So ändern Sie Ihr Facebook-Passwort

Wie lange ist es her, dass Sie Ihr Facebook-Passwort geändert haben? Früher war es üblich, ein Passwort für alles zu verwenden. Darüber hinaus haben die meisten von uns sie nie geändert, es sei denn, wir mussten. Glücklicherweise wurde der Passwortprozess geändert, um unser Online-Erlebnis sicherer zu machen. Wenn Sie Ihr Facebook-Passwort noch nie geändert haben und denken, dass es zu spät ist, es zu versuchen, ist dies nicht der Fall. Es ist auch eine einfache und schmerzfreie Möglichkeit, sicher zu bleiben. Schauen wir uns an, wie es geht.



Warum sollte ich mein Facebook-Passwort ändern?

Facebook-Passwort ändern PfeifferV / Getty Images

Im Oktober 2018 gab Facebook bekannt, dass sein Sicherheitsteam ein Problem entdeckt hat, das mehr als 50 Millionen Nutzer betreffen sollte. Hacker verletzten die Datenschutzprotokolle von Facebook, wodurch sie Zugang zu Millionen von Konten erhielten. Als Reaktion darauf riet Facebook, dass jeder seine Passwörter ändert und die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert. Viele taten es, aber es war auch ein weiterer Schlag für den Social-Media-Riesen, dessen Nutzerbasis rund 2,32 Milliarden aktive monatliche Nutzer beträgt.

Was ist ein schlechtes Passwort?

Schlechtes Passwort fotosipsak / Getty Images

Trotz allem, was wir vielleicht zu wissen glauben, sind einige der Informationen, die wir für unsere Passwörter verwenden, nicht allzu schwer zu erraten. Ein Hacker muss uns nicht kennen, um unser Geburtsdatum oder den Namen unseres besten Freundes zu kennen. Selbst unsere Lieblingswörter oder Songtexte sind nicht sicher; nicht, wenn böswillige Benutzer Programme verwenden können, um zufällig Wörter und Sätze zu generieren. Beispiele für Informationen, die ein schlechtes Passwort darstellen können, sind Ihr Geburtstag, Ihr Nummernschild oder Ihre Sozialversicherungsnummer oder ein zufälliges Wort, das Sie im Wörterbuch gelesen haben. Wenn Sie ein gemeinsames Passwort verwenden, nur weil es leicht zu merken ist, werden Sie auch in Bezug auf die Sicherheit nirgendwo hinkommen.





333 Numerologie

Was ist ein gutes Passwort?

gutes passwort FotoCuisinette / Getty Images

Ein starkes Passwort, das sowohl einprägsam als auch schwer zu erraten ist, ist der Schlüssel zu einem guten Passwort. Viele Dienste erfordern jetzt mindestens ein Sonderzeichen oder einen Großbuchstaben, bevor sie es überhaupt als Passwort akzeptieren. Das ist gut so, denn je mehr Symbole Sie in Ihrem Passwort haben, desto schwieriger ist es für Hacker (und ihre Programme) zu erraten. Es bedeutet auch, dass Sie immer noch ein einprägsames Wort oder einen einprägsamen Satz als Passwort verwenden können, indem Sie einfach Zahlen und/oder Symbole durch Buchstaben ersetzen. Wenn Sie beispielsweise ein Fan von Fortnite sind, anstatt von ‘ Fortnite101 “, Sie könnten sich für „ F0rtn1t3!)! ’. Gleiches Passwort, unmöglich zu hacken.

s21 gegen iphone 12

Geben Sie niemals Ihr Passwort weiter

falsches Facebook-Passwort Warchi / Getty Images

Egal, wie sehr Sie Ihren Freunden, Ihrer Familie oder Ihrem Lebensgefährten vertrauen, Sie sollten Ihr Passwort niemals weitergeben. Das Teilen Ihres Passworts kann eine unschuldige Art sein, jemandem Vertrauen zu schenken, aber es kann auch fehlgeleitet sein. Außerdem sollten Sie Ihre Passwörter niemals an einem Ort aufschreiben, an dem sie von jedermann eingesehen werden können. Die möglichen Ergebnisse sind es einfach nicht wert.

Ziehen Sie einen Passwort-Manager in Betracht

gutes Facebook-Passwort SARINYAPINNGAM / Getty Images

Technologiegiganten haben sich der Tatsache bewusst, dass Cybersicherheit ein wachsendes Thema im Web ist. Obwohl Sicherheit schon immer wichtig war, wird es umso gefährlicher, je größer das Internet wird und je häufiger es genutzt wird. Passwort-Manager sind eine großartige Möglichkeit, bösartige Aktivitäten zu umgehen. Sie speichern nicht nur alle Ihre Passwörter an einem sicheren Ort, sondern können auch neue und sichere Passwörter für Sie generieren. Auf alle diese Passwörter kann dann mit einem Master-Passwort zugegriffen werden, sodass Sie sich nicht all diese zufälligen Zahlen und Buchstaben merken müssen. Einige von uns empfohlene Passwortmanager sind LastPass, 1Password und Dashlane.

So ändern Sie Ihr Facebook-Passwort

Facebook-Passwort ändern SIphotography / Getty Images

Jederzeit ist so gut wie jeder andere, um Ihr Facebook-Passwort zu ändern. Selbst wenn Sie im Oktober aufgefordert wurden, es zu ändern, ist es nie eine schlechte Idee, es erneut zu ändern. So schwierig die Benutzeroberfläche von Facebook die Dinge auch oft zu machen scheint, ist es eigentlich super einfach. Wir schwören!

italienische offene 2021

Gehen Sie zu Ihren allgemeinen Kontoeinstellungen

Facebook-Passwort ändern artursfoto / Getty Images
  1. Gehen Sie zu facebook.com und melden Sie sich an, wenn Sie noch nicht angemeldet sind
  2. Klicken Sie auf den Abwärtspfeil oben rechts in der Menüleiste
  3. Gehen Sie zu „Einstellungen“ am Ende der Liste

Dies öffnet die Seite Allgemeine Kontoeinstellungen. Wie Sie sehen werden, ist dies die Drehscheibe für fast alles, was Facebook bietet. Hier verstecken sich Einstellungen wie Ihr Standort und Ihre Privatsphäre – und wahrscheinlich auch andere Dinge, von denen Sie nicht wussten, dass sie existieren.



Gehen Sie zur Registerkarte Sicherheit und Anmeldung

Facebook-Passwort PeopleImages / Getty Images
  1. Klicken Sie in den allgemeinen Kontoeinstellungen links auf 'Sicherheit und Anmeldung'.
  2. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt „Anmelden“
  3. Klicken Sie auf eine beliebige Stelle, wo 'Passwort ändern' steht.

Nachdem Sie auf „Passwort ändern“ geklickt haben, sollten drei Felder mit den Aufschriften „Aktuell“, „Neu“ und „Neu eingeben“ erscheinen. Obwohl es selbstverständlich ist, geben Sie hier Ihre vergangenen und zukünftigen Passwörter ein.

Ändern Sie Ihr Passwort

Facebook-Passwörter Warchi / Getty Images
  1. Geben Sie in das Feld neben „Aktuell“ das Passwort ein, das Sie gerade verwenden
  2. Geben Sie darunter in das Feld neben 'Neu' Ihr brandneues, starkes Passwort ein
  3. Geben Sie im dritten Feld Ihr neues Passwort ein zweites Mal ein

Wenn Sie einen Passwortmanager wie LastPass verwenden, sollte Ihnen ein Passwort empfohlen werden. Wenn Sie jedoch eine eigene erstellen möchten, können Sie dies trotzdem tun.

Hier hast du es!

Facebook-Passwort NicoElNino / Getty Images

Das neue Facebook-Passwort steht dir gut. Wenn Sie sich außerdem für ein stärkeres, einzigartiges Passwort oder ein vom Passwort-Manager generiertes Passwort entschieden haben, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Ihre Privatsphäre verletzt wird. So viele von uns nutzen Facebook immer noch, und es gibt keinen Grund, die Nutzung aufgrund von Sicherheitsverletzungen einzustellen. Stattdessen müssen wir uns nur selbst schützen. Und dafür ist ein Passwort da.

Tipp Der Redaktion