So spülen und entlüften Sie Ihre Autobremsen



Welcher Film Zu Sehen?
 
So spülen und entlüften Sie Ihre Autobremsen

Wenn Sie zum Stillstand kommen, bemerken Sie, dass Sie mehr als üblich auf die Bremse treten müssen. Tatsächlich ist Ihr Fuß fast auf der Matte. Das ist ein Problem, das schnell behoben werden muss. Die Schwammigkeit, die Sie beim Bremsen spüren, bedeutet, dass sich Luft oder Feuchtigkeit in Ihrem System befinden können. Wenn Sie Ihre Bremsen entlüften, werden die Verunreinigungen ausgespült und Ihr Bremssystem bleibt gesund und knackig. Es ist ein Heimwerker-Wartungsprojekt mit einer oder zwei Personen, das ein wenig Koordination erfordert.





Ihre Vorbereitungsliste

Mechanikerin arbeitet am Autoreifenservice zeljkosantrac / Getty Images

Als Spezialwerkzeug benötigen Sie einen 8-mm-Schlüssel zum Lösen der Entlüftungsschrauben, zwei bis drei Fuß 3/16- oder ¼-Zoll-durchsichtige Plastikschläuche, eine leere, halbtransparente Plastik-Sodaflasche, frische Bremsflüssigkeit, Reißverschluss Krawatte und ein Helfer. Dies ist zwar nicht notwendig und erfordert zusätzliche Zeit und Werkzeuge, aber Sie können alle vier Reifen entfernen und Ihr Auto höher legen, damit Sie alles besser sehen können. Obwohl Sie möglicherweise alte Flüssigkeit aufbewahrt haben, vermeiden Sie die Verwendung, da sie Luft und Verunreinigungen von der letzten Verwendung enthalten könnte. Eine Verunreinigung der Spülung macht den gesamten Entlüftungsvorgang gegenstandslos.



ABS-Bremsen

Antiblockier-ABS Supersmario / Getty Images

Antiblockiersysteme, ABS, reagieren empfindlich auf verunreinigte Flüssigkeit, da die Pumpe Tausende von Pfund pro Quadratzoll leistet. Kleinste Schleifmittel können die Ventile und Pumpen beschädigen. Regelmäßiges Spülen des Systems mit frischer Flüssigkeit alle paar Jahre hilft, dieses Szenario zu vermeiden. Einige Systeme enthalten proprietäre ABS-Technologie, deren Reparatur oder Austausch teuer sein kann.





minecraft dorfbewohner jobs

Hausgemachtes Spülwerkzeug

Recycelte Abfallflaschen

Das von Ihnen hergestellte Werkzeug sorgt dafür, dass der Motor mit frischer Bremsflüssigkeit gespült wird. Bohren Sie ein Loch in den Verschluss Ihrer Sodaflasche und führen Sie den Schlauch so ein, dass er den Boden der Flasche berührt. Der Schlauch muss etwas schmaler sein als das Entlüftungsventil, um eine dichtere Abdichtung zu gewährleisten. Verwenden Sie an der Unterseite der Kappe den Kabelbinder, um den Schlauch zu sichern, damit er an Ort und Stelle bleibt. Füllen Sie ein Drittel der Flasche mit frischer Bremsflüssigkeit und schrauben Sie den Verschluss fest.



Top Off des Reservoirs

Hauptbremszylinder flüssigkeitsarm Wachira Wacharapathom / Getty Images

Unter der Haube befindet sich der Hauptbremszylinderbehälter. Das Äußere kann mit etwas Schmutz und Staub bedeckt sein. Reinigen Sie es, um sicherzustellen, dass während der Reinigung nichts davon in die Leitung gelangt. Wenn der Behälter weniger als voll ist, füllen Sie ihn auf, denn wenn er zu niedrig wird, bläst Luft in die Leitungen und das verfehlt den Zweck des gesamten Vorgangs.



elize matsunaga frei

Blutungsreihenfolge

Bremsleitungen ABS-montiert photoggin / Getty Images

Wo Sie anfangen, hängt davon ab, wo Ihr ABS montiert ist. Die Idee ist, mit der Linie zu beginnen, die am weitesten vom Zylinder entfernt ist. Wenn das ABS nach hinten montiert ist, ist die Fahrerseite Ihr Ausgangspunkt. Wenn es nach vorne ist, beginnen Sie mit der hinteren Linie des Beifahrers. Gehen Sie beim Reinigen in einem Z-Muster vor. Gehen Sie zum Beispiel vom Beifahrer hinten zum Fahrer hinten, dann zum Beifahrer vorn und enden Sie beim Fahrer vorn.



Positionieren Sie das Werkzeug

Entlüftungsschraube luftdicht verschließen Michail Novokreshchenov / Getty Images

Wenn Sie den am weitesten entfernten Punkt gefunden haben, nehmen Sie Ihr Spülwerkzeug und befestigen Sie das Schlauchende fest um die Entlüftungsschraube. Sie werden einen Widerstand spüren, was gut ist, da Sie eine dichte Abdichtung benötigen, um sicherzustellen, dass keine Luft eindringt oder keine Flüssigkeit austritt. Stellen Sie sicher, dass Sie das Spülwerkzeug weiter unten positionieren, um den Vorgang etwas zu erleichtern.



Öffnen Sie das Ventil

Pumpe-Bremsventile Pumpen macida / Getty Images

Wenn Sie es mit einem älteren Ventil zu tun haben, achten Sie darauf, die Schraube abzustreifen. Die Verwendung des Kastenendes Ihres Schraubenschlüssels kann helfen, dies zu vermeiden. Setzen Sie das Kastenende über die Schraube, bevor Sie den Schlauch hinzufügen. Wenn Sie fertig sind, wenden Sie eine Vierteldrehung an, um das Entlüftungsventil zu knacken. Sie wollen nicht mehr tun, oder wenn Sie mit dem Entlüften beginnen, läuft es aus dem Gewinde heraus und lässt Luft ein. Wenn alles sicher ist, ist es Zeit für Sie oder Ihren speziellen Helfer, die Bremsen zu betätigen.



Bluten Sie die Linie

Flüssigkeitsspülung Luftblasen Ratanapon Sangounsiritham / Getty Images

Sie müssen die Bremsen eine Weile pumpen, damit die gesamte Luft aus der Leitung strömt. Zu Beginn sehen Sie Luftblasen im Schlauch. Nachdem Sie die Flüssigkeit einige Minuten gepumpt haben, verschwinden die Lücken und Sie sehen nur eine durchgehende Flüssigkeitsleitung im Schlauch. Das bedeutet, dass die Linie jetzt sauber ist und Sie weitermachen können.

große kleine lügen amazon prime

Schließen und weitermachen

Flüssigkeitsbehälter 12875116 / Getty Images

Wenn Sie mit der Leitung fertig sind, schließen Sie das Entlüftungsventil fest. Drücke das Ende des Schlauchs beim Entfernen zusammen, damit keine Flüssigkeit austritt. Halten Sie den Schlauch gerade, damit die gesamte Flüssigkeit in die Flasche zurückfließt. Überprüfen Sie den Hauptbremszylinderbehälter und füllen Sie ihn ggf. auf. Wiederholen Sie die Schritte 6 bis 8 für die drei verbleibenden Bremsleitungen.



Richtige Flüssigkeitsentsorgung

Gefahrstoff-Flüssigkeits-Entsorgung ungenutzte-Bremsflüssigkeit AlexLMX / Getty Images

Nachdem die letzte Leitung entlüftet ist, überprüfen Sie den Füllstand des Hauptbremszylinders noch einmal. Wenn Sie sich entschieden haben, Ihre Reifen zu entfernen, setzen Sie sie wieder auf und senken Sie Ihr Auto ab. Es mag wirtschaftlich erscheinen, ungenutzte Bremsflüssigkeit zu sparen, aber Sie müssen alle verbleibende Bremsflüssigkeit sicher entsorgen, da es sich um eine giftige Chemikalie handelt, die nicht einfach in den Müll oder in die Rohre geworfen werden kann. Bringen Sie alle alten und unbenutzten Bremsflüssigkeiten zum Teilelager zurück oder bringen Sie sie zu Ihrem örtlichen Schrottplatz. Beide verfügen über das Wissen und die Mittel, um diese Art von Gefahrgut fachgerecht zu entsorgen.

Tipp Der Redaktion