Andy und Lance sind vielleicht nicht die Besten darin, Schätze zu finden, aber wir haben mit dieser Show ein echtes Juwel entdeckt. Mackenzie Crook hat Fluch der Karibik aufgegeben, um dies zu schaffen, und wir werden Ihnen ewig dankbar sein.

Werbung



Worum geht es bei Detektoren?

Detectorists handelt von zwei Metalldetektoren. Andy (gespielt von Mackenzie Crook) und Lance (Toby Jones) leben in einer kleinen Stadt in Essex und verbringen ihre Freizeit damit, mit ihren Freunden im Danebury Metal Detecting Club hauptsächlich Altmetall auszugraben.

Dabei geht es in der Show um so viel mehr. Es ist ein wunderschönes, echtes Stück Leben, das auf sehr rohe Weise über Beziehungen und Elternschaft spricht und seinen Platz in der Welt findet.

giro d'italia 2021 live stream kostenlos

Wo kann ich Detektoren sehen?

Detectorists ist derzeit auf keiner Streaming-Site oder Catch-Up-TV-Plattform. Es wurde zuerst auf BBC Four ausgestrahlt und die Serien eins und zwei waren früher auf Netflix verfügbar, wurden aber im Dezember 2018 entfernt.

Da BBC und ITV ihre gemeinsame Streaming-Site BritBox starten, besteht immer noch die Hoffnung, dass die Show dort zurückkehrt.

In der Zwischenzeit ist es auf YouTube und Google Play für 1,99 £ pro Folge erhältlich.

Wo ist Detektoristen eingestellt?

Die Serie spielt in einer fiktiven Kleinstadt namens Danebury im Norden von Essex, in der Andy und Lance Mitglieder des Danebury Metal Detecting Club sind

Wo wird Detectorists gefilmt?

Obwohl es in Essex spielt, wurde die Show in Suffolk gedreht, in und um die Stadt Framlingham, die etwas mehr als 3.000 Einwohner hat.

Die Scout-Halle von Framlingham ist gleichzeitig die Heimat des Danebury Metal Detecting Club, während der nahe gelegene Pub, das Castle Inn, das Äußere für Lance und Andys Einheimischer bietet.

Programmname: Detectorists series 3 – TX: n/a – Episode: n/a (Nr. n/a) – Picture Shows: Lance (TOBY JONES), Andy (MACKENZIE CROOK) – (C) Channel X – Fotograf: Chris Harris
BBC, TL

Wer spielt in Detektoristen die Hauptrolle?

Die beiden Hauptrollen in Detectorists, Andy und Lance, werden von Mackenzie Crook, der als Gareth Keenan in The Office berühmt wurde, und Toby Jones gespielt.

Zu den Nebendarstellern gehören Rachael Stirling als Becky, Andys Freundin und Lucy Benjamin als Lances New-Age-Ex-Frau Maggie.

Wie viele Staffeln von Detektoristen gibt es?

Seit der Premiere im Jahr 2015 gab es drei Serien von Detectorists.

Kurz bevor sie auf BBC Four ausgestrahlt wurde, sagte der Schöpfer der Serie Mackenzie Crook, er habe nicht vor, die Show nach der dritten Serie weiterzuführen.

Ich nahm mir ein Jahr Auszeit, um herauszufinden, ob ich noch mehr machen wollte, ob da noch mehr drin war; Ja, es hat eine Weile gedauert, bis mir klar wurde, dass ich sechs weitere Episoden machen wollte, um fertig zu werden, sagte er. Ich möchte keine große, dramatische Ankündigung machen, die „nie wieder“ ist, aber ich kann mir nicht vorstellen, darauf zurückzukommen.

Wie viele Episoden von Detektoristen gibt es?

In echt britischer Manier besteht dieses Juwel einer Show aus erstaunlichen 19 Episoden, darunter ein Weihnachtsspecial.

Harry Potter Online-Stream

Wer hat Detektoren geschrieben?

Detectorists wurde von Mackenzie Crook geschrieben und inszeniert, der auch in der Hauptrolle von Andy mitspielt. Die Show ist definitiv Crooks Leidenschaftsprojekt – er hat dafür lukrative Arbeiten an Fluch der Karibik-Fortsetzungen abgelehnt.

In der dritten Staffel wurde Crooks hinter der Schreibmaschine von Andrew Ellard unterstützt, der zuvor als Script Supervisor für Shows wie The IT Crowd arbeitete.

Werbung

Wer hat den Soundtrack für Detectorists gemacht?

Der Titelsong der Show ist Johnny Flynns Originalsong mit dem Titel 'Detectorists'. Er tritt in der Show als Johnny Piper auf und singt das Lied in einer Live-Performance im White Horse.

Tipp Der Redaktion