Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



Das Purge-Franchise begann mit einem bescheidenen Home-Invasion-Thriller im Jahr 2013, hat sich aber seitdem zu einer weitläufigen, plattformübergreifenden und länderübergreifenden Serie entwickelt, die ehrlich gesagt mörderisch sein kann.

Werbung

Erfolgreiche Horrorfilme hören nie bei einem Film auf – die kommenden Halloween Kills werden immerhin der zwölfte im Franchise sein – aber zum Glück hat die Purge-Serie eine interessante Prämisse, die es wert ist, untersucht zu werden: Was wäre, wenn alle Verbrechen, einschließlich Mord, für eine Nacht legal wären?





Die Filme haben das Konzept verwendet, um die Auswirkungen der Säuberung auf verschiedene Klassen und Rassen sowie die Verbindung zur Politik zu untersuchen – aber nicht in der Reihenfolge, in der The First Purge zurückspult, um die Ursprünge eines solchen dystopischen Ereignisses zu erkunden.

Um die Dinge noch weiter durcheinanderzubringen Die Purge-Serie hatte auch einen kurzlebigen TV-Spin-off, was bedeutet, dass der Überblick so ist, als würde man versuchen, alle Marvel-Filme mit den vielen Disney Plus-Shows in der richtigen Reihenfolge zu sehen.

Mit The Forever Purge, das jetzt in den Kinos erscheint, haben wir jedoch die Ordnung in der Timeline des Franchises wiederhergestellt – hier erfahren Sie, wie Sie alle The Purge-Filme der Reihe nach ansehen können.

So sehen Sie sich The Purge-Filme an: chronologische Reihenfolge der Zeitachse

Während The Purge-Filme meist Anthologien mit einer rotierenden Besetzung von Hauptfiguren sind, folgen sie meist chronologisch aufeinander.

Es gibt natürlich zwei bemerkenswerte Herausragende: The Purge TV-Show und Sie haben es erraten, The First Purge.



Obwohl es der vierte Film war, der in die Kinos kam, ist The First Purge, wie der Name vermuten lässt, tatsächlich der allererste Teil der Serie. Das Prequel geht zurück zum 21. März 2017, als The Purge einfach ein soziologisches Experiment war, das auf Staten Island beschränkt war.

Während die restlichen Filme dann chronologisch in der Veröffentlichungsreihenfolge stattfinden, spielt die TV-Show nach den ersten beiden Filmen und vor The Purge: Election Year. Der Protagonist des ersten Films, James Sandin, gespielt von Ethan Hawke, tritt sogar auf, um das Universum miteinander zu verbinden.

Hier sind die Filme in chronologischer Reihenfolge :

  1. Die erste Säuberung (2018)
  2. Die Säuberung (2013)
  3. Die Säuberung: Anarchie (2014)
  4. Die Purge-Fernsehserie (2018-2019)
  5. Die Säuberung: Wahljahr (2016)
  6. Die ewige Säuberung (2021)

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Die Säuberungs-Timeline

Für diejenigen, die sich wirklich für ihre Purge-Überlieferung interessieren, bedeutet die Tatsache, dass die meisten Filme jedes Jahr in derselben Nacht stattfinden, die genauen Daten vieler Filme zu bestimmen.

Hier ist die überraschend kohärente Zeitleiste des The Purge-Universums, die sich über dreißig Jahre erstreckt und nach dem Amtsantritt der New Founding Fathers of America im Jahr 2014 beginnt.

  1. Die erste Säuberung (21. März 2017)
  2. Die Säuberung (21. März 2022)
  3. Die Säuberung: Anarchie (21. März 2023)
  4. Die Purge-Fernsehserie (2027-2031)
  5. Die Säuberung: Wahljahr (21. März 2040)
  6. Die ewige Säuberung (2048)

So sehen Sie sich The Purge-Filme an: Veröffentlichungsreihenfolge

Trotz einiger Prequels können The Purge-Filme immer noch in der Veröffentlichungsreihenfolge genossen werden, was definitiv der einfachste Weg ist, sie für neue Zuschauer zu sehen. Schließlich folgen die Filme, abgesehen von The First Purge, sowie der TV-Serie, die ein optionales Extra zu Ihrem Purge-Filmmarathon ist, meist chronologischer Reihenfolge.

So sehen Sie zu Die Purge-Filme in der Reihenfolge der Veröffentlichung :

  • Die Säuberung (2013)
  • Die Säuberung: Anarachy (2014)
  • Die Säuberung: Wahljahr (2016)
  • Die erste Säuberung (2018)
  • Die Purge-Fernsehserie (2018-2019)
  • Die ewige Säuberung (2021)

Die Säuberung (2013)

Der erste Purge-Film – aber keine Darstellung der allerersten Purge – spielt im Jahr 2022, wenn The Purge akzeptiert wird und ein jährlicher Bestandteil des Lebens ist. Ethan Hawke und Lena Headey spielen James und Mary Sandin, ein wohlhabendes Paar, das zum Ziel einer Gruppe von Purgers wird, nachdem es einen Fremden aus ihren Fängen gerettet hat.

Wo zu sehen: Netflix , Amazonas

Die Säuberung: Anarchie (2014)

Ein Jahr nach den Ereignissen des ersten Films folgt The Purge: Anarchy Frank Grillos Sergeant, der die Nacht als Vorwand nutzt, um sich an den Verantwortlichen seines ermordeten Sohnes zu rächen, während sich auch eine Rebellionsgruppe formiert.

Wo zu sehen: Netflix , Amazonas

Die Säuberung: Wahljahr (2016)

Der einzige Teil, der einen früheren Charakter zurückbringt, Sergeant kehrt zurück, um die Präsidentschaftskandidatin Charlene Charlie Roan (Elizabeth Mitchell) zu schützen, während sie auf einer Anti-Säuberungs-Plattform für die Wahlen 2040 kämpft.

Wo zu sehen: Amazonas

  • Für die neuesten Nachrichten und Expertentipps, um in diesem Jahr die besten Angebote zu erhalten, werfen Sie einen Blick auf unseren Black Friday 2021 und Cybermontag 2021 Führer.

Die erste Säuberung (2018)

Der vierte Film spult zurück ins Jahr 2017, um die politischen Machenschaften hinter The Purge zu untersuchen, als die New Founding Fathers of America eine auf Staten Island beschränkte Test-Purge implementieren.

Wo zu sehen: Amazonas

Die Purge-TV-Serie (2018-19)

Vier Filme würden für die meisten Franchises ausreichen, aber The Purge hat sich 2018 auf die kleine Leinwand gekürzt, um sein Konzept über einen längeren Zeitraum zu erkunden. Die Show ging neue Ansätze an – zum Beispiel folgte die zweite Staffel der Zwischenzeit zwischen zwei Säuberungen – und zeigte sogar eine Rückblende mit Ethan Hawke in der Hauptrolle, um die Show mit den Filmen zu verbinden.

Wo zu sehen: Amazonas

Die ewige Säuberung (2021)

Der Film findet acht Jahre nach The Purge: Election Year statt und zeigt, wie die New Founding Fathers of America die jährliche Säuberung nach einer achtjährigen Abwesenheit wieder einführen – bis eine Anti-Einwanderungs-Hassgruppe lange nach Tagesanbruch weiter säubert.

Wo zu sehen: Kinostart am 16. Juli 2021

Purgers in The Forever Purge unter der Regie von Everardo Valerio Gout.

Universal

Wo kann man The Purge-Filme sehen?

Entschuldigung für diejenigen, die den Drang verspüren, online zu säubern – Die Purge-Filme sind leider nicht alle auf einem einzigen Streaming-Dienst verfügbar. Die ersten beiden Filme – The Purge und The Purge: Anarchy – sind auf Netflix erhältlich (5,99 € bis 13,99 € pro Monat), während beide Staffeln der Fernsehsendung The Purge auf Amazon Prime (5,99 € bis 7,99 € pro Monat) erhältlich sind keine zusätzlichen Kosten.

Die restlichen Filme (außer The Forever Purge) werden derzeit nicht im Rahmen eines Abonnementdienstes gestreamt, aber Sie kann mieten oder kaufen bei Amazon-Video , mit Preisen zwischen 2,49 € und 4,99 €.

Werbung

The Forever Purge wurde am 16. Juli 2021 in die Kinos gebracht. Wenn Sie heute Abend etwas im Fernsehen sehen oder was Sie jetzt sehen können, dann schauen Sie sich unseren TV Guide an.

Tipp Der Redaktion