Wie man Seidenpapierblumen herstellt

Seidenpapierblumen sind einfach herzustellen, kosten nicht viel und sehen so hübsch aus. Sie können sie zu einem Willkommensschild oder jedem Kunstprojekt hinzufügen, das nur ein bisschen mehr braucht, um es zum Knallen zu bringen. Sie können einen Blumenstrauß als Geschenk machen, der viel länger hält als echte Blumen. Sobald Sie die Grundlagen der Herstellung von Seidenpapierblumen erlernt haben, können Sie mit verschiedenen Farben und Techniken experimentieren, um erstaunlich aussehende Blumen zu machen, die jedem den Tag erhellen.



Geschenkpapier

Seidenpapierblumen aus Geschenkpapier DawnPolen / Getty Images

Wenn Sie Seidenpapierblumen herstellen, machen Sie sie aus Geschenkpapier, nicht aus der Art, mit der Sie sich die Nase putzen. Geschenkpapier gibt es in einer Vielzahl von Farben, um alle Arten von Blumen herzustellen. Sie können die Farben sogar schichten und in verschiedene Längen schneiden, um unterschiedliche Looks zu erhalten. Die Verwendung von Grün als äußerste Schicht verleiht der fertigen Blume das Aussehen von Blättern.

Lieferungen

Tissue Paper Flowers liefert Scherenpfeifenreiniger StanfordPhoto / Getty Images

Um Seidenpapierblumen herzustellen, brauchst du Seidenpapier, eine Möglichkeit, die Mitte der Blumen zu befestigen, und eine Schere. Manche Leute verwenden grüne Pfeifenreiniger, die am Ende wie Stiele aussehen. Sie können die Mitte auch mit einem dünnen Stück Draht sichern. Wenn Sie Ihre Seidenpapierblumen in einem Kunstprojekt verwenden möchten, können Sie die Mitte mit einer Schnur oder einem Faden befestigen.





Seidenpapier falten

Seidenpapier Blumen falten Seidenpapier _curly_ / Getty Images

Verwenden Sie mehrere Lagen Seidenpapier für wirklich volle Blüten. Schneiden Sie die Schichten so zu, dass sie von allen Seiten gleichmäßig sind und legen Sie sie auf eine ebene Fläche. Beginnen Sie an einem Ende und falten Sie sie wie eine Ziehharmonika hin und her. Machen Sie jede Falte so gleichmäßig wie möglich. Wenn das letzte Stück zu viel ist, schneiden Sie es mit der Schere so ab, dass es mit den anderen gefalteten Teilen übereinstimmt.

Sichern Sie das Zentrum

Seidenpapierblumen binden die Mittelfalte _curly_ / Getty Images

Als nächstes falten Sie die beiden Enden so, dass sie sich berühren und in der Mitte eine Falte bilden. Sichern Sie die Mitte mit Ihrem Pfeifenreiniger, Draht oder Schnur, je nachdem, wie Sie Ihre Blumen arrangieren und präsentieren möchten, wenn sie fertig sind. Wenn Sie kleine Blumen herstellen oder einen großen Hefter haben, können Sie auch die Mitte heften, um sie zu befestigen.

Schneiden Sie die Kanten

Seidenpapier Blumen beschneiden Kanten Detry26 / Getty Images

Nachdem Sie die Mitte befestigt haben, kürzen Sie die Kanten mit Ihrer Schere. Sie können die Kanten zuschneiden, um sie abgerundet zu machen, oder die Kanten an einem Punkt wie einem kleinen Dreieck zuschneiden. Sie können auch ein Muster auf das Papier zeichnen, um ein komplizierteres Design zu erhalten. Das Beschneiden der Ränder hilft der fertigen Blume, sich besser ineinander einzufügen. Sie müssen die Kanten nicht beschneiden, wenn Sie es vorziehen, sie gerade zu lassen.

Auf einer Seite drehen

Seidenpapierblumen machen Blumen _curly_ / Getty Images

Als nächstes möchten Sie Ihr gefaltetes Seidenpapier auf eine Seite legen. Es spielt keine Rolle, ob Sie die Falte in die eine oder andere Richtung drehen, aber es hilft dem Aussehen der endgültigen Blume, wenn die Außenkanten nach oben statt nach unten gefaltet werden, um die Kanten zu verbergen, sobald alle Teile herausgezogen sind.

Ziehen Sie jedes Stück in die Mitte

Seidenpapierblumen ziehen Stücke in die Mitte _curly_ / Getty Images

Beginnen Sie auf einer Seite und ziehen Sie die oberste Schicht Seidenpapier vorsichtig nach oben zur Mitte. Achten Sie darauf, nicht so stark zu ziehen, dass Sie das Papier zerreißen. Abgerissene Stücke können herausgezogen und entsorgt werden. Ziehen Sie jede Schicht nacheinander in Richtung Mitte. Wenn Sie mit einer Seite fertig sind, beginnen Sie mit der Arbeit auf der anderen Seite und wiederholen Sie den Vorgang.



Passen Sie die Papierstücke an

Seidenpapier blüht hübsche Blumen _curly_ / Getty Images

Sobald Sie jede Seidenpapierschicht zur Mitte gezogen haben, passen Sie die Schichten an, indem Sie sie nach oben ziehen, bis alle Schichten miteinander verschmelzen und die Blume einheitlich aussieht. Sie können Blumen mit kürzeren Teilen in der Mitte herstellen und sie so zuschneiden, dass Fransenstücke entstehen, die wie die Mitte von Sonnenblumen aussehen. Passen Sie auch alle kürzeren Stücke an, bis Ihre Blume so aussieht, wie Sie es möchten.

Kleben Sie die Rückseiten der Blumen

Seidenpapierblumen kleben die Rückseiten der Blumen _curly_ / Getty Images

Sie können Papiertaschentuchblumen in Kunstprojekten verwenden. In diesem Fall würden Sie den Faden oder die Schnur verwenden, um die Mitten zu binden, damit Sie eine ebene Oberfläche zum Kleben haben. Drehen Sie die Blume um und verteilen Sie den Kleber gleichmäßig auf der unteren Lage Seidenpapier. Tragen Sie nicht zu viel Kleber auf das Seidenpapier auf, sonst wird es matschig und die Blume verliert ihre Form.

Verwenden Sie Blumen in Kunstprojekten

Seidenpapierblumen, die in Kunstprojekten verwendet werden _curly_ / Getty Images

Befestigen Sie Ihre Seidenpapierblumen an Ihrem Kunstprojekt. Seidenpapierblumen sind eine großartige Ergänzung für Poster und Schilder, insbesondere für sentimentale Feiertage wie Muttertag und Valentinstag. Ein Strauß Seidenpapierblumen ist ein tolles Geschenk zur Genesung für jemanden im Krankenhaus, der die hübschen Blumen während seines Aufenthalts nicht welken sehen muss. Seidenpapierblumen eignen sich besonders gut für Allergiker, die auf echte Blumen allergisch reagieren.

Tipp Der Redaktion