Stricken wie ein Profi

Die Kunst des Strickens verwendet zwei lange und gerade handgehaltene Nadeln. Die Nadeln sind Werkzeuge zum Zwirnen von Garnsträngen aus Wollknäueln zu sauberen Mustern. Viele Leute folgen einem Strickmuster für jeden neuen Artikel, den sie kreieren. Ein Muster kann so einfach sein wie eine bestimmte Anzahl von Zeilen und Spalten.

Stricken ist nicht nur ein tolles und spannendes Hobby, sondern hinterlässt auch ein fantastisches und praktisches Endergebnis. Sie können ein gemütliches, tragbares Kleidungsstück oder sogar etwas für zu Hause wie einen Überwurf oder einen Topflappen anpassen.

Mit dem wieder auflebenden Interesse an Textilien und Naturfasern gewinnt das Stricken wieder an Popularität. Seine sich wiederholende Natur eignet sich für Multitasking; Es ist beliebt, in einem Hörsaal zu stricken, fernzusehen oder einen Podcast zu hören.



Was du brauchst

CatLane / Getty Images

Wenn Sie sich entschieden haben, das Stricken zu erlernen, müssen Sie sich die grundlegenden Werkzeuge für das Handwerk aneignen.

Zuerst benötigen Sie zwei Stricknadeln, die die gleiche Länge und Breite haben. Sie benötigen auch etwas Garn oder Wolle. Ob Sie mit einem Muster beginnen oder nicht, ist optional.

Wie man anfängt

entimaginieren / Getty Images

Der erste Schritt beim Stricken ist das Erlernen des Anschlagens. Anschlagen bedeutet, die Wolle auf die Nadeln zu bekommen. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie mindestens für die erste Reihe, aber idealerweise für Ihr gesamtes Projekt, genügend Wolle haben.

Dann machen Sie einen Rutschknoten an Ihrem Finger, den Sie auf eine der Stricknadeln übertragen. Sobald Sie eine Masche auf einer der Nadeln haben, werden Sie weiterhin einzelne Maschen anschlagen, bis Sie die erforderliche Anzahl haben.





Der Strickstich

petriartturiasikainen / Getty Images

Dies ist die Grundmasche, die beim Stricken erforderlich ist, und sie ist die einfachste. Halten Sie die Nadel mit der Maschenreihe, die Sie angeschlagen haben, mit der linken Hand. Beginnen Sie mit der Masche, indem Sie die rechte Nadel hinter die erste Masche der Maschenreihe schieben. Schlingen Sie dann die Wolle über die Nadel und verschieben Sie die Masche auf die rechte Nadel.

Weiterfahren, bis alle Maschen von der linken Nadel auf die rechte übertragen wurden.

Der Linksstich

CasarsaGuru / Getty Images

Die linke Masche entsteht, wenn die Nadel in der rechten Hand vorne in die Masche einsticht und nicht wie bei der Strickmasche hinten. Die Wolle wird dann von vorne geschlungen und die Masche wird dann abgekettet.

Dieser Linksstich ist nur geringfügig schwieriger als der Strickstich. Fahren Sie bis zum Ende der Reihe fort.

Wie man einem Muster folgt

cgering / Getty Images

Ein Strickmuster sagt Ihnen, welche Nadelstärke für ein Projekt am besten geeignet ist und welche Dicke oder Lage der verwendeten Wolle verwendet werden soll.

Das Strickmuster verwendet Abkürzungen wie K für Strick und P für Links. Das Muster beginnt mit Anweisungen für die erste Reihe. Wenn das Muster für eine Weile unverändert fortgesetzt wird, werden Sie aufgefordert, fortzufahren, bis Sie die angegebene Anzahl von Zeilen haben.

Folgen Sie dem Muster und zählen Sie die Maschen am Ende jeder gestrickten Reihe, um sicherzustellen, dass Sie keine Masche verloren oder zugenommen haben.

Stricken Sie Ihren ersten Artikel

izusek / Getty Images

Beginnen Sie Ihr neues Hobby, indem Sie mit einem Artikel beginnen, der für Anfänger leicht zu machen ist. Der einfachste und beliebteste Artikel bei Strickanfängern ist ein Schal.

Die bevorstehende Aufgabe wird einfacher, wenn Sie eine dickere Wollschicht mit größeren Nadeln verwenden und nur eine einzige Farbe verwenden.

Spannung

SteveLuker / Getty Images

Wenn die Maschen zu locker, fest oder ungleichmäßig gestrickt werden, ist die Spannung des Kleidungsstücks falsch oder unausgewogen.

Die Spannung misst, wie viele Reihen eine bestimmte Arbeitslänge hat. Sie benötigen ein kleines Maßband, um regelmäßig die Spannung Ihrer Reihen zu überprüfen. Die Messung wird mit der im Strickmuster angegebenen Spannung verglichen. Sobald Sie ein paar Stücke gestrickt haben, können Sie die Absicht eines Stückes erkennen.



Zusätzliche Werkzeuge

smirart / Getty Images

Es gibt ein paar zusätzliche Werkzeuge, die Sie bei Ihrem Handwerk unterstützen können. Ein Strickzähler ist ein kleines Gerät, das am Ende einer der Nadeln angebracht wird. Es ist ein Werkzeug, um die Anzahl der Reihen zu verfolgen, die Sie bisher gestrickt haben.

Ein Maschenhalter ist wie eine große, altmodische Sicherheitsnadel. Ein Strickabschnitt kann auf den Maschenhalter gelegt und später nach Anleitung des Musters wieder zurückgelegt werden.

Berühmte Strickstile

Tim Graham / Getty Images

Es gibt einige berühmte Strickstile auf der Welt wie den skandinavischen Pullover mit seinem markanten Sternenmuster oder die Selburose. Der Stern ist ein traditionelles Winteremblem in Skandinavien.

Der bekannte Fair Isle Sweater hat seinen Ursprung auf Fair Isle, das vor der Küste Schottlands liegt.

Die weltberühmten Aran-Pullover haben ihren Ursprung auf den Aran-Inseln, die vor der Westküste Irlands liegen. Sie sind berühmt für ihre Kabelmuster. Die ursprünglichen Pullover wurden natürlich aus ungewaschener Wolle für die Fischer hergestellt, die mit ihren offenen Booten oder Curraghs aufs Meer hinausfuhren. Das Lanolin in der Wolle bot wasserdichte Eigenschaften gegen die Elemente und machte auch die rauen Kleidungsstücke weich.

Historische und lustige Fakten

Claudio Lavenia / Getty Images

Historisch gesehen wurden die meisten gestrickten Kleidungsstücke ursprünglich von Männern hergestellt. Es war ein Engländer, William Lee, der 1589 die erste Strickmaschine erfand. Seine Erfindung modernisierte den Strickprozess und blieb über Jahrhunderte in Gebrauch.

Der längste Schal der Welt, der von einer Person gestrickt wurde, wurde von einem Norweger gestrickt. Helge Johansen brauchte 30 Jahre, um seinen Schal zu stricken, der im November 2013 fertiggestellt wurde. Dieses rekordverdächtige Kleidungsstück wurde offiziell auf beeindruckende 14.978 Fuß und 6,16 Zoll gemessen.

Johansen hält seinen langen Schal zusammengerollt und in einem städtischen Sportzentrum in Oslo.

Tipp Der Redaktion