Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen

Der außergewöhnliche Krimiautor Ian Rankin hat demnächst eine Spielshow herausgebracht und die ist sehr in seinem Steuerhaus – es klingt auch nach einem unglaublich ehrgeizigen Projekt.

Werbung

Murder Island wird im Oktober auf Channel 4 erscheinen und die Öffentlichkeit wird zu Amateurdetektiven, die gegeneinander antreten, um ein Verbrechen aufzuklären und einen gerichtsfesten Fall aufzubauen. Die Serie soll sechs Folgen haben und wurde auf der abgelegenen schottischen Insel Gigha gedreht.

Es scheint, dass zumindest ein Teil seiner Inspiration von Broadchurch stammt, von dem Rankin sagt, er habe während der Sperrung gefressen, nachdem er wegen der innovativen Show angesprochen worden war. Es scheint, dass das eng verbundene Gemeinschaftsgefühl und die Wendungen, die Broadchurch zu der Stimmung inspiriert hat, die Rankin mit Murder Island anstrebt.

In Bezug auf die neue Show und ihre Herausforderungen gibt Rankin zu, dass er zögerte, sie anzunehmen, da er so viele verschiedene Szenarien einplanen müsste. Es ist so gefährlich, es zu versuchen, es ist verrückt! Aber es hat mich in vielerlei Hinsicht belastet, weil ich normalerweise nicht so arbeite. Es war eine Herausforderung, aber eine wirklich unterhaltsame, und es hat mich in den ersten Monaten des Jahres, als wir noch gesperