Wie man eine Fliege bindet

Ob ernsthaft oder ironisch getragen, Fliege erlebt ein Comeback. Vorbei sind die Zeiten, in denen sie nur mit Akademikern in Verbindung gebracht wurden. Wenn Sie Ihren inneren Bill Nye kanalisieren und eine Fliege rocken möchten, müssen Sie lernen, wie man eine bindet. Leider kann Versuch und Irrtum stressig sein. Befolgen Sie diese Schritt-für-Schritt-Anleitung und warten Sie, bis die Komplimente eintreffen. Das ist eine viel bessere Lösung, als sich selbst Handkrämpfe von vielen fehlgeschlagenen Versuchen zu geben.



Die Ungebundene Fliege

Shutterstock_390115057

Die große 'Butterfly' Fliege mit einer Größe von 3' bis 3,5' ist für die größere Person mit Gesicht/Hals oder jemanden, der absichtlich Aufmerksamkeit erregen möchte. In die andere Richtung geht die Fliege „Batwing“ mit einer Höhe von etwa 1,5 bis 2 Zoll. Es ist glatter und wird trotzdem die Aufmerksamkeit auf den Träger lenken. Wir empfehlen, mit diesen Fliegen zu beginnen und von dort aus die Größe zu erhöhen.

Das wichtigste zuerst

Shutterstock_141413770

Die allgemeine Technik ist ähnlich wie beim Schuhebinden. Die erste und wichtigste Sache, die Sie sich merken sollten, ist, dass, sobald die Krawatte um Ihren Kragen gelegt ist, die Seite, mit der Sie beginnen, etwas länger sein sollte, sobald sie unter der anderen Seite der Krawatte geführt wird. Ungefähr ein Zoll oder so.





Beginnen zu binden

501819410

Die folgende Tabelle zeigt genau, was Sie tun müssen, um die perfekte Fliege zu binden. Bitte beachten Sie, dass auf diesem Foto der Teil der Fliege, der das andere Teil überkreuzt, von der linken Seite kommt. Wir nennen das Teil, das als erstes Teil A faltet, und das Teil, das als letztes Teil B faltet.

Nächste Schritte

Shutterstock_702734617

Nachdem Teil A überkreuzt ist, stecke es unter das Teil, das sich nicht bewegt hat. Lassen Sie Stück A vorerst 'up'.

Den Bogen formen

Shutterstock_611490458

Jetzt ist es an der Zeit, die 'Schleife'-Form der Fliege zu formen. Zickzack-Stück B bildet natürlich den Großteil der Krawatte. Die Enden des Bandes sollten bereits die Grundform haben.

Den Bogen fertigstellen

Shutterstock_460238068

Dann nimm Teil A und bringe es hoch und über den Bogen, den wir gerade gemacht haben. Stecken Sie das innere Bogenende ein und ziehen Sie es bis zur Rückseite des letzten Bogens durch.

Letzte Anpassungen

Shutterstock_195028910

Nehmen Sie zum Schluss einige letzte Züge und kleine Anpassungen vor, bis der Bogen gleichmäßig aussieht und Ihrer gewünschten Form entspricht. Die Fliege wird mit diesem letzten Schritt wirklich zusammenkommen. Sie werden vom Vorher und Nachher überrascht sein, was nur ein paar Momente der Aufregung zu sein scheint.



Styling Ihrer Fliege

Shutterstock_678651574

Jetzt, da Sie wissen, wie man Fliegen bindet, müssen Sie lernen, wie man sie stylt. Als Faustregel für Mode gilt: Nur ein Kleidungsstück soll auffallen. Das heißt, Sie können eine aufregende Krawatte zu einem schlichten Hemd oder eine einfarbige Krawatte zu einem aufregenden Hemd kombinieren. Niemand sagt jedoch, dass Sie die Regeln nicht brechen und Spaß beim Mischen von Mustern haben können.

Die Geschichte der Fliege kennen

Shutterstock_381635998

Einer der Vorteile einer Fliege ist, dass Sie einen großartigen Eisbrecher für Partys direkt am Hals haben! Beeindrucken Sie andere, indem Sie die bescheidene Geschichte der edlen Krawatte kennen. Die Fliege hat eine faszinierende Hintergrundgeschichte aus dem Dreißigjährigen Krieg. Es begann mit Kroaten und wurde mit ein wenig Hilfe der Franzosen erhöht. Kroatische Söldner trugen in gewisser Weise einen Schal um den Hals, um ihre Hemden geschlossen zu halten. Dies wurde im 18. und 19. Jahrhundert in Frankreich für die Mode übernommen. Schließlich entwickelten sich diese Schals durch verschiedene Bindetechniken zur Fliege.

besetzung von fate the winx saga

Warum eine traditionelle Fliege einer Clip-On-Fliege vorziehen?

Shutterstock_764451160

Eine selbstgebundene Fliege hat etwas Stilvolles und Einzigartiges. Vorgebundene Fliegen sind zu perfekt und zu kommerziell. Eine Krawatte von Grund auf neu zu binden ist edel und unglaublich befriedigend. Ganz zu schweigen von traditionellen Fliegen gibt es in den unterschiedlichsten Farben, Mustern und Materialien.

Tipp Der Redaktion