spiel kommen sollten.

Und es ist fast unmöglich, einen Sieger aus den beiden Spielern auszuwählen – in sechs vorherigen Spielen zwischen ihnen haben sowohl Rublev als auch Tsitsipas jeweils drei gewonnen.

RadioTimes.com hat alles zusammengetragen, was Sie über das Tennisturnier Monte Carlo Masters 2021 wissen müssen. Sie können den vollständigen Zeitplan des Monte Carlo Masters 2021 auch mit unserem praktischen Leitfaden während der Turnierwoche herausfinden.

Wann ist das Monte Carlo Masters 2021?

Das Turnier begann am Sonntag, 11. April 2021 und läuft bis Sonntag 18. April 2021 .



So sehen und streamen Sie Monte Carlo Masters in Großbritannien

Sie können sich einschalten, um das gesamte Turnier live zu verfolgen Amazon Prime Video . Sie können sich jetzt für eine kostenlose Testversion anmelden und einige der besten Tennisspieler in Monte Carlo aufsaugen.

Tipp Der Redaktion