Sacha Baron Cohen hat sich für eine ganz andere Art von Rolle in The Spy von Netflix verdeckt. In der Miniserie 2019 übernahm Cohen eine doppelte Aufgabe, fungierte als ausführender Produzent und spielte die Hauptrolle des Mossad-Spions Eli Cohen. Während die Serie von einigen als düstere Neuinterpretation von Cohens Geschichte gelobt wurde, kritisierten andere sie für Hollywood-Sensationalismus, der die Wahrheit verdrehte.

Werbung

Als Cohen mit dem Pseudonym Kamel Amin Thaabet in Syrien undercover ging, kam es bald zu seiner Hinrichtung im Jahr 1965. Der Spy selbst basierte auf dem Roman von Uri Dan und Yeshayahu Ben Porat mit dem Titel L'espion qui venait d'Israël Kam aus Israel), aber wenn Sie die wahre Geschichte wissen möchten, ist The Spy hier von der Wahrheit abgewichen.





Eli Cohen und Amin al-Hafiz standen sich nicht so nahe, wie man denkt

Abgesehen von Elis Beziehung zu seiner Frau Nadia ist die große Romanze der Geschichte Cohen (der als Thaabet arbeitet) und der zukünftige syrische Präsident Amin al-Hafiz. In The Spy trafen sich die beiden in Buenos Ares, wobei al-Hafiz Kamel nutzte, um für seine politische Partei zu werben – und ihn schließlich zum stellvertretenden Verteidigungsminister ernannte.

In Wirklichkeit gibt es keine offizielle Dokumentation, die beweist, dass das Paar jemals Freunde war. In einem Interview von 2001 mit Al Jazeera al-Hafiz sagte, er habe Cohen erst nach seiner Festnahme 1965 kennengelernt. Ihre Freundschaft sei laut al-Hafiz von der ägyptischen Presse im Rahmen einer Hetzkampagne beschworen worden.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Ahmad Suidani

Eine weitere zentrale Figur der Geschichte ist Ahmad Suwaydani. Der Spion behauptete fälschlicherweise, Suidani sei der Sicherheitsdirektor von al-Hafiz. Obwohl der Teil, dass Suidani Kamel nie traute (und zu seiner Verhaftung führte), wahr ist, hatte er nie den Job als Sicherheitsdirektor von al-Hafiz.

Der Spion hat Suidanis Verdacht gegenüber Cohen genau dargestellt und die Szene, in der Suidani in Cohens Wohnung platzt, ziemlich genau genagelt, während er ihn dabei erwischt, wie er Nachrichten an Israel schickt.



Elis Frau

Laut Elis Tochter hat der Bogen der Familie in The Spy wehgetan. Vor allem sagte sie Channel 12 News (via Die Zeiten Israels ), dass die Art und Weise, wie die Show Nadia darstellte, das Schlimmste war. Sophie Ben-Dor sagte, die ethnische Kluft sei am anstößigsten, da ihre Mutter als Dienstmädchen dargestellt werde. Im Gespräch mit dem Spy sagte Ben-Dor, der Job, den sie Nadia gegeben hatten, sei unnötig.

Cohens Rolle als stellvertretender Verteidigungsminister

Kamel Amin Thaabet, stellvertretender Verteidigungsminister zu werden, wäre unmöglich gewesen. Neben Ungenauigkeiten in Bezug auf die Nähe Cohens zu al-Hafiz gab es die Position des stellvertretenden Verteidigungsministers in Syrien erst 1970 – lange nach Cohens Hinrichtung. Darüber hinaus ist die Position auf Militärpersonal beschränkt, was bedeutet, dass ein Zivilist wie Cohen/Thaabet nicht in Frage kommt.

Die Frau von Amin al-Hafiz

Einer der großen Momente von The Spy war das James Bond-artige Botschaftsessen, bei dem Cohen aus dem Fenster sprang, al-Hafiz' Büro infiltrierte und verdeckte Informationen fotografierte. Es gab auch den sensationellen Moment, in dem al-Hafiz 'Frau Cohen im Schritt packte.

Insbesondere diese Szene wurde von syrischen Zuschauern kritisiert, die mit der Darstellung der geliebten ehemaligen First Lady und der Idee, dass al-Hafiz einer sexuellen Beziehung zwischen seiner Frau und Cohen zustimmte, nicht einverstanden waren. Schließlich waren weder Amin noch Zeinab al-Hafiz bei Cohens Hinrichtung anwesend.

Eli Cohens Bruder

Maurice Cohen spielt sowohl in der Fiktion als auch in den realen Berichten über Elis Leben eine wichtige Rolle. In The Spy leitete Elis Bruder seine Tarnung aufgrund einer kryptischen Unterschrift über Nadias Singer-Nähmaschine ab. In Wirklichkeit erfuhr Maurice die Wahrheit, nachdem er eine Telefonleitung installiert hatte.

Sprechen mit Jüdisches Magazin , erklärte Maurice, ich sagte ihm, ich hätte jetzt ein Telefon und gab die Nummer seiner Wohnung in Damaskus an, die ich in einer Nachricht kurz vor seiner Heimkehr erhalten hatte. Er begann, die Nummer zu schreiben, brach jedoch abrupt ab und murmelte mit geröteter und nervöser Miene, dass er zum Supermarkt laufen müsse, bevor er schloss. Ich war unter seine Deckung geraten.

Nachdem Elis Tarnung teilweise aufgeflogen war, forderten Maurices Mossad-Vorgesetzte ihn auf, das Geheimnis zu bewahren. In der Show flehte Maurice Eli an, an seine Familie zu denken und dieses Leben aufzugeben, während es Nadia war, die ihn bat, im wirklichen Leben zu bleiben.

Der syrische Staatsstreich 1963

The Spy zeigt den blutigen Putsch von 1963. Die Show spielt mit Cohen, der eine verschwenderische Party veranstaltet, um die Beamten abzulenken, was al-Hafiz die Chance gibt, Präsident Nazim al-Kudsi zu stürzen. Obwohl es einige Beweise dafür gibt, dass Cohen Partys schmiss, die in Orgien abstiegen, gibt es nichts, was ihn mit dem Putsch von 1963 in Verbindung bringt.

An anderer Stelle ist es nicht passiert, dass al-Hafiz den Putsch benutzte, um sofort die Macht zu übernehmen. Obwohl al-Kudsi die Macht verlor und die Baath-Partei schließlich die Macht übernehmen würde, wurde Lu'ay al-Atassi zuerst zum Präsidenten ernannt. Als er wenige Monate später zurücktrat, wurde al-Hafiz am 27. Juli 1963 zum Präsidenten ernannt.

Elis Rolle im Sechstagekrieg

Eli wird von einigen als Held angesehen und soll entscheidend zur Beendigung des Sechstagekrieges im Jahr 1967 beigetragen haben. Trotz Elis Tod zwei Jahre zuvor gibt es einige, die glauben, dass seine Intelligenz dazu beigetragen hat, den Sechstagekrieg zu beenden. Madhi Zahreddine eskortierte Eli 1962 an die syrische Front, was bedeutet, dass zwischen diesen Ereignissen und dem Ende des Sechs-Tage-Krieges eine Lücke von fünf Jahren lag.

Neben der Frage, wie nützlich diese Informationen aufgrund der Lücke gewesen wären, gibt es Berichte, dass Cohen an die Front geschickt wurde, um gegen Nazi-Offiziere vorzugehen, anstatt Informationen zu sammeln.

The Spy streamt jetzt auf Netflix – sieh dir unsere Anleitungen zumbeste Serie auf Netflixund derDie besten Filme auf Netflix.

Werbung

Weitere Neuigkeiten und Empfehlungen finden Sie in unserem Theater Hub oder unser Full Fernsehprogramm .

Tipp Der Redaktion