Seit seinem Debüt in den USA Anfang dieses Monats hat Framing Britney Spears mit Prominenten wie Sarah Jessica Parker und Bette Midler für großes Aufsehen gesorgt.

Werbung

Und mit dem Dokumentarfilm jetzt in Großbritannien können Fans den Film jetzt selbst sehen.





Unter der Regie von Samantha Stark und produziert von Jason Stallman, Sam Dolnick und Stephanie Priess untersucht Faming Britney die 28-jährige Karriere eines der größten Popstars, Britney Spears, und ihren rechtlichen Versuch, ihren Vater aus ihrer Konservatoriumsverwaltung zu entfernen – eine Bitte das wurde Ende 2020 dementiert.

Also, wie kann man es in Großbritannien sehen? Hier ist alles, was Sie über den Dokumentarfilm der New York Times, Framing Britney Spears, wissen müssen.

So sehen Sie Framing Britney Spears UK

Framing Britney Spears ist jetzt in Sky Documentaries auf NOW TV zu sehen.

Der Film wurde auf der Streaming-Site auf uraufgeführt Dienstag, 16. Februar, 21 Uhr. Für diejenigen, die es verpasst haben, können sie es jedoch auf NOW TV auf Abruf sehen.

So sehen Sie Framing Britney Spears in den USA

Framing Britney Spears, der Dokumentarfilm der New York Times Presents, wurde in den USA auf FX und . veröffentlicht Hulu am Freitag, 5. Februar, in den USA. Hulu ist weder in Großbritannien noch außerhalb der USA erhältlich. Sie können sich für eine kostenlose Testversion anmelden.



Worum geht es in 'Framing Britney Spears'?

Unterstützer von Britney Spears versammeln sich im August 2020 vor einem Gerichtsgebäude zu einem #FreeBritney-Protest

Getty

Framing Britney Spears ist ein Dokumentarfilm der New York Times, der den Aufstieg des internationalen Popstars, die damit verbundenen Schwierigkeiten und die jüngsten Rechtsfälle und Kontroversen um ihr Wohlergehen untersucht.

Der Film befasst sich mit Spears' Beziehung zu ihrem Vater Jamie Spears und der Konservatorium, unter der sie seit 2008 steht – als sie unfreiwillig in die Psychiatrie eines Krankenhauses eingeliefert wurde –, die ihrem Vater die Kontrolle über ihre Finanzen und viele Aspekte ihres Lebens gibt.

Im November 2020 wurde der Antrag der 39-jährigen Sängerin, ihren Vater aus ihrem Konservatorium zu entfernen, abgelehnt. Stattdessen genehmigte ein Richter Bessemer Trust als Co-Konservator neben Jamie, obwohl Spears' Anwalt dem Gericht sagte, dass sie Angst vor ihrem Vater habe her und wird nicht wieder auftreten, wenn ihr Vater für ihre Karriere verantwortlich ist.

Framing Britney Spears befasst sich mit diesem Rechtsstreit und versucht, die Wahrheit hinter der #FreeBritney-Bewegung aufzudecken, angeführt von Fans, die sich für die Beendigung der Konservatorien eingesetzt haben.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Wer erscheint in Framing Britney Spears?

Britney Spears selbst erscheint nicht in der Dokumentation, wobei der Film besagt, dass die Produzenten unsicher waren, ob ihre Bitte um ihre Teilnahme sie überhaupt erreichte, während ihre Familie die Teilnahme ablehnte.

Framing Britney Spears-Regisseurin Samantha Stark erzählte Vielfalt : Wir haben versucht, Britney auf jede erdenkliche Weise ein Rauchzeichen für den Dokumentarfilm zu geben, aber sie ist so eng umringt, dass wir nicht wissen, ob sie diese Anfragen bekommen hat oder nicht. Wir haben kein „Nein“ von ihr bekommen. Wir haben nie etwas von ihr bekommen.

Der Dokumentarfilm spricht jedoch mit einer Reihe von Personen, die Spears begegnet waren, wie der ehemaligen Assistentin Felicia Cutlotta und dem Paparazzo Daniel Ramos, den Spears berüchtigt mit einem Regenschirm angriff.

Der Film enthält auch Archivinterviews mit Spears während ihrer gesamten Karriere – von ihrer Zeit bei Star Search im Alter von 11 Jahren im Jahr 1992 bis zu einem Interview mit Diane Sawyer zur Hauptsendezeit 2003, in dem die Journalistin sie über unbewiesene Gerüchte grillte, sie habe Justin Timberlake betrogen erzählte ihr, dass Kendel Ehrlich, die Frau eines Gouverneurs von Maryland, gesagt hatte, wenn sie die Gelegenheit hätte, Britney Spears zu erschießen, würde sie sie ergreifen.

Was hat Britney Spears über den Dokumentarfilm gesagt?

Während Britney Spears seit seiner Veröffentlichung am Freitag keine direkte Antwort auf den Dokumentarfilm abgegeben hat, schien sie den Film am Dienstag, den 11. Februar, indirekt in einem Instagram-Post anzusprechen.

Spears veröffentlichte ein Video von ihr, in dem sie ihren Hit Toxic im Jahr 2018 aufführte, und schrieb: Ich kann nicht glauben, dass diese Aufführung von Toxic vor 3 Jahren ist !!! Ich werde es immer lieben, auf der Bühne zu stehen … aber ich nehme mir die Zeit, zu lernen und ein normaler Mensch zu sein …

Ich liebe es einfach die Basics des Alltags zu genießen!!!! Jeder Mensch hat seine Geschichte und seine Meinung zu den Geschichten anderer !!!!

Wir alle haben so viele verschiedene strahlend schöne Leben!!! Denken Sie daran, egal was wir glauben, über das Leben einer Person zu wissen, es ist nichts im Vergleich zu der Person, die tatsächlich hinter der Linse lebt!!!![sic]

Framing Britney Spears Bewertungen und Reaktionen

Verschiedene Prominente haben seit der Veröffentlichung am Freitag auf den Dokumentarfilm reagiert, sowohl mit Sarah Jessica Parker als auch mit Bette Midler twittern , #FreeBritney und Miley Cyrus sagen dem Publikum bei einem Auftritt vor dem Super Bowl: Wir lieben Britney!

Inzwischen Paramore-Sängerin Hayley Williams schrieb auf Twitter, dass kein Künstler heute die buchstäbliche Folter ertragen müsste, die Medien/Gesellschaft/äußerste Frauenfeindlichkeit ihr zugefügt haben.

Das Gespräch über das Bewusstsein für psychische Gesundheit könnte kulturell nie dort sein, wo es ist, ohne den schrecklichen Preis, den sie bezahlt hat, fügte sie in dem Beitrag hinzu, der später von Sänger Sam Smith geteilt wurde.

In der Zwischenzeit haben Websites, die den Dokumentarfilm überprüfen, mitgeteilt, dass der Film keine konkreten Schlussfolgerungen über die Umstände von Spears zieht Wöchentliche Unterhaltung schreiben, dass zu viele Informationen von den beteiligten Parteien verschleiert wurden.

Vielfalt schrieb, dass Framing Britney Spears kein endgültiges Urteil fällt, aber die Idee aufwirft, dass Spears tatsächlich für die Fürsorge ihrer Fans online dankbar sein könnte.

Framing Britney Spears-Trailer

Die New York Times veröffentlicht a Trailer zu Framing Britney Spears Ende Januar mit Blick auf Spears Aufstieg zum Ruhm und ihre Behandlung in der Presse.

Werbung

Framing Britney Spears ist jetzt auf NOW TV zu sehen. Wenn Sie nach etwas anderem suchen, sehen Sie sich unseren TV-Guide an. Weitere Neuigkeiten zu Dokumentarfilmen finden Sie hier, oder werfen Sie einen Blick auf unsere Die besten Netflix-Dokumentationen .

Tipp Der Redaktion