Rowan Atkinson wurde neben Stephen Fry und Hugh Laurie mit Blackadder berühmt. Die historische Komödie gilt als eine der besten britischen Fernsehsendungen aller Zeiten.

Werbung

Wo kann man Blackadder sehen?

Sie können die Serie auf Netflix , Youtube oder Google Play . Sie können Episoden auch auf kaufen iTunes oder kaufe die komplettes DVD-Box-Set .





Wer hat Blackadder geschrieben?

Blackadder wurde von Richard Curtis, Rowan Atkinson (nur für Serie 1) und Ben Elton (ab Serie 2) geschrieben.

barcelona bayern anstoss

Worum geht es in Blackadder?

Die Showstars folgen dem machthungrigen Antihelden Edmund Blackadder und seinem Hundekörper Baldrick. Jede Serie spielt in einer anderen historischen Periode, wobei die beiden Protagonisten von verschiedenen Charakteren begleitet werden, obwohl einige in der einen oder anderen Serie wieder auftauchen, wie Melchett (Stephen Fry) und Lord Flashheart (Rik Mayall).

Wer ist in der Besetzung von Blackadder?

Die Hauptbesetzung von Blackadder besteht aus Rowan Atkinson – der auch zusammen mit Richard Curtis und Ben Elton die Show geschrieben hat –, der durch die Jahrhunderte als Blackadder die Hauptrolle spielte, sowie Tony Robinson, Tim McInnerny, Miranda Richardson, Stephen Fry und Hugh Laurie.

Robinson moderierte zahlreiche historische Dokumentarfilme, engagierte sich als Mitglied der Labour Party in der Politik und hat über fünfzehn Kinderbücher verfasst.



nintendo fernseher

McInnerny spielte in 101 Dalmations, Notting Hill und zuletzt als Lord Robert Glover in Game of Thrones mit.

Bearbeiten Sie Ihre Newsletter-Einstellungen

Richardson hat Golden Globes für ihre Rollen in Enchanted April und Fatherland gewonnen.

Fry ist heute Aktivist für psychische Gesundheit, Moderator, Schauspieler und Autor von Fernsehshows, zu dessen Arbeit die Voice-Overs für die beliebten Hörbücher von Harry Potter und Sherlock Holmes sowie für seine eigenen Bücher (wie die Mythos -Serie), moderiert QI und präsentiert seine eigenen Shows Stephen Fry: The Secret Life of the Manic Depressive und Stephen Fry in America.

Seitdem hat Laurie in zahlreichen Filmen mitgewirkt, darunter Jeeves und Wooster, Sense and Sensibility, 101 Dalmatiner und The Borrowers, und in TV-Shows wie House und The Night Manager.

Wie viele Staffeln von Blackadder gibt es?

Bisher gab es vier Staffeln.

Don Smith/Radio Times/Getty Images

Die erste Staffel spielte im britischen Mittelalter in einem alternativen Zeitstrom, in dem Richard III. versehentlich getötet wurde, nachdem er die Schlacht von Bosworth gewonnen hatte. An seiner Stelle folgte ihm einer der Prinzen im Turm – die in Wirklichkeit verdächtigt werden, von Richard III. selbst ermordet worden zu sein – als König. Blackadder (Rowan Atkinson) ist der Sohn dieses neuen Königs, Richard IV.

preisgeld us open 3. runde

Staffel zwei wurde während der Regierungszeit von Königin Elizabeth I. gespielt, und der Urenkel des ursprünglichen Blackadders (auch gespielt von Rowan Atkinson) führt den Familiennamen weiter und konkurriert mit seinem Rivalen Lord Melchett (Stephen Fry).

radio 7 drehen

In der dritten Staffel war eine Inkarnation von Blackadder aus dem frühen 19. Jahrhundert Butler des inkompetenten Prinzregenten, des Prince of Wales (Hugh Laurie), und in der letzten Staffel kämpfte die vierte, ein weiterer von Blackadders Nachkommen, in den Schützengräben am Western Front im Jahr 1917.

Neben diesen vier Staffeln gab es mehrere Sonderfolgen namens Blackadder: The Cavalier Years, Balckadder’s Christmas Carol und Blackadder: Back & Forth.

Wie viele Folgen von Blackadder gibt es?

Es gibt 24 Episoden, plus drei Specials.

Wer hat das Thema Blackadder gesungen?

Die Titelmelodie wurde von einer Vielzahl von Instrumentalisten gespielt, die für den Zeitraum, in dem jede Reihe spielt, geeignet, und wurde von einer Besetzung von Weihnachtsliedern in Blackadders Weihnachtslied gesungen.

Die Titelmusik wurde von Howard Goodall komponiert, der 2009 bei den Classic Brit Awards als Komponist des Jahres ausgezeichnet wurde und auch für Red Dwarf, Mr Bean und The Catherine Tate Show geschrieben hat.

Werbung

Wo wurde Blackadder gedreht?

Die Serie wurde in Northumberland gedreht und der Titelbildschirm wurde in Alnwick Castle gedreht.

Tipp Der Redaktion