Wie man Kohl kocht



Welcher Film Zu Sehen?
 
Wie man Kohl kocht

Aus verschiedenen Gründen glauben viele Menschen, dass sie Kohl nicht mögen oder aktiv nicht mögen. Manche Leute mögen seinen Geschmack nicht, während andere seine knusprige Textur nicht mögen. Kohl ist jedoch eines der flexibelsten Gemüsesorten, und es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, es zuzubereiten. Jede Kochmethode verändert nicht nur ihren Geschmack und ihre Textur, sondern erhöht auch die Anzahl der Lebensmittel, zu denen sie gut passt. Wenn Sie Kohl noch nie gemocht haben, probieren Sie eine frische, neue Art, ihn zuzubereiten, und Sie werden überrascht sein!





Hochwertigen Kohl kaufen

Sorten Kohl Rot Grün Nic_Ol / Getty Images

Bevor Sie Kohl kochen, müssen Sie einen Kohlkopf von guter Qualität auswählen und kaufen. Es gibt vier Hauptkohlsorten, die in den meisten Geschäften erhältlich sind: Grün, Rot, Wirsing und Napa. Grün- und Rotkohl sind ideal für Salate. Viele Leute machen Wraps mit Wirsing, aber es passt auch hervorragend zu Butter oder in einer Pfanne. Napa hat einen milderen Geschmack und passt in fast jedes Gericht. Unabhängig davon, welche Kohlsorte Sie kochen möchten, wählen Sie einen hellen und farbintensiven Kopf. Es sollte sich auch schwerer anfühlen als andere Kohlköpfe ähnlicher Größe. Außerdem sollten sich die Blätter knackig und dicht gepackt anfühlen.



Kohl vorbereiten

viertel Kohlscheibe vorbereiten 3sbworld / Getty Images

Sobald Sie Ihren Kohl ausgewählt haben, können Sie ihn für das Rezept vorbereiten. Entfernen Sie zuerst die äußeren Blätter. Die meisten davon sind zäh und nicht ideal zum Kochen. Nachdem Sie einige Blätter entfernt haben, können Sie die restlichen waschen. Wenn der Kohl sauber ist, sollten Sie seinen Kern entfernen, der zäh und nicht so lecker ist wie der Rest des Gemüses. Um den Kern leicht zu entfernen, den Kohl vierteln. Danach einfach den dicken Kern jedes Stücks mit einem Kochmesser herausschneiden.



Blanchieren

Blanchieren von Gemüse Wasser kochen deepblue4you / Getty Images

Eine der beliebtesten Kochmethoden für Kohl ist das Blanchieren. Dies ist eine Art des Kochens, bei der der Koch eine Zutat kocht und sie dann sofort in kaltes Wasser legt. Es entfernt Bitterstoffe, hellt die Farbe auf und hält den Geschmack frisch. Um den Kohl zu blanchieren, kochen Sie ihn zunächst einige Minuten lang, bis er weich ist. Dies dauert in der Regel zwischen drei und fünf Minuten. Nach dem Kochen die Blätter in kaltes Wasser geben. Sie können sie dann in einen Salat geben oder zusammen mit einer anderen Kochmethode verwenden, um Ihren Gerichten einen kräftigeren Geschmack zu verleihen.



zu deiner ewigkeit folge 13

Steam It

dämpfendes Gemüse Kohl kochen Easyturn / Getty Images

Das Dämpfen macht Gemüse weich, während es seinen Geschmack behält. Obwohl alle Kohlsorten gut dämpfen, eignet sie sich besonders gut für Weiß- und Napa-Kohl. Um Kohl zu dämpfen, erzielen Sie die besten Ergebnisse mit einem Dampfkorb. Füllen Sie gerade genug Wasser in einen Topf, um den Boden des Dampfgareinsatzes zu erreichen. Erhitze das Wasser bei mittlerer bis hoher Hitze, bis es zu dampfen beginnt. Die Kohlviertel in den Korb legen, zudecken und 10 bis 12 Minuten dämpfen. Sie sollten zart sein, wenn Sie sie mit einer Gabel berühren. Wenn Sie sie alleine essen möchten, fügen Sie nach Belieben Salz und Pfeffer hinzu. Alternativ können Sie sie zu einer Pfanne geben.



Koch es

kochendes wasser kochen grandriver / Getty Images

Eine der einfachsten und schnellsten Möglichkeiten, Kohl zuzubereiten, besteht darin, ihn einfach zu kochen. Füllen Sie einen großen Topf mit Wasser und fügen Sie ½ Teelöffel Meersalz hinzu und bringen Sie es zum Kochen. Du kannst die Kohlviertel entweder so kochen, wie sie sind, oder du kannst sie in dicke Streifen schneiden. Den Kohl 10 Minuten ohne Deckel kochen. Sie sollten leicht zart, aber noch knusprig sein. Fügen Sie etwas Olivenöl und eine Prise Salz und Pfeffer für den Geschmack hinzu. Wenn Sie Ihren Kohl stärker schmecken lassen möchten, kochen Sie ihn lieber in Gemüsebrühe als in Wasser.



