Wie kann ich Badebomben herstellen?

Entspannen in einem warmen Bad baut Stress ab. Badebomben fördern die Entspannung und machen aus einem gewöhnlichen Bad ein luxuriöses Vergnügen. Badebomben enthalten oft Chemikalien, die mit Buchstaben- und Zahlenfolgen gekennzeichnet sind. Viele Düfte stammen von künstlichen Chemikalien, die in einem Labor hergestellt werden.

Ist das Einweichen der Haut in eine chemische Lösung wirklich gesund oder entspannend? Ein Vorteil von selbstgemachten Badebomben ist, dass man genau weiß, woraus sie bestehen. Selbstgemachte Badebomben kosten auch weniger als viele kommerzielle Produkte. Geformte Silikonformen schaffen lustige Formen und Fleischballer formt glatte runde Badebomben.



Badebomben zum Valentinstag

Herz, Rosa, Valentin IrinaBort / Getty Images
  • 8 Unzen Backpulver
  • 4 Unzen Bittersalz
  • 4 Unzen Maisstärke
  • 4 Unzen Zitronensäure
  • 3 Teelöffel Wasser
  • 2 Teelöffel Duftöl
  • 2-5 Tropfen rosa Lebensmittelfarbe
  • Herzformen
  • Regenbogenstreusel

Salz, Maisstärke, Backpulver und Zitronensäure in einer großen Rührschüssel verrühren. Verwenden Sie einen Schneebesen, um Klumpen zu vermeiden. Mischen Sie Wasser, Lebensmittelfarbe und Duftöl in einer separaten Schüssel. Die nassen Zutaten langsam zu den trockenen Zutaten gießen und verquirlen. Die Masse in die Herzformen füllen und mit Streuseln bestreuen.

Matcha Badebomben

Matcha-Pulver, grün, weiß, Schichten, yul38885 yul38885 / Getty Images
  • 1/2 Tasse Backpulver
  • 1/4 Tasse Zitronensäure
  • 1/4 Tasse Maisstärke
  • 1 Esslöffel Reinigungsalkohol
  • 1 Teelöffel Matcha-Pulver
  • runde Formen

Backpulver, Zitronensäure und Maisstärke in einer Schüssel vermischen. Gießen Sie langsam Reinigungsalkohol in die Schüssel und entfernen Sie 3 Esslöffel der Mischung, um sie in einer anderen Schüssel beiseite zu stellen. Das Matcha-Pulver in die Originalschüssel geben. Das Matcha-Pulver macht die Originalmischung grün. Auf den Boden jeder Form eine dünne Schicht grünes Pulver geben. Die weiße Mischung aus der anderen Schüssel auf die grüne Schicht schichten und weiter schichten, bis die Form voll ist.





Feuchtigkeitsspendende Milch- und Honigbadebomben

feuchtigkeitsspendend, Milch, Honig, Sheabutter IrinaBort / Getty Images
  • 1/3 Tasse Sheabutter
  • 1/3 Tasse Mandelöl
  • 1/4 Tasse Honig
  • 1 Tasse Milchpulver
  • 1/2 Tasse Milchpulver (zum Rollen)

Mangobutter, Mandelöl und Honig in eine Glasschüssel geben und Wasser in einem Topf aufkochen. Stellen Sie die Glasschüssel in den Topf mit kochendem Wasser, um die Zutaten zu schmelzen. Die Schüssel aus dem Topf nehmen und 1 Tasse Milchpulver einrühren. Rollen Sie die Mischung zu dichten Kugeln und rollen Sie die Kugeln in der 1/2-Tasse Milchpulver.

