Wie man Speck im Ofen kocht



Welcher Film Zu Sehen?
 
Wie man Speck im Ofen kocht

Ob als Beilage für einen besonderen Wochenendbrunch oder als herzhafte Schicht auf Ihrem leckeren Sandwich, Speck ist der perfekte Weg, um fast jede Mahlzeit würzig zu machen. Es ist eine Kunstform, die perfekte Scheibe zuzubereiten – knusprig, aber dennoch mit diesem befriedigenden Kauen. Es verleiht Ihrem Gericht sowohl eine köstliche Salzigkeit als auch eine interessante Textur. Aber wie erreicht ein Heimkoch diese perfekte Balance? Das Geheimnis ist, den Speck in Ihrem Ofen zu kochen. Es ist eine Methode mit geringem Aufwand und weniger Durcheinander, um großartige Ergebnisse zu erzielen.





Es ist weniger chaotisch

Speck im Ofen backen haoliang / Getty Images

Wenn Sie jemals versucht haben, Speck in einer Pfanne zu kochen und ein paar Scheiben zu viel hinzugefügt haben, dann wissen Sie, dass der Umgang mit einer rauchenden, spuckenden Pfanne nicht nur stressig ist, sondern auch Ihre Herdplatte ziemlich durcheinander bringt. Auf der anderen Seite, wenn Sie Speck im Ofen zubereiten, ist das Aufräumen ein Kinderspiel. Nimm ein Backblech und lege es gut mit Alufolie aus. Wenn Sie mit dem Braten fertig sind, lassen Sie einfach das Öl ab und werfen Sie Ihre Aluminiumfolie für eine schnelle und einfache Reinigung.



zu heiß, um Stab 2 zu handhaben

Es ist einfacher zu verwalten, wenn Sie mehrere Gerichte zubereiten

Ofenspeck LauriPatterson / Getty Images

Einen Wochenendbrunch für Freunde veranstalten oder das Frühstück für Familienmitglieder zubereiten, die bei Ihnen übernachten? Alle Komponenten gleichzeitig zu erledigen ist eine der schwierigsten Aufgaben bei der Unterhaltung. Wenn Sie Brot toasten und Eier wenden, während Sie frischen Kaffee zubereiten, ist das Letzte, was Sie jonglieren möchten, eine heiße Pfanne, die verbrennen kann und den ganzen kostbaren Speck verbrennt. Stattdessen kannst du mit der Ofenmethode deine Scheiben auf deine ausgekleidete Pfanne legen und sie dann in den Ofen schieben. Stellen Sie einen Timer ein, um die Knusprigkeit zu überprüfen, und Sie können loslegen. So können Sie Ihren anderen Gerichten mehr Aufmerksamkeit schenken und besser vorhersagen, wann alles fertig ist.





Sie können genug für eine Menschenmenge machen

Specköfen apomares / Getty Images

Wenn Sie Speck in einer Pfanne oder in der Mikrowelle kochen, sind Sie aufgrund von Größenbeschränkungen normalerweise auf fünf oder sechs Scheiben beschränkt. Dies kann unpraktisch sein, wenn Sie eine hungrige Gruppe füttern oder viel Speck für ein Rezept benötigen. Das Garen von Speck im Ofen löst dieses Problem, da Sie problemlos bis zu zwölf Scheiben auf Ihre ausgekleidete Blechpfanne legen können. Sie können mit dieser Methode sogar eine zweite Blechpfanne hinzufügen und Ihre Scheiben ohne großen zusätzlichen Aufwand verdoppeln.



Vergessen Sie nicht, Ihren Backofen vorzuheizen

wie man Speckofen macht LauriPatterson / Getty Images

Wenn Sie bereit sind, Speck in Ihrem Ofen zu kochen, besteht der erste Schritt darin, den Ofen auf etwa 400 Grad Fahrenheit vorzuheizen. Da es bei einigen Öfen eine Weile dauern kann, bis diese Temperatur erreicht ist, vergessen Sie nicht, als ersten Schritt vorzuheizen. Wenn Sie Ihren Ofen einschalten, bevor Sie mit der Zubereitung Ihrer Pfanne beginnen, sollte alles fertig sein, sobald Sie Ihre Streifen ausgelegt haben. Dies ist noch praktischer, wenn Sie im Ofen ein anderes Gericht wie Zimtschnecken oder einen köstlichen French-Toast-Auflauf zubereiten.



