Wie man Krautsalat macht



Welcher Film Zu Sehen?
 
Wie man Krautsalat macht

Wer liebt Krautsalat nicht? Es ist die ideale Beilage für den Sommer. Auf jedem Grill gibt es eine Art Krautsalat. Es passt zu allem – Burger, Fisch, Schweinerippchen, Hühnchen, Ofenkartoffeln, Maiskolben.

Im Laden gekaufter Krautsalat ist gut. Aber nichts ist vergleichbar mit hausgemachtem Krautsalat. Und es ist so schnell und einfach zu machen. Ob klassischer Krautsalat mit Kohl und Karotte oder fruchtiger Krautsalat mit knackigem Apfel, mit der Zubereitung Ihres eigenen Krautsalats können Sie Ihre persönliche Note hinzufügen. Beeindrucken Sie also Ihre Freunde beim nächsten Grillabend mit dem, was jeder liebt. Krautsalat!





Alles dreht sich um das Dressing

klassisches Krautsalat-Dressing Janna Danilova / Getty Images

Ohne das Dressing wäre Krautsalat nur eine Schüssel mit rohem Gemüse. Es versteht sich von selbst, dass ein gutes Dressing der Schlüssel zu einem leckeren Krautsalat ist. Ein klassisches Krautsalat-Dressing wird aus wenigen einfachen Zutaten hergestellt und ist cremig, frisch und würzig. Es ist so gut, dass es sich lohnt, es extra im Kühlschrank aufzubewahren und als Brotaufstrich, Dip oder als Sauce für gebratenes Gemüse oder Fleisch zu verwenden.



Bereiten Sie das Dressing vor

Krautsalat Dressing Mayonnaise Essig Zucker arinahabich / Getty Images

Für ein spritziges, cremiges klassisches Krautsalat-Dressing die folgenden Zutaten in einer großen Schüssel verrühren:





  • 3/4 Tasse Mayonnaise
  • Drei Esslöffel Essig
  • Zwei Esslöffel Zucker (Puderzucker, brauner Zucker oder eine Kombination aus beidem)
  • Salz und Pfeffer zum würzen

Schmecken Sie nach Säure und fügen Sie bei Bedarf mehr Essig hinzu. Sie können jede Art von Essig verwenden, aber Weißwein oder Apfelessig verleihen Ihrem Krautsalat eine pikante Note! Die Verwendung einer Mayonnaise von guter Qualität verleiht Ihrem Dressing zusätzliche Cremigkeit. Sie können auch einen Teelöffel Dijon-Senf für zusätzlichen Geschmack und einen Hauch von Würze hinzufügen.



Bereiten Sie Ihr Gemüse vor

Zerkleinerter Kohl Mandoline Küchenmaschine Candice Bell / Getty Images

Weißkohl ist der Held eines klassischen Krautsalats. Nehmen Sie einen ganzen Kohl und entsorgen Sie alle schäbigen äußeren Blätter. Vierteln und den zähen Mittelkern herausschneiden. Jetzt musst du deinen Kohl mit einem Messer, einer Mandoline oder einer Küchenmaschine zerkleinern. Den zerkleinerten Kohl in eine große Schüssel geben.

Zwei Karotten schälen und in kleine streichholzgroße Stücke schneiden. Alternativ können Sie die Karotten reiben oder in die Küchenmaschine geben. Die Karotte in die Schüssel geben.



Mischen Sie alles zusammen

Krautsalat mischen GMVozd / Getty Images

Es ist wirklich so einfach. Gießen Sie 2/3 Ihres Dressings über den Kohl und die Karotten und mischen Sie alles miteinander. Wie sieht es aus? Ist alles mit Dressing überzogen? Wenn nicht, fügen Sie weitere hinzu. Krautsalat wird am besten gekühlt serviert, also lassen Sie sich vor dem Servieren genügend Zeit, um ihn für eine Stunde in den Kühlschrank zu stellen. Dies gibt dem Dressing auch Zeit, um mit dem Kohl zu ziehen und ihn etwas aufzuweichen.



