Wie man Sangria macht

Sangria ist ein erfrischender Wein- und Fruchtpunsch, der sich perfekt für Sommerpartys oder zum Entspannen an einem heißen Tag eignet. Die Mischung aus Obst und Wein ist ein Genuss für Auge und Gaumen und ist einfach zuzubereiten.

Mit einer großen Auswahl an Weinen und Früchten sind die Geschmacksmöglichkeiten endlos. Mit diesem leckeren Punsch in Ihrem Rezeptrepertoire werden Sie der Hit jedes sommerlichen Treffens.



Beginnen Sie mit Rotwein

Rotwein-Sangria Instants / Getty Images

Einer der großen Vorteile bei der Herstellung von Sangria ist, dass Sie fast jeden Wein dafür verwenden können. Die meisten Leute neigen dazu, eine billigere Flasche zu wählen, und es gibt einige großartige Rotweine auf dem Markt, die zwischen 5 und 10 US-Dollar kosten.

Sangria ist süßer als normaler Rotwein, also wählen Sie einen Wein sorgfältig aus, je nachdem, wie süß Ihr letztes Getränk sein soll. Haben Sie kürzlich eine Flasche geöffnet, die Ihnen nicht geschmeckt hat? Versuchen Sie, Sangria damit zu machen.

Genuesische Familie

Obst hinzufügen

Kannenfrucht-Sangria Maica / Getty Images

Gießen Sie Ihren Wein in einen Krug oder eine Punschschüssel und fügen Sie dann Obst hinzu. Gehackte Äpfel und Orangensegmente sind beliebte Früchte für Sangria. Birnen und Pflaumen funktionieren auch gut. Manche Leute bevorzugen Sangria mit Erdbeeren, Brombeeren und Blaubeeren, die die Beerennoten, die viele Weine bereits haben, verstärken. Einige der besten Sangria werden spontan mit allen Früchten hergestellt, die Sie haben, die bald gegessen werden müssen.





Saft und Brandy hinzufügen

für Brandy-Sangria sofiaworld / Getty Images

Wenn Sie einen bestimmten Geschmack lieben, dieser aber in Ihrer Obstauswahl fehlt, füllen Sie ihn mit Saft oder Brandy oder fügen Sie etwas von beidem hinzu. Ein süßer Orangensaft oder ein Spritzer Zitronensaft funktioniert gut. Verwenden Sie Ihren Lieblingsbrand oder wählen Sie einen Brandy mit Fruchtgeschmack wie Aprikose oder Kirsche.

Mehrere Stunden chillen

Sangria Eis gekühlt sveta_zarzamora / Getty Images

Die Aromen müssen sich wirklich vermischen, also lassen Sie Ihren Krug mit Wein, Obst, Saft und Brandy mindestens drei Stunden bis über Nacht im Kühlschrank ruhen. Eine großartige Sache an Sangria ist, dass Sie sie am Vorabend zum Brunch oder Mittagessen am nächsten Tag oder morgens zum Abendessen zubereiten können.

Für über Eis

für Eis-Sangria invizbk / Getty Images

Wenn Sie bereit sind, Ihren Sangria zu trinken, geben Sie eine Handvoll Eis in jedes Glas. Seien Sie kreativ bei Ihrer Glasauswahl. Sie können Sangria in Weingläsern, Margaritagläsern, Felsengläsern oder Geleegläsern servieren. Sangria wird oft mit einer Orangenscheibe garniert, aber Sie können auch jedes kostenlose Obst oder Kraut verwenden.

Fügen Sie einen Spritzer etwas Sekt hinzu

Sodawasser Sekt Magone / Getty Images

Manche Leute mögen einen kleinen Sprudel zu ihrer Sangria. Fügen Sie einen Spritzer Sodawasser hinzu oder verwenden Sie für ein wenig mehr Geschmack ein Zitronen-Limetten-Soda oder einen Selters mit Beerengeschmack. Um Ihrem Punsch noch mehr Schlagkraft zu verleihen, verwenden Sie Prosecco oder prickelnden Rosé. Es gibt wirklich keinen falschen Weg, Ihrer Sangria ein paar Blasen hinzuzufügen.

schauspieler the last kingdom

Probieren Sie Weißwein oder Rosé

Weißwein-Sangria Lagerbestand / Getty Images

Sangria muss nicht unbedingt mit Rotwein hergestellt werden. Manchmal fühlt sich Weißwein oder Rosé an einem warmen Tag erfrischender an. Auch verschiedene Früchte ergänzen Weißwein und Rosé besser als Rotwein. Pfirsichscheiben passen gut zu den meisten Weiß- und Roséweinen, ebenso wie Erdbeeren und Grapefruitsegmente. Versuchen Sie, dunklere Früchte zu vermeiden, die die Farbe des Weines trüben und ihn weniger appetitlich aussehen lassen.



Experimentiere mit verschiedenen Früchten

Wein Frucht Sangria nata_vkusidey / Getty Images

Schauen Sie über die traditionelleren Sangria-Früchte hinaus. Mango, Papaya und Ananas mit Weißwein ergeben eine ausgezeichnete süße Sangria mit tropischen Früchten. Kirschen und Brombeeren verleihen einem bereits fruchtigen Rotwein Kühnheit. Machen Sie eine Melonen-Sangria mit Melone, Honigtau und Wassermelone und einen Rosé. Für einen außergewöhnlichen Genuss fügen Sie Weißwein Limetten, Minze, Ananassaft und weißen Rum hinzu.

Genießen Sie mit Freunden

Freunde trinken Sangria GCShutter / Getty Images

Sangria ist das perfekte Getränk, um es mit Freunden zu teilen, da Sie eine Flasche Wein öffnen müssen, um es zuzubereiten. Du willst nicht, dass dieser Wein verschwendet wird, also lade ein paar Freunde ein. Sangria schmeckt aufgrund der unterschiedlichen Frucht- und Weinaromen jedes Mal anders, wenn Sie es zubereiten. Sie können also nichts falsch machen, wenn Sie es auf Partys als Ihr charakteristisches Getränk servieren - es wird immer ein Gesprächsstarter sein.

Trink dein Obst

Beeren-Minze-Weißwein-Sangria Zbarovskiy96 / Getty Images

Ermutigen Sie Ihre Gäste, die weingetränkten Früchte vom Boden ihrer Sangria-Gläser zu trinken. Halten Sie dafür Zahnstocher oder kleine Gabeln bereit, und Ihr Glas Wein wird im Wesentlichen zu einem lustigen Obstsalat.

Sangria erweckt Wein und Obst zu neuem Leben, und wenn man den zusätzlichen Schritt über das bloße Öffnen einer Flasche hinausgeht, wird jedes Treffen zu etwas Besonderem.

Tipp Der Redaktion