Seit seinem Debüt auf Netflix im Dezember hat sich The Witcher beim Publikum als Volltreffer erwiesen – es stellt bestehende Fans des Franchise zufrieden und gewinnt viele Zuschauer, die Geralt zuvor nicht kannten.

Werbung

Aber da die Dreharbeiten zur zweiten Staffel verschoben wurden und neue Episoden für einige Zeit wahrscheinlich nicht veröffentlicht werden, werden diejenigen, die die Show genossen haben, versuchen, eine Lücke zu schließen.





Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, die äußerst beliebten Spiele zu spielen, aber warum nicht noch einen Schritt weiter gehen und auf das ursprüngliche Ausgangsmaterial zurückgreifen: die Buchreihe des polnischen Autors Andrzej Sapkowski?

Es gibt insgesamt acht Bücher in der Reihe – genug Lesestoff für eine Weile – aber eine Sache, die ein wenig Verwirrung stiften könnte, ist die richtige Lesereihenfolge.

Normalerweise wäre es natürlich vernünftig anzunehmen, dass Sie die Bücher einfach in der Reihenfolge lesen sollten, in der sie veröffentlicht wurden, und obwohl dies für die The Witcher-Serie im Großen und Ganzen zutrifft, gibt es ein paar bemerkenswerte Ausnahmen.

Bearbeiten Sie Ihre Newsletter-Einstellungen

Die meisten Fans würden vorschlagen, dass der Ausgangspunkt The Last Wish ist, eine Kurzgeschichtensammlung, die 1993 veröffentlicht wurde.



Während das Schwert des Schicksals, eine weitere Kurzgeschichtensammlung, tatsächlich ein Jahr zuvor veröffentlicht wurde, etabliert The Last Wish einen Großteil der Welt und stellt viele Schlüsselfiguren vor und funktioniert somit besser als Ausgangspunkt.

Nach den beiden Kurzgeschichtensammlungen ist es wahrscheinlich am besten, zu Season of Storms überzugehen, das eigentlich das neueste Buch der Reihe ist, das 2013 veröffentlicht wurde. Dies ist eine eigenständige Geschichte und spielt zwischen den Kurzgeschichten in The Last Wunsch.

Von da an ist es ziemlich einfach – Sie sollten die restlichen fünf Bücher, die die zentrale Hexer-Saga bilden, in der Reihenfolge ihrer Veröffentlichung lesen.

In welcher Reihenfolge sollte ich The Witcher-Bücher lesen?

Während es unter Hardcore-Fans der Serie einige Debatten gibt, wird die folgende Reihenfolge allgemein vereinbart:

Der letzte Wunsch

The Last Wish ist eine Sammlung von Kurzgeschichten, die der Haupt-Witcher-Saga vorausgehen und umfasst sieben Geschichten, die von einer fortlaufenden Rahmengeschichte unterbrochen werden, in der Geralt von Riva in einem Tempel ruht, nachdem er im Kampf verwundet wurde. Jede Kurzgeschichte ist ein Rückblick auf die jüngsten Ereignisse, die er während seiner Genesung erlebt.

Der letzte Wunsch bei Amazon kaufen

Schwert des Schicksals

Eine weitere Sammlung von Kurzgeschichten, die Geschichten in Sword of Destiny, sind lose miteinander verbunden und stellen jeweils Charaktere vor, die später eine Hauptrolle in den Romanen spielen. Eine Geschichte, Something More, dient als direkte Vorgeschichte der Hauptsaga und beschreibt Ereignisse wie den Fall des Königreichs Cintra.

Schwert des Schicksals bei Amazon kaufen

Saison der Stürme

Zwischen den Ereignissen der Prequel-Kurzgeschichtensammlungen und der Hauptsaga folgt Season of Storms Geralt von Rivia, nachdem ein Vertrag schief gelaufen ist und er sich ohne seine charakteristischen Waffen wiederfindet. Er muss sie zurückholen, während Zauberer intrigant sind und Wolken sich über die ganze Welt versammeln…

Season of Storms bei Amazon kaufen

Blut der Elfen

Der erste Roman in der Hauptsaga, als Blood of Elves beginnt, erlebt die Welt eine neue Welle von Kriegen, während verschiedene Spezies und Rassen nach mehr als 100 Jahren Frieden anfangen zu kämpfen. Währenddessen wartet Geralt von Rivia auf die Geburt eines prophezeiten Kindes und es wird seine Pflicht, alle zu beschützen – um jeden Preis.

Blut der Elfen bei Amazon kaufen

Zeit der Verachtung

Geralt muss Ciri beschützen, das Kind der Prophezeiung, das die Macht hat, die Welt zum Guten oder Bösen zu verändern – aber nur, wenn sie lebt, um sie zu nutzen. Das Buch sieht einen Putsch, der die Zauberergilde bedroht, während der Krieg im ganzen Land ausbricht und Geralt schwer verletzt um sein Leben kämpft – und als ob das nicht genug Stress war, wird Ciri bald vermisst.

Zeit der Verachtung bei Amazon kaufen

Feuertaufe

Da die Zauberergilde zerschmettert und Geralt schwer verletzt ist, ist die Zukunft der Magie mit nur wenigen überlebenden Zauberern in der Lage, sie zu beschützen, stark bedroht. Geralt erfährt, dass sich der vermisste Ciri nun am Hof ​​von Niflgaard aufhält, um den Kaiser zu heiraten – und begibt sich trotz seiner Verletzungen auf eine Rettungsmission.

Feuertaufe bei Amazon kaufen

Der Turm der Schwalbe

Ciri hat die Gestalt eines kleinen Banditen angenommen und lebt frei, wird aber von Verbündeten und Feinden gejagt – mit Geralt, der eine Gruppe von Verbündeten versammelt hat, die entschlossen sind, sie zu retten. Da sie auf der Flucht vor dem bösen Leo Bonhart versuchen will, frei zu bleiben, gibt es nur einen Ort, an den sie sicher gehen kann – den Turm der Schwalbe.

Der Turm der Schwalbe bei Amazon kaufen

Die Dame des Sees

Im letzten Kapitel der Saga findet sich Ciri in einer Elfenwelt wieder, nachdem sie durch das Portal im Turm der Schwalbe gegangen ist. Gefangen und scheinbar ohne Ausweg weigert sich Ciri, besiegt zu werden und versucht zu fliehen und sich Geralt anzuschließen – aber Leo Bonhart ist immer noch auf der Spur und die Kriegslöhne weiter.

Die Dame des Sees bei Amazon kaufen

Fröhliches Lesen!

Werbung

The Witcher streamt jetzt auf Netflix – Schauen Sie sich unsere Listen derbeste TV-Sendungen auf Netflixund derDie besten Filme auf Netflix, oder siehewas ist sonst noch los bei unsFernsehprogramm

Tipp Der Redaktion