Fügen Sie etwas Farbe hinzu

Rotkohl Rote Bete bunter Krautsalat vaaseenaa / Getty Images

Sie sagen, wir essen zuerst mit unseren Augen. Mit anderen Worten, wenn Sie etwas sehen, das appetitlich aussieht, werden die Geschmacksknospen stimuliert. Dein selbstgemachter Krautsalat sieht so toll aus. Aber was wäre, wenn Sie etwas Farbe hinzufügen würden? Niemand sagt, dass Krautsalat nur Weißkohl und Karotten enthalten muss. Versuchen Sie, etwas Rot- oder Grünkohl, Rote Beete, Radieschen, Frühlingszwiebeln, Chilis oder bunte Paprika hinzuzufügen, um die Geschmacksknospen wirklich zu verführen.



Krautsalat-Verknüpfung

abgepackte Kohl-Krautsalat-Mischung MarynaVoronova / Getty Images

Wir alle leben ein hektisches Leben und obwohl es nicht lange dauert, frisches Gemüse zu schneiden, reicht der Tag manchmal einfach nicht aus. Glücklicherweise haben Lebensmittelgeschäfte einen Weg gefunden, unser Leben einfacher zu machen, und Sie können jetzt Tüten mit vorgeschreddertem Kohl oder Krautsalat kaufen. Einige Mischungen enthalten auch zerkleinerte Brokkolistängel, die eine köstliche Ergänzung zu jedem Krautsalat sind.



Mayo, Buttermilch, Joghurt oder Sauerrahm?

Buttermilch Mayonnaise Joghurt Sauerrahm LauriPatterson / Getty Images

Mit Mayonnaise erhalten Sie ein cremiges, süßes Dressing für Ihren Krautsalat. Aber Sie könnten versuchen, die Hälfte der Mayo durch Buttermilch oder Sauerrahm zu ersetzen. Buttermilch ergibt ein leichtes, säuerliches Dressing, während Sauerrahm ein würziges, reichhaltiges Dressing ergibt. Einige berühmte Köche. einschließlich Jamie Oliver, machen ihr Dressing gerne mit Joghurt als gesündere Alternative zu Mayo. Aber da der Rest des Gerichts aus rohem Gemüse besteht, ist Krautsalat gesund, auch wenn Sie sich nur an Mayo halten!

Hühnchen und Apfelsalat

Hühnchen Apfel Obst Krautsalat LeeAnnWhite / Getty Images

Sie können einem Krautsalat wirklich alle Zutaten hinzufügen, die Sie mögen. Der Sommer ist lang, so dass Sie viele Tage zum Experimentieren haben. Zwiebel, Käse, Walnüsse, Erbsen, Sellerie und Mais sind einige der beliebtesten Optionen. Knusprige Früchte bringen Ihren Krautsalat jedoch auf die nächste Stufe. Versuchen Sie, Ihrem Krautsalat etwas gekochtes Hühnchen, Sellerie, Apfel und Preiselbeeren hinzuzufügen, um eine frische, knusprige und köstliche Mahlzeit zu erhalten.



Blauschimmelkäse und Specksalat

Blauschimmelkäse Speck Krautsalat Monique Rodriguez / Getty Images

Was gibt es Schöneres, als Krautsalat mit Speck zu kombinieren? Verwenden Sie eine Mischung aus Rot- und Grünkohl und bereiten Sie Ihr Gemüse wie gewohnt zu. Ein Dressing aus halb Mayonnaise und halb Sauerrahm passt sehr gut zu diesem Gericht. Sobald Sie Ihre klassische Krautsalat-Basis hergestellt haben, rühren Sie 2 Frühlingszwiebeln und 1/2 Tasse krümeligen Blauschimmelkäse ein. 3-4 Scheiben knusprigen Speck darüber streuen und fertig ist der perfekte Sommersalat.

Mango Koriander Krautsalat

Mango Koriander Fisch Taco chas53 / Getty Images

Für eine Variante des klassischen Krautsalats ersetzen Sie den Zucker im Dressing durch Honig. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, verwenden Sie Weißweinessig und fügen Sie zwei Esslöffel Rapsöl hinzu. Fügen Sie Mangostücke, 1/3 Tasse gehackten Koriander und drei Frühlingszwiebeln zu Ihrem Kohl hinzu und mischen Sie alles miteinander.

Dieser würzige Krautsalat ist für sich genommen großartig, aber er passt auch sehr gut zu Fisch. Nehmen Sie eine Maistortilla, gegrillte Tilapia und krönen Sie sie mit Ihrem hausgemachten Mango-Koriander-Krautsalat für einen unglaublich leckeren Fisch-Taco.

Tipp Der Redaktion