Braten Sie es

Bratofen-Kohlgericht Süd_Agentur / Getty Images

Viele Leute finden, dass der beste Weg, den Geschmack des Kohls hervorzuheben, darin besteht, ihn zu rösten. Beginnen Sie, indem Sie Ihren Ofen auf 450 F vorheizen. Schneiden Sie Ihre Kohlviertel in zwei Keile für insgesamt acht Stücke. Beide Seiten jedes Keils leicht mit Olivenöl bestreichen. Sie können die Wedges mit Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver oder Paprikaflocken würzen, um den Geschmack zu verbessern. Die Wedges auf einem Backblech anrichten. 15 Minuten im Ofen rösten. Drehen Sie sie um und braten Sie sie, bis sie braun sind und anfangen zu verkohlen. Für zusätzliche Würze eine frische Zitrone über jede Scheibe pressen.



Braten Sie es an

Kohlgemüse anbraten LauriPatterson / Getty Images

Viele hochkarätige Restaurants entscheiden sich dafür, ihren Kohl zu sautieren. Das bedeutet, dass sie das Gemüse in etwas Öl oder Fett bei starker Hitze garen. Um einen Kohl anzubraten, schneiden Sie die Viertel in lange, dicke Streifen. Hacken Sie jeden Streifen in kleinere Stücke. Manche Leute verwenden lieber Butter als Öl. Wenn Sie Butter verwenden, fügen Sie sie erst hinzu, wenn die Pfanne heiß ist; Andernfalls riskieren Sie, die Butter zu verbrennen. Zum Anbraten werden normalerweise weniger als zwei Esslöffel Butter, Öl oder Fett benötigt. Den Kohl dazugeben und leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Den Kohl 10 bis 15 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren, bis der Kohl anfängt zu bräunen und zart wird.



Braten Sie es

in Öl braten Kohl anbraten Floriana / Getty Images

Wenn Sie Ihrem Kohl Geschmack und Punsch verleihen möchten, ist das Braten der richtige Weg. Zuerst zwei Esslöffel Pflanzenöl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen. Während das Öl erhitzt wird, raspeln Sie die Kohlblätter und schneiden Sie einige Knoblauchzehen in Scheiben und legen Sie sie beiseite. Sobald das Öl heiß ist, den Kohl und den Knoblauch in die Pfanne geben und unter Rühren braten, bis es anfängt zu knittern. Anschließend können Sie eine kleine Menge Gemüsebrühe hinzufügen. Das Gemüse zugedeckt einige Minuten kochen, bis es fast weich ist. Es gibt viele alternative Öle, die Sie verwenden können, wenn Sie den Geschmack des Kohls ändern möchten. Einige Leute wählen Speckfett für einen rauchigen Geschmack, während andere Kokosöl verwenden, um das Gericht gesünder zu machen.

Slow Cook It

Slow Cooker Kohldruck matt6t6 / Getty Images

Eine Kochmethode, die viele Menschen gerne vergessen, ist das langsame Kochen. Viele Menschen sind den ganzen Tag beschäftigt und haben keine Zeit, eine komplette Mahlzeit zuzubereiten. Für diese Leute sind Topftöpfe und Slow Cooker unglaublich nützlich. Wenn Sie Kohl in einem Slow Cooker kochen, bringen Sie den Geschmack der Zutaten auf das absolute Maximum. Für ein gutes Slow-Cooker-Kohlgericht brauchst du:



  • Zwei gehackte Knoblauchzehen
  • Eine gehackte Zwiebel, vorzugsweise gelb
  • Ein Kohlkopf
  • 1 Tasse gehackte Karotten
  • 1 Tasse Gemüsebrühe

Schneiden Sie jedes Kohlviertel in dicke Streifen und geben Sie dann das gesamte Gemüse in den Slow Cooker. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und bei schwacher Hitze etwa fünf Stunden kochen. In einigen Fällen können Sie es kürzer kochen, wenn die Karotten und der Kohl früher zart werden.

Häufige Fehler

Salz würzen Kochen vorbereiten Jeffbergen / Getty Images

Wenn es um das Kochen von Kohl geht, machen viele Leute ein paar häufige Fehler. Vielleicht haben sie sich anfangs für einen minderwertigen Kohl entschieden. Möglicherweise haben sie auch eine Kochmethode verwendet, die mit dem von ihnen gewählten Kohl nicht kompatibel ist. In Bezug auf das Kochen sind die Techniken nicht besonders komplex, daher beziehen sich die meisten Fehler auf das Würzen. Viele Menschen neigen dazu, für ihren Kohl zu wenig Salz zu verwenden, weil sie es nicht gewohnt sind, Blattgemüse zu salzen. Dies schränkt den Geschmack des Kohls stark ein.

wrestlemania 34 live stream kostenlos

Tipp Der Redaktion