Bereiten Sie Ihre Pfanne vor, um bessere Ergebnisse und weniger Chaos zu erzielen

Die Wahl der richtigen Pfanne kann das Garen von Speck im Ofen noch einfacher machen. Da das Speckfett beim Kochen austritt, wählen Sie nach Möglichkeit eine Blechpfanne mit erhöhtem Rand, um ein unordentliches Verschütten zu vermeiden. Legen Sie Ihre Pfanne vorsichtig mit Aluminiumfolie aus, um die Reinigung nach dem Kochen zu erleichtern. Stellen Sie sicher, dass Sie auch über die Ränder Ihrer Pfanne gehen. Wenn Sie Ihren Speck extra knusprig mögen, legen Sie den Speck auf einem Gitter über der ausgekleideten Pfanne aus. Dadurch kann die Luft unter den Streifen zirkulieren und sorgt für ein schönes knuspriges Ergebnis.



chronologische reihenfolge conjuring

Schichte deine Streifen richtig

Ofenstreifen DustyPixel / Getty Images

Sobald Ihre Pfanne fertig ist, legen Sie Ihre Speckstreifen einfach in einer einzigen Schicht auf die Pfanne oder den Rost, wenn Sie sie verwenden möchten. Eine einzige Schicht ist notwendig, damit der Speck gleichmäßig gart und die Stücke nicht zusammenkleben. Ein weiterer Vorteil dieser Kochmethode ist, dass die Streifen schön flach garen, anstatt sich in der Pfanne zu kräuseln oder zu verdrehen, sodass Sie Ergebnisse erhalten, die genauso gut aussehen wie sie schmecken.



Stellen Sie einen Timer

Timing Speck Ofen TokenPhoto / Getty Images

Speck im Ofen zuzubereiten ist zwar die einfachste Methode, aber es ist immer noch möglich, den Speck zu verkochen, wenn Sie keinen Timer einstellen. Sobald Sie Ihre Stäbchen ausgelegt haben, stellen Sie Ihre Pfanne in Ihren vorgeheizten Ofen und stellen Sie einen Timer auf etwa 10 bis 15 Minuten, um zu überprüfen, ob sie knusprig sind. Ihre Streifen müssen insgesamt 15 bis 25 Minuten im heißen Ofen garen, je nachdem, wie dick Ihr Speck in Scheiben geschnitten ist, aber Sie möchten ihn auf keinen Fall anbrennen lassen, weil Sie von etwas anderem in der Küche abgelenkt wurden . Berücksichtigen Sie natürlich auch, wie Ihr Ofen kocht - wenn Sie einen 'heißen' Ofen haben, müssen Sie möglicherweise häufiger nachsehen, um eine Speckkatastrophe zu vermeiden.



Die Scheiben abtropfen lassen

Scheiben Speck Ofen GMVozd / Getty Images

Sobald Ihre Speckstreifen perfekt gegart sind, nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen. Verwenden Sie eine Zange, um jede Scheibe auf einen mit Papiertüchern ausgelegten Teller zu legen, damit das überschüssige Fett vor dem Servieren von den Scheiben abtropfen kann. Dieser Schritt ist vor allem dann notwendig, wenn Sie den Rost nicht verwenden, da die Speckscheiben im ausgelassenen Fett ganz tief gegart haben.

Sparen Sie das Fett

Lassen Sie die mit Folie ausgelegte Pfanne abkühlen, während Sie Ihre Speckstreifen genießen, und gießen Sie dann das Speckfett in einen Vorratsbehälter aus Glas, z. B. ein Einmachglas. Dies ist einfacher, wenn das Fett noch in flüssiger Form ist. Wenn Sie es vor dem Übertragen zu lange ruhen lassen, beginnt das Speckfett sich zu verfestigen und Sie müssen es stattdessen mit einem Löffel von der Folie schöpfen.



Das Fett abseihen

Brennofen TARIK KIZILKAYA / Getty Images

Wenn Sie das Speckfett aufbewahren, ist es eine gute Idee, die kleinen Speckstücke und andere Feststoffe aus dem Fett herauszusieben, bevor Sie es aufbewahren. Dadurch hält das Speckfett länger, ohne ranzig zu werden. Verwenden Sie ein kleines Sieb über Ihrem Glasbehälter, um diese Arbeit zu erleichtern. Bewahren Sie Ihr Speckfett im Kühlschrank auf und verwenden Sie es zum Braten von Gemüse, Rührei oder Schmieren Sie es auf die Hühnerhaut, bevor Sie es anbraten, um ein erstaunlich knuspriges Ergebnis zu erzielen.

Tipp Der Redaktion