Rosa Himalaya-Salz-Badebomben

Himalayasalz, rund, Lavendel, Mandel golubovy / Getty Images
  • 1 Tasse Backpulver
  • 1/2 Tasse Maisstärke
  • 1/2 Tasse rosa Himalayasalz
  • 1/2 Tasse Zitronensäure
  • Zwei 1/2 Esslöffel Mandelöl
  • 2 Teelöffel Wasser
  • 20-25 Tropfen ätherisches Lavendelöl
  • Badebombenformen oder zwei Sätze runde Formen

Backpulver, Maisstärke, Salz und Zitronensäure in einer großen Schüssel vermischen. Mischen Sie Mandelöl, Wasser und ätherisches Öl in einer separaten Schüssel. Gießen Sie die nassen Zutaten langsam in die trockenen Zutaten und mischen Sie sie miteinander. Füllen Sie jede Form mit der Mischung. Die Förmchen einige Minuten zusammendrücken, damit die Badebomben eine runde Form haben. Ziehen Sie die obere Form vorsichtig ab und drehen Sie die untere Form auf den Kopf, um die Kugeln zu entfernen. Anstelle der Förmchen kann auch ein Fleischballer verwendet werden. Wickeln Sie jede Kugel zur Aufbewahrung in Zellophan.

Holzkohle Detox Badebomben

Aktivkohle, Detox, Sand, Hamamelis Maffi_Iren / Getty Images
  • Ein Esslöffel Aktivkohle
  • 3/4-Tasse Backpulver
  • 1/4 Tasse und 2 Esslöffel Zitronensäure
  • 3 EL geschmolzenes Kokosöl
  • ätherische Öle (jeder Duft)
  • Zaubernuss
  • Formen in jeder Form

Mischen Sie die Holzkohle, das Backpulver und die Zitronensäure in einer großen Glasschüssel. Fügen Sie geschmolzenes Kokosöl und ätherische Öle hinzu. Verrühren Sie alle Zutaten und fügen Sie so viel Hamamelis hinzu, dass die Mischung bis zur nassen Sandkonsistenz angefeuchtet ist. Füllen Sie Formen und lassen Sie sie 24 Stunden ruhen, bevor Sie Badebomben verwenden.

Badebomben mit Hagebuttenöl

Hagebutte, Pfefferminze, Ton, Meersalz Maffi_Iren / Getty Images
  • 1 Tasse Backpulver
  • 1/4 Tasse keltisches Meersalz
  • 1/4 Tasse Rosenton
  • 1 Esslöffel Hagebuttenkernöl
  • 20 Tropfen ätherisches Lavendelöl
  • 10 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl
  • 1/4 Tasse Zitronensäure
  • 95 % Isopropylalkohol
  • Sprühflasche
  • Badebombenformen oder Fleischbällchen

Gib Backpulver, Salz, Ton, Hagebuttenöl und beide ätherischen Öle in eine große Schüssel. Zitronensäure zugeben und gründlich mischen. Gießen Sie Isopropylalkohol in eine Sprühflasche und spritzen Sie unter Rühren 8-10 Mal Alkohol auf die Backpulvermischung. Drücken Sie die Mischung in Badebombenformen oder schöpfen Sie sie mit einer Fleischpresse. Legen Sie die Kugeln zum Trocknen auf Pergamentpapier.

Linderung bei Lavendel- und Zitronenallergie

Zitrone, Allergielinderung, Lavendel, Streifen, kobeza / Getty Images
  • 1 Tasse Backpulver
  • 1/2 Tasse Zitronensäure
  • 1/2 Tasse Maisstärke
  • 1 Esslöffel Kokosöl
  • Hamamelis und eine Sprühflasche
  • 10 Tropfen ätherisches Lavendelöl
  • 10 Tropfen ätherisches Zitronenöl
  • lila und gelbe Lebensmittelfarbe
  • Badebombenformen oder durchsichtige Plastikkugeln

Backpulver, Zitronensäure und Maisstärke in einer großen Schüssel mischen. Kokosöl dazugeben und gründlich mischen. Die Hälfte der Mischung in eine andere Schüssel geben. Gib zehn Tropfen Zitronenöl und gelbe Lebensmittelfarbe in eine Schüssel und gib zehn Tropfen ätherisches Lavendelöl und violette Lebensmittelfarbe in die andere Schüssel. Sprühen Sie Hamamelis auf beide Mischungen, bis sie Kugeln bilden, ohne zu bröckeln. Die lila und gelben Mischungen in die Formen oder Plastikkugeln schichten, um Streifen oder Muster zu erzeugen.



Badebomben mit Eistüten

Eis, Kugeln, Kegel, Streusel yul38885 yul38885 / Getty Images
  • 1/4 Tasse Zitronensäure
  • 1/4 Tasse Maisstärke
  • 1/2 Tasse Backpulver
  • 1/4 Tasse Bittersalz
  • 1 Teelöffel Kokosöl
  • 1/2 Teelöffel ätherisches Wintergrün- oder Pfefferminzöl
  • 1/2 Teelöffel Vitamin E-Öl
  • 1/2 Teelöffel Wasser
  • Drei verschiedene Farbnuancen der Lebensmittelfarbe
  • Eistüten
  • Regenbogenstreusel
  • Badebombenformen oder Fleischbällchen

Zitronensäure, Maisstärke, Backpulver und Bittersalz in einer Schüssel mischen. Mischen Sie ätherische Öle, Wasser und Vitamin E-Öl in einer separaten Schüssel. Kombinieren Sie die nassen und trockenen Zutaten und verteilen Sie die Mischung gleichmäßig auf drei Schüsseln. Füge jeder Schüssel eine andere Lebensmittelfarbe hinzu. Füllen Sie die Mischung in Formen oder schöpfen Sie sie mit der Fleischpresse. Lassen Sie die Badebomben 8 Stunden trocknen. Stapeln Sie eine Badebombe jeder Farbe auf die Zapfen, um eine 3-Kugel-Eistüte zu erhalten. Fügen Sie Streusel über jeden gestapelten Kegel hinzu.

Badebomben mit Schneeflocken

Schneeflocke, blau, Olivenöl, IrinaBort / Getty Images
  • 1 Tasse Backpulver
  • 1/2 Tasse Zitronensäure
  • 1/2 Tasse Bittersalz
  • 3/4 Tasse Maisstärke
  • 1 Teelöffel Wasser
  • 2 Teelöffel ätherisches Pfefferminzöl
  • 3 Teelöffel Olivenöl
  • 3-5 Tropfen blaue Lebensmittelfarbe
  • Schneeflocken-Modus

Vermische Backpulver, Maisstärke, Bittersalz und Zitronensäure in einer großen Schüssel. Kombinieren Sie Wasser, Pfefferminzöl, Olivenöl und blaue Lebensmittelfarbe in einer separaten Schüssel. Die nassen und trockenen Zutaten verquirlen und die Mischung in Schneeflockenformen füllen. Lassen Sie die Formen 24 Stunden ruhen, bevor Sie Badebomben entfernen.

Leitfaden für ätherische Öle

ätherische Öle, Rezept, Anleitung, Präferenz designbase / Getty Images

Es gibt Hunderte von ätherischen Ölen, die in fast jedem Rezept für Badebomben verwendet werden können. Einige ätherische Öle werden häufig verwendet. Lavendel hat beruhigende Eigenschaften, um Angstzustände zu lindern und zu entspannen. Zitrone belebt mit einem scharfen, sauberen Duft. Pfefferminze lindert Kopf- und Muskelschmerzen oder Verspannungen. Spearmint hat einen belebenden Duft und lässt sich gut mit anderen Ölen mischen. Ingwer regt die Durchblutung an und lindert Muskelschmerzen oder Arthritis. Experimentiere mit verschiedenen ätherischen Ölen oder kombiniere sie auf unterschiedliche Weise, um einen neuen Favoriten zu finden.

Tipp Der Redaktion