filme aus der reihe die tribute von panem

In einer Zeit, in der Menschen nicht näher als zwei Meter aneinander herankommen, überrascht es nicht, dass Fernsehsendungen, die Intimität darstellen, phänomenale Erfolge erzielen – von normalen Menschen bis hin zu Bridgerton . Der Triumph dieser heißen Sexszenen war jedoch stark von einem Crew-Mitglied hinter den Kulissen abhängig: dem Intimitätskoordinator.

Werbung

Ähnlich wie ein Stunt-Regisseur ist der Intimitätskoordinator dafür verantwortlich, bei der Erstellung von Sexszenen zu helfen und vor allem sicherzustellen, dass sich die Schauspieler wohl fühlen und mit dem einverstanden sind, was sie tun sollen. Letzte Woche machte Keira Knightley Schlagzeilen, als sie erklärte, dass sie keine Sexszenen mehr mit männlichen Regisseuren drehen würde. In ähnlicher Weise wurde Bridgerton von Netflix für seine Darstellung von Sexszenen durch den weiblichen Blick gelobt; mit den Hauptdarstellern Phoebe Dynevor und Regé-Jean Page, die darüber sprechen, wie wichtig es ist, einen Intimitätskoordinator am Set zu haben.





Nach der #MeToo-Bewegung im Jahr 2017 war HBO das erste Netzwerk, das sich verpflichtet hat, Intimitätskoordinatoren einzustellen, wenn Nacktheit oder sexuelle Inhalte gefilmt werden. seitdem sind andere führende Organisationen diesem Beispiel gefolgt. In kurzer Zeit ist der Intimitätskoordinator für die Branche unverzichtbar geworden – was sind also die Werkzeuge und Tricks des Handels und wie wird eine Sexszene eigentlich gefilmt?

Mia Schachter hat an Grey's Anatomy und Euphoria mitgearbeitet

Ich werde mit dem Regisseur sprechen, bevor ich mit den Schauspielern spreche, um eine Vorstellung davon zu bekommen, welche Art von Aufnahmen sie suchen. Zum Beispiel werde ich sehen, ob sie frontale Nacktheit von oben ohne fotografieren wollen. Ich denke voraus und frage: „Wenn der Schauspieler damit nicht zufrieden ist, kannst du von der Seite oder von hinten fotografieren?“ Wir gehen Optionen durch, die immer noch dieselbe Vision des Geschichtenerzählens erreichen.

Es ist wirklich wichtig, auf nonverbale Hinweise zu achten. Wenn ein Schauspieler jemals sagt: ‚Ich weiß nicht, was ich davon halte…‘, werde ich ihm Alternativen anbieten. Was oft vorkommt, ist, dass die Leute bereit sind, seitliche Nacktheit zu zeigen, mit Ausnahme der Brustwarzen, oder dass sie gerne Nacktheit von hinten machen. Viele Leute wollen keine Direktaufnahme oder Nahaufnahme. Ich habe mit Schauspielern gearbeitet, die absolut in Ordnung sind mit Nacktheit von hinten, aber sie sind mit Nahaufnahmen nicht einverstanden.

Als ich am Set ankomme, spreche ich mit den Schauspielern und gehe mit ihnen über ihre Nacktheitsreiter. Wir choreografieren die Szene und blockieren sie in einer privaten Probe. Die Schauspieler diskutieren miteinander, wo sie sich wohlfühlen, berührt zu werden und wie. Dann übergebe ich die Reiter an die Drehbuchbetreuer, die dafür sorgen, dass die Informationen an die Redaktion weitergegeben werden.

Dann schießen wir. Ich stelle sicher, dass das Set geschlossen ist und die Monitore markiert sind. Während wir fotografieren, bin ich da, um bei jeder Bewegung zu helfen, die Finesse erfordert. Es ist schon einmal passiert, wenn ein Schauspieler in der Hitze des Gefechts versehentlich einen anderen Schauspieler auf eine zuvor nicht vereinbarte Weise berührt. Wenn das passiert, würden wir ein Gespräch darüber führen, ob das eine Grenze überschreitet und ob sich alle noch wohl fühlen. Oder wir drehen mit einer zusätzlichen Anweisung, zum Beispiel: „Kannst du deinen Arm bewegen, damit du ihre Pasteten bedeckst?“ Nachdem wir die Dreharbeiten beendet haben, haben wir einen Abschlussmoment – ​​wir High Five oder schütteln die Hände – damit wir einpacken können und räum die Szene weg.



Wenn Sie einen Penis auf dem Bildschirm sehen, handelt es sich oft nicht um den Penis der Person, sondern um eine Penisprothese. Es gibt nie einen Genital-zu-Genital-Kontakt. Also, was du tun musst, wenn du nackte Leute miteinander herumrollen zeigst, ist, dass du ihr eine Schamperücke (ein Merkin) gibst, damit sie vollständig bedeckt ist und du ihm eine Penisprothese geben musst, also dass es keine genitale Berührung der Haut gibt.

Intimacy Coordinator Yehuda Duenyas verrät, was sich in seiner Tasche befindet

  • Nippel / Nippel – um den Warzenhof eines Schauspielers zu bedecken
  • Merkins - eine Schamperücke, die oft für historische Stücke oder für Schauspielerinnen verwendet wird, die ihren Schambereich besser abdecken möchten
  • Hibue / Shibue – ein trägerloser Tanga, der am Becken eines Schauspielers klebt und als Barriere dient, die verhindert, dass sich die Genitalien berühren
  • Vajoga – eine Yogamatte für Genitalien, gebrauchtals Genitalbarrierewenn zwei Körper aneinander schleifen
  • Schwimmformer – Wird für Brustwarzenabdeckungen oder als Barriere verwendet, um weibliche Genitalien zu bedecken
  • Pfefferminzbonbons / Kaugummi – für frischen Atem
  • Wärmekissen – um die Schauspieler zwischen den Takes warm zu halten
  • Hautfarbene Unterwäsche – als bescheidenes Kleidungsstück zu verwenden
  • Aloe Vera Gel – zur Beruhigung der durch schlichte Kleidung gereizten Haut
  • Hellgrünes Klebeband – damit der Kameramann die Grenzen des Schauspielers kennt
  • Evian Wasserspray und Glycerin – um den Eindruck von Schweißperlen zu erzeugen
  • Penisbecher – eine Genitalbarriere für Männer
  • Genaues Messer – für jede behelfsmäßige Barriere oder bescheidene Kleidung, die am Set angefertigt werden muss
  • Schere
  • Marker
  • Alkoholvorbereitungspads

Ein typischer Vorbereitungstag für einen Intimitätskoordinator

9:00 Uhr: Rufen Sie den Regisseur an – legen Sie seine Vision fest / was die Szene beinhaltet / welche Nacktheit erforderlich ist.

10 Uhr: Rufen Sie den ersten Schauspieler an. Legen Sie ihre Nacktheitsgrenzen gründlich fest.

11 Uhr: Rufen Sie den zweiten Schauspieler an. Wiederholen.

conjuring wahre begebenheit wikipedia

12 Uhr: E-Mail-Produktion mit Zusammenfassungen der Gespräche der Schauspieler.

13 Uhr: Wenden Sie sich an die Garderobe, um die Bestellung der richtigen Modekleidung zu arrangieren.

14:00 Uhr: Kontakt-Make-up, wenn Schauspieler Tätowierungen haben, die abgedeckt werden müssen. Besprechen Sie, ob der Schauspieler Schamhaare hat oder ob Schamhaare hinzugefügt werden müssen.

15 Uhr: Schreibe Nacktheitsreiter auf.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Ein typischer Shooting-Tag für einen Intimacy-Koordinator

6 Uhr: Ankunft am Set.

6:15 Uhr: Gehen Sie mit Schauspielern über Nacktheitsreiter.

6:45 Uhr: Choreographieren und Blockieren der Sexszene in einer privaten Probe mit geschlossenem Set (nur wesentliche Besetzung und Crew anwesend).

8 Uhr: Szene drehen. Stellen Sie sicher, dass die Monitore markiert sind (kann nur von der wichtigsten Crew und Besetzung gesehen werden). Reshoot mit zusätzlicher Richtung.

18 Uhr: Ende der Dreharbeiten. High Five zum Einpacken und Schließen.

Werbung

Wenn Sie etwas zum Anschauen suchen, schauen Sie in unseren TV-Guide .

Tipp Der Redaktion