Wenn eine neue Adaption auf dem großen, kleinen oder Computerbildschirm ankommt, ist es normalerweise ziemlich einfach, die neue kreative Richtung, Textänderungen und / oder große Abweichungen vom Ausgangsmaterial zu untersuchen – aber wenn es um Cursed on Netflix geht, ist der Prozess etwas mehr kompliziert.

Werbung

Natürlich kann man die Serie direkt mit dem zugrunde liegenden illustrierten Roman vergleichen – aber wenn es um die Artus-Mythen geht, mit denen sie spielt, gibt es kein definitives Quellenmaterial, keinen Urtext, der auf einen direkten Vergleich wartet. Die Legende von König Artus wurde über Jahrhunderte, wenn nicht Jahrtausende erzählt und neu erzählt, wobei die Version, die wir kennen, als die richtige Geschichte gilt – Merlin, Lancelot, das Schwert im Stein und so weiter – erst im Mittelalter kodifiziert.





Bearbeiten Sie Ihre Newsletter-Einstellungen

Im Grunde war King Arthurs Geschichte das ursprüngliche, neustartfreundliche Franchise (wenn auch von Mönchen auf Pergament kopiert, anstatt auf Reddit darüber gestritten zu werden), was es schwierig macht zu sagen, was die richtige Version der Geschichte ist. Wenn wir zum Beispiel völlig pedantisch sind, sind alle King Arthur-Geschichten, die Lancelot oder Merlin beinhalten, ein Verrat an den älteren Geschichten, wobei diese Charaktere erst später hinzugefügt werden (im Wesentlichen von separaten Legenden übergehen, wie Spider-Man, der der MCU beitritt) an.

Mit anderen Worten, ja, es ist schwer, mit Anpassungen der Artus-Legende zu streng zu sein. Was wir tun können, ist, zu sehen, was Cursed neu macht oder wie es sich mit der bekanntesten, traditionellen Erzählung der Geschichte vergleicht – und zu beachten, wie es versucht, die späteren Mythen aufzubauen.

So wie ich es ausdrücke, ist die Artus-Legende wie diese große Geschichte – und Cursed ist ein Kapitel, das wir noch nie zuvor gesehen haben, sagte Star Katherine Langford . Und in diesem Sinne ist es ziemlich befreiend und befreiend, weil es eine neue Schiefertafel ist.

Also was für neue Ideen tut Verflucht an den (runden) Tisch bringen? Gut…



Nimue/Die Dame vom See

Katherine Langford als Nimue mit einer traditionellen Version der Dame des Sees (Netflix, Getty)

Die Dame des Sees ist eine der weniger erforschten Charaktere im Artus-Kanon, wobei die magische Figur normalerweise gerade auftaucht, um Arthur zu Beginn seiner Abenteuer sein Schwert Excalibur zu präsentieren.

Ein erforschter und eigenständiger Charakter – manchmal auch als a . bekannt anders Lady of the Lake (ja, es ist verwirrend) – ist Nimue, eine Zauberin, die manchmal eine Verbündete, manchmal ein Feind von König Arthur und seinen Rittern in verschiedenen Nacherzählungen der Geschichte ist.

Wir sind mit dieser Artus-Legende von Natur aus vertraut, und sie ist eine der ältesten und bekanntesten Legenden, die wir haben, sagte Serienstar Katherine Langford .

Wenn wir an die Artuslegenden denken, denken wir an Arthur, Merlin, die Ritter der Tafelrunde. Aber wir wissen nicht wirklich viel über die anderen Charaktere in dieser Legende. Insbesondere diese mächtige, ikonische Figur der Dame des Sees – sie ist so produktiv und doch haben wir sehr wenig bis gar keine Informationen über sie.

In Cursed kombinieren Tom Wheeler und Frank Miller Nimue und die Lady of the Lake, um Katherine Langfords Nimue zu erschaffen, ein Mitglied eines Fey-Stammes namens Sky Folk mit besonderen magischen Kräften, der am Ende eine Revolution gegen die verschiedenen Königreiche und religiösen Orden anführt, die versuchen, ihr Volk zu zerstören.

