Demi Lovato wird in einer neuen Dokuserie mit dem Titel Demi Lovato: Dancing With the Devil über ihre Drogenüberdosis im Jahr 2018 sprechen.

Werbung

Die Sängerin – die während des fast tödlichen Vorfalls im Juli 2018 einen Herzinfarkt erlitt – enthüllt zum ersten Mal, wie Ärzte glaubten, dass sie nach dem fast tödlichen Vorfall nur noch fünf bis zehn Minuten zu leben hatte.





Unter der Regie von Michael D. Ratner wird die vierteilige Serie Interviews von Lovatos Familie und Freunden enthalten und auch ihre kürzlich abgebrochene Verlobung mit Max Ehrich berühren.

Elton John und Christina Aguilera werden auch auftreten, um über den Tribut des Ruhms zu sprechen.

Also, wann ist es raus? Und wie kann man es sich anschauen? Hier ist alles, was Sie wissen müssen.

So sehen Sie Demi Lovato: Dancing With the Devil

Die Serie wird auf YouTube Originals am 23. März .

Worum geht es in Demi Lovato: Dancing With the Devil?

Demi Lovato: Dancing With the Devil wird die Ereignisse rund um Lovatos Drogenüberdosis untersuchen, bei der die Sängerin 2018 ins Krankenhaus eingeliefert wurde.



Lovato verbrachte fast zwei Wochen im Krankenhaus, bevor er sich monatelang in einer Reha-Einrichtung und einer nüchternen Wohneinrichtung behandeln ließ.

In der neuen Dokumentation spricht die Sängerin über den Vorfall und enthüllt, wie sie drei Schlaganfälle und einen Herzinfarkt erlitten hat.

Wir werden auch von einigen von Demis Familie und Freunden sowie einigen Prominenten hören, die über den Druck des Ruhms sprechen.

Demi Lovato: Tanzen mit dem Teufel

Youtube

Zusätzlich zu ihrem Kampf gegen Drogen wird Demi Lovato: Dancing with the Devil auch Demis Aufstieg zum Superstar von ihrer Schauspielkarriere und ihren Anfängen bei Disney über ihre Musikkarriere und ihre Kämpfe mit Nüchternheit und psychischer Gesundheit hervorheben.

Darüber hinaus wird sie ihre Verlobung mit dem Schauspieler Max Ehrich berühren, die im September 2020 endete.

Es ist nicht das erste Mal, dass Lovato vor der Kamera in ihr Privatleben eintaucht. 2017 sprach sie in Simply Complicated über ihre Kämpfe mit der Sucht – eine weitere YouTube Originals-Dokumentation.

Demi Lovato: Dancing With the Devil-Trailer

Es gibt, und es scheut keine Details.

Am Anfang des Clips sagt Demi: Ich habe in den letzten zwei Jahren viel zu sagen gehabt, wollte klarstellen, was passiert ist. Zu Ihrer Information, ich werde nur alles sagen, und wenn wir nichts davon verwenden wollen, können wir es herausnehmen.

Später verrät sie: Ich hatte drei Schlaganfälle, ich hatte einen Herzinfarkt, meine Ärzte sagten, ich hätte noch fünf bis 10 Minuten.

Den Teaser könnt ihr euch unten ansehen.

Werbung

Demi Lovato: Dancing With the Devil wird ab dem 23. März auf YouTube Originals zu sehen sein. Wenn Sie mehr zum Anschauen suchen, lesen Sie bitte unseren TV-Guide . Besuchen Sie unseren Dokumentations-Hub, um die neuesten Nachrichten über die besten Faktenprogramme zu erhalten.

Tipp Der Redaktion