Nur noch ein Einzelspiel bleibt in diesem Jahr Spielplan der Australian Open 2021 , wobei das Finale der Frauen mit einem Sieg in geraden Sätzen für die an Nummer 3 gesetzte Naomi Osaka gegen Jennifer Brady endete.

Werbung

Die Aufmerksamkeit richtet sich nun auf das Finale der Herren – und es scheint eine unglaublich eng umkämpfte Angelegenheit zwischen dem achtfachen Sieger Novak Djokovic und dem aufstrebenden Superstar Daniil Medvedev zu werden.



Von den beiden hat der Russe Medvedev wohl den bequemeren Lauf genossen, auf dem Weg zu seinem zweiten Grand-Slam-Finale nur zwei Sätze verloren und Stefano Tsitsipas in seinem Halbfinale bequem besiegt.

Die Nummer 1 der Welt, Djokovic, gewann auch sein Halbfinale in geraden Sätzen, aber auf dem Weg zu dieser Phase hatte er ein paar Schrecken – er brauchte fünf Sätze, um Taylor Fritz in der dritten Runde zu besiegen, während er auch Sätze auf Frances Tiafoe, Milos Raonic fallen ließ und Alexander Zverev.

Er hat noch nie ein Australian-Open-Finale verloren – aber Medvedev wird sicherlich eine knifflige Herausforderung darstellen, und so wird dies ein köstliches Duell.

RadioTimes.com hat alles zusammengetragen, was Sie über das Tennisturnier der Australian Open 2021 wissen müssen.

Wann sind die Australian Open 2021?

Das Turnier begann am Montag, 8. Februar 2021 und läuft bis Sonntag 21. Februar 2021 .

So sehen und streamen Sie die Australian Open in Großbritannien

Eurosport wird eine exklusive Live-Berichterstattung über das Turnier auf ihren Kanälen und Online-Spielern zeigen.

Wenn Sie auf die zugreifen möchten Eurosport-Spieler Direkt kostet es 6,99 £ pro Monat oder 39,99 £ pro Jahr.

Eurosport ist auch über Amazon Prime erhältlich, was bedeutet, dass es mehr Möglichkeiten gibt, die größten Tennisstars der Australian Open im Auge zu behalten.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Schauen Sie sich die Australian Open in den USA an

ESPN+ wird die Australian Open live in den USA zeigen, was bedeutet, dass Fans auf der anderen Seite des großen Teichs die größten Spiele verfolgen können.

Im Laufe des Wettbewerbs werden auch spätere Runden live übertragen ESPN+ .

Tipp Der Redaktion