Es war ein unglaubliches French Open voller unglaublicher Überraschungen und ein oder zwei Spiele, die in die Geschichte eingehen werden – und alles geht heute zu Ende.

Werbung

Nach seinem unglaublichen Sieg über King of Clay Rafael Nadal in einem epischen Duell am Freitagabend will Novak Djkokovic seine zweite Roland Garros-Krone – und seine erste seit fünf Jahren – im Finale der Herren gegen Stefanos Tsitsipas gewinnen.





Der griechische Nummer 5 hat in diesem Jahr bisher sehr gut gespielt und auf seinem Weg zu seinem ersten Grand-Slam-Finale bereits Alexander Zverev und Daniil Medvedev besiegt, also wird es ein extrem guter Wettbewerb.

Zuvor dürfen wir uns jedoch auf das Finale des Damen-Doppels freuen – und nach ihrem unglaublichen Sieg im Einzel gestern ist Barbora Krejcikova wieder mit ihrer Partnerin Katerina Siniaková auf dem Platz.

Ihnen im Weg steht die Nummer 14-Samenpaarung von Iga Swiatek, dem aufstrebenden Star, der letztes Jahr den Einzeltitel gewann, und Bethanie Mattek-Sands, einer amerikanischen Doppellegende, die hofft, den zehnten Grand-Slam-Titel ihrer Karriere zu gewinnen .

RadioTimes.com hat alles zusammengetragen, was Sie über das Tennisturnier der French Open 2021 wissen müssen, einschließlich wie Sie jeden Moment sehen können. Sie können auch unseren Leitfaden für die Zeitplan der French Open 2021 .

Wann sind die French Open 2021?

Das Turnier begann am Sonntag, 30. Mai 2021 und läuft bis Sonntag 13 Juni 2021 .



Die Veranstaltung wurde aufgrund verschiedener COVID-Beschränkungen gemäß den Empfehlungen der Regierung um eine Woche verschoben, ist jedoch weitgehend wie geplant durchgeführt worden.

Die Qualifikation für die Veranstaltung begann am Montag, 24. Mai und dauerte bis Freitag, 28. Mai.

So sehen und streamen Sie French Open in Großbritannien

Das Turnier wird auf ITV4 und online über ITV Hub zu sehen sein, wobei bestimmte Spiele, einschließlich des Finales, auf dem ITV-Hauptkanal gezeigt werden.

Tipp Der Redaktion