So lösen Sie Sudoku-Rätsel jeder Schwierigkeitsstufe

Modernes Sudoku wurde in den 1980er Jahren zum Mainstream und bleibt eines der beliebtesten Logikrätsel der Welt. Ein Sudoku-Raster beginnt mit einigen Zahlen, die vorhanden sind und viele fehlen. Um das Rätsel zu lösen, muss der Spieler seine Logik- und Denkfähigkeiten einsetzen, um die leeren Felder auszufüllen. Es gibt viele Schwierigkeitsgrade, so dass sowohl Anfänger als auch Experten Sudoku genießen können. Einfachere Rätsel haben weniger Leerzeichen, während härtere Rätsel deutlich mehr haben.



Board und Grundlagen

olyniteowl / Getty Images

Das gängigste Sudoku-Board ist ein 9x9-Raster mit 3x3-Regionen. Dadurch entstehen neun große Quadrate, die auch neun Quadrate enthalten. Um ein Sudoku-Rätsel zu lösen, muss der Spieler sicherstellen, dass jede Reihe, Spalte und Region einen vollständigen Satz der Zahlen eins bis neun enthält. Außerdem darf eine Zahl nicht zweimal in einer Zeile, Spalte oder Region vorkommen. Zahlen, die bereits zu Beginn des Puzzles vorhanden sind, werden vergeben. Diese Zahlen sind statisch und helfen Ihnen, das Rätsel zu lösen.

Vorbereitung zum Spielen

Sudoku-Puzzle-Bleistift LeventKonuk / Getty Images

Die meisten Leute empfehlen beim Sudoku, einen Bleistift zu verwenden. Da es unglaublich schwierig ist, ein Sudoku-Raster beim ersten Mal fehlerfrei zu füllen, ist es besser, Ihre Markierungen löschen zu können. Alternativ möchten einige Spieler ein leeres Sudoku-Raster behalten, in dem jedes Feld die Nummernkandidaten auflistet. Auf diese Weise können sie sich ihre möglichen Antworten leichter merken und sie unterwegs markieren. Darüber hinaus erleichtern diese Raster das Erkennen von absolut korrekten Zahlen. Es gibt mobile und Computerversionen von Sudoku, die diese Funktionen ebenfalls enthalten.





Bleistift in Möglichkeiten

mögliche Sudoku-Antworten lucentius / Getty Images

Nur sehr wenige Leute werden ihre Antwort als Zahl in voller Größe eintragen. Stattdessen platzieren sie Möglichkeiten an den Rändern der Box, die sie lösen. Auf diese Weise können sie andere Boxen besuchen und sich gleichzeitig an ihre Antworten erinnern. Es ermöglicht auch viele der komplexeren Sudoku-Techniken. Die Verwendung eines Stifts oder Bleistifts in einer großen Zahl ist jedoch eine unterhaltsame und interessante Möglichkeit, sich selbst herauszufordern, während Sie die Sudoku-Schwierigkeitsstufen durchlaufen.

Finden Sie das einfache Spiel

Rätsel lösen einfach einfach Urilux / Getty Images

Eines der besten Dinge, die Sie tun können, wenn Sie sich hinsetzen, um Sudoku zu spielen, besteht darin, nach einfachen Antworten zu suchen. Besonders in Sudoku-Rätseln für Anfänger gibt es oft Reihen, Spalten oder Regionen, die alle bis auf eine oder zwei Zahlen als gegeben haben. Wenn Sie diese zuerst ausfüllen, können Sie die fehlenden Zahlen viel einfacher ausfüllen. Wenn in einem Abschnitt nur ein paar Nummern fehlen, können Sie oft mit einem einfachen Blick entlang der Zeilen oder Spalten erraten, welche Nummer wohin gehört.

Scannen der Platine

Frau scannt Sudoku-Rätsel Cineberg / Getty Images

Es gibt viele verschiedene Techniken, um Sudoku zu lösen. Am einsteigerfreundlichsten und natürlich am meisten verwendeten ist das Scannen des Boards. Sie müssen nur jede Zeile und jede Spalte durchsuchen und feststellen, ob fehlende Zahlen offensichtlich oder leicht zu beantworten sind. Eine der besten Möglichkeiten, dies zu beginnen, besteht darin, sich anzusehen, welche Zahlen am häufigsten vorkommen. Wenn es beispielsweise mehr Vieren als jede andere Zahl gibt, ist das Ausfüllen der verbleibenden Vieren wesentlich einfacher.

Nackte und versteckte Paare

Nackte Paare sudoku Maxfocus / Getty Images

Irgendwann werden die Scanmethoden nicht ausreichen. Hier kommen die anderen Techniken ins Spiel. Erfahrene Sudoku-Löser suchen nach nackten Paaren. Dies sind zwei identische Kandidaten in zwei Kästchen einer bestimmten Zeile, Spalte oder Region. Wenn diese Zahlen in einem anderen konkurrierenden Kästchen erscheinen, können Sie sie als Möglichkeiten aus diesen konkurrierenden Kästchen eliminieren. Wenn eine Region beispielsweise zwei Kästchen mit jeweils vier und sieben als Kandidaten hat, kann keine verbundene Zeile oder Spalte diese Antworten enthalten. Dies liegt an den Regeln, bei denen jede Zeile, Spalte und Region einen vollständigen Zahlensatz haben muss. Diese Region braucht die vier oder sieben. In einigen Fällen haben die Boxen mit den nackten Paaren auch andere Kandidaten. Dies sind versteckte Paare.

Nackte und versteckte Triples

Paar Sudoku lösen IPGGutenbergUKLtd / Getty Images

Eine Erweiterung der Naked and Hidden Pairs Regel sucht nach Naked und Hidden Triples. Diese folgen dem gleichen Konzept wie die Paarregel, aber stattdessen mit drei Kästchen und Zahlen. Im Gegensatz zur Paarregel müssen jedoch nicht alle drei Zahlen in allen drei Kästchen enthalten sein. Zum Beispiel gibt es drei Kästchen in einer Reihe. Eine Box hat eine Möglichkeit von fünf und neun, eine könnte sechs oder neun sein und die letzte könnte fünf oder neun sein. Aus diesem Grund können Sie in dieser Zeile fünf, sechs und neun als Möglichkeiten aus jedem anderen Feld entfernen. Dadurch werden nackte Paare in diesen Boxen erstellt.



Nackte und versteckte Quads

Dame Sudoku Schwierigkeiten lösen Nikodash / Getty Images

Jenseits der Triples-Regel gilt die Quads-Regel. Dies ist eine viel komplexere Regel, wird aber normalerweise für schwierigere Sudoku-Rätsel benötigt. Naked Quads ähneln Naked Triples, haben aber vier Boxen mit vier Kandidaten in einer Reihe, Spalte oder Region. Als Beispiel:

  • Eine Box könnte fünf, sechs oder acht sein
  • Eine Kiste könnte sechs oder acht sein
  • Eine Kiste könnte drei oder fünf sein
  • Eine Box könnte drei, fünf oder sechs sein

Die vier Kandidaten sind drei, fünf, sechs und acht. Aus diesem Grund können Sie diese Zahlen als Kandidaten aus jedem anderen Feld in der Spalte eliminieren. Versteckte Quads sind selten und kommen ausschließlich in den schwierigsten Rätseln vor.

Bleib in Bewegung

Senior Sudoku Umzugskartons Nordlichtbilder / Getty Images

Einer der Fehler, die die meisten Leute beim Lösen eines Sudoku-Rätsels machen, ist, dass sie bei der Beantwortung einer bestimmten Box stecken bleiben. Es ist wichtig, ständig weiterzumachen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, eine Box herauszufinden, liegt dies wahrscheinlich daran, dass Sie nicht genug von den anderen Boxen gelöst haben. Darüber hinaus halten Sie durch ständiges Wechseln der Ziele Ihren Geist frisch und konzentriert. So können Sie leichte Fehler vermeiden.

Ständig bewerten und korrigieren

Sudoku denken Fragenboxen Garrett Aitken / Getty Images

Jedes Mal, wenn Sie eine Zahl in ein Kästchen eingeben, bewerten Sie sich selbst. Stellen Sie sich einige Fragen.

  • Hast du das richtig gemacht?
  • Was hat sich in der Zeile, Spalte oder Region dieser Box geändert?
  • Wie wirkt sich diese Zahl auf die benachbarten Boxen aus?

Das Platzieren einer Nummer eröffnet immer Möglichkeiten, andere Nummern zu platzieren. Gegen Ende eines Puzzles werden Sie feststellen, dass Sie mehrere Felder gleichzeitig ausfüllen können. Dies ist einer der befriedigendsten Teile von Sudoku und lässt die Leute immer wiederkommen.

Tipp Der Redaktion