Diese Nimue ist noch kein Bösewicht oder eine stumme Frau in einem Teich, aber sie hat Excalibur – und anstatt es einfach jemand anderem zu schenken, nutzt sie seine Kraft für sich.

Ich würde sagen, dass mich diese Idee einer jungen Frau angezogen hat, einer jungen Person, die sich diesen überwältigenden Kräften stellt, sagte Mitschöpfer Tom Wheeler.

In der Lage zu sein, eine Geschichte, die Hunderte und Aberhunderte Male nacherzählt wurde, durch eine völlig neue Linse nachzuerzählen, das ist eine unglaubliche Gelegenheit, und etwas, auf das ich in der von uns gegebenen Version sehr stolz bin, fügte Langford hinzu.

Hier können Sie sich unsere Geschichte der Lady of the Lake-Figur ansehen. In zukünftigen Serien scheint es wahrscheinlich, dass Nimue ihre traditionellere Rolle übernimmt – denn nicht zuletzt gibt es eine andere Rivalin um den Besitz ihres Schwertes …

Arthur

Netflix

Wie von Devon Terrell gespielt, ist Curseds Version des Once and Future King nicht der schicksalhafte Auserwählte, der über Camelot herrschen wird – zumindest noch nicht. Stattdessen ist dieser Arthur ein Söldner, der in Nimues Umlaufbahn fällt und Excalibur nur kurz besitzt (er stiehlt es), bevor er sich selbst erlöst und einer von Nimues vertrauenswürdigsten Leutnants wird.

Wir wissen, wie die Geschichte endet ... höchstwahrscheinlich, sagte Terrell . Aber ich freue mich, dies zu erzählen, bevor die Legende begann. Wer wird diese Person?

Es gibt so viele verschiedene Versionen von [Arthur]. Für mich ist es eine wirklich schöne Möglichkeit, diesen Charakter in Nimues Geschichte zu finden. Weil wir den Anführer nicht vom ersten Tag an sehen müssen. Wir sehen ihn als Mann wachsen. Wir sehen, wie er sich verliebt, seine Beziehung zu seiner Familie.

Jurassic World Evolution Dinosaurierliste

Apropos Familie, eine wesentliche Änderung gegenüber den traditionellen Erzählungen des Charakters ist, dass Arthur nicht der Sohn von König Uther Pendragon, der stattdessen versucht, einen betrunkenen Soldatenvater zu erlösen (der stirbt, bevor die Serie beginnt), während Uther als jüngere, separate Figur dargestellt wird.

Es geht auch von Uther und seinem Vater weg… König Uther ist normalerweise sein Vater in den Geschichten, die Terrell sagte.

Es ist also eine ganz andere Geschichte. Aber ich denke, das junge Publikum wird das alles sehr schnell vergessen. Sie werden sagen: „Was ist das für ein Cursed-Ding?“ Ich freue mich darauf, dass das Publikum ihre Interpretation hat.

Dennoch bleiben einige familiäre Bindungen bestehen. Wie in traditionellen Versionen der Legende wurde Arthur von Sir Ector aufgezogen (obwohl er hier ein verärgerter Onkel ist, der wenig Zeit für seinen Neffen hat), und seine Schwester Morgana (auch bekannt als der Bösewicht Morgan Le Fay) hat auch eine Rolle in der Serie, die wir werden hier nicht verderben.

Am wichtigsten ist vielleicht, dass Arthur eine romantische Beziehung zu Nimue in der Serie hat, die zuvor nicht durch Mythen und Legenden aufgebaut wurde – obwohl der König schließlich Guinevere heiratet, könnte ihre Beziehung zum Scheitern verurteilt sein …

Merlin

Gustav Skarsgårds Interpretation des legendären Zauberers unterscheidet sich ziemlich von der populären Wahrnehmung eines weißbärtigen alten Magiers – obwohl es, wie der Schauspieler feststellt, nicht so viele Variationen des Charakters zuvor gegeben hat.

Merlin sei schon recht offen für Interpretationen, sagte er uns. Die Legenden selbst sind anders. Dies ist ein Mythos, der von Anfang an auf einem Mythos aufgebaut ist. Es gab also schon so viele verschiedene Interpretationen.

Vor diesem Hintergrund fügte Skarsgård hinzu, dass Curseds Merlin – ein Alkoholiker, der seine magischen Fähigkeiten vor Beginn der Serie verloren hat und sich stattdessen auf seinen Verstand und seine Verbindungen verlassen musste – immer noch wie eine neue Version aussah.

Es ist bereits eine so kühne Interpretation auf der Seite, sagte der ehemalige Wikinger-Star. Das hat mich in erster Linie an dem Projekt gereizt. Hier haben wir einen Merlin, der ein Alkoholiker ist, der ein Zyniker ist, der seine Magie verloren hat, und dort holen wir ihn ab – irgendwo im Abwasser. Wir haben so etwas noch nie gesehen.

Mit anderen Worten, dies ist ein neuer Merlin für eine neue Generation. Sogar sein Bart ist viel kürzer…

Andere Ritter der Tafelrunde

Netflix

Cursed hat die Angewohnheit, seine Charaktere in seinen 10 Episoden dramatisch als Versionen ikonischer Arthur-Charaktere zu enthüllen, und in diesem frühen Stadium wäre es ein bisschen ein Spoiler, genau zu enthüllen, wer auftaucht.

Es ist jedoch kein Geheimnis, dass Matt Stokoe schon früh als Gawain auftaucht, ein zukünftiges Mitglied von Arthurs rundem Tisch, der in Cursed als Freiheitskämpfer für die Fey arbeitet.

Gawain ist zwar nicht so bekannt wie eine Figur wie Lancelot oder Galahad, aber er ist einer der größten Charaktere in der Artus-Literatur und spielt eine Hauptrolle in dem bekannten Gedicht Sir Gawain and the Green Knight (das bald auch als Film mit Dev . adaptiert wird). Patel), in dem Sir Gawain ein Duell mit einem riesigen (und grünen) übernatürlichen Wesen sucht.

Cursed stellt dies leicht auf den Kopf, wobei Gawain selbst den Mantel des Grünen Ritters als Pseudonym für seine revolutionären Aktivitäten übernimmt. Der Rest seiner Hintergrundgeschichte – einschließlich seiner Beziehung zu Nimue und seiner Verbindung zu den Fey – ist größtenteils für das Buch und die Serie erfunden.

Wie ist Cursed im Vergleich zum Cursed-Buch?

Natürlich gibt es einen Quelltext, mit dem wir die Serie direkt vergleichen können – das 2019 von Tom Wheeler und Frank Miller veröffentlichte Buch Cursed, auf dem das neue Netflix-Drama basiert.

Ungewöhnlicherweise passten die Schöpfer des illustrierten Romans ihre Arbeit auch für die Leinwand an, was eine große Chance für die Texttreue bedeutete – obwohl sie räumten ein, dass sie beim Wechsel der Medien von der Seite zum Fernsehen noch Änderungen vornehmen mussten.

Frank und ich konnten den Storytelling-Prozess und den Entdeckungsprozess ohne Unterbrechung direkt in die 10-Episoden-Serie fortsetzen, sagte Wheeler TV-Insider .

Als wir anfingen, die Buchkapitel und Bilder aufzuschlüsseln und sie in Episoden zu formen, wurden einige Ereignisse nach hinten verschoben oder nach vorne verschoben. Außerdem haben wir Wege und Möglichkeiten gefunden, um die Welt und die Hintergrundgeschichten unserer Charaktere zu erweitern. Dies wird am deutlichsten in Bezug auf Arthur, Morgana und Schwester Iris [Emily Coates] auffallen.

Wir waren uns bewusst, dem Roman nicht zu widersprechen, aber wir versuchten, Bereiche auszufüllen, die das Buch nicht vollständig erforscht hatte.

Er fügte hinzu: Das Leben einer Figur wurde durch die leidenschaftliche Lobbyarbeit der Autoren verschont!

Klingt also, als könnte es auch für Fans des Buches ein paar Überraschungen geben…

Cursed streamt jetzt auf Netflix

Werbung

Suchen Sie etwas anderes zum Anschauen? Sehen Sie sich unseren Guide zu den besten TV-Serien auf Netflix und den besten Filmen auf Netflix an oder besuchen Sie unseren TV Guide.

Tipp Der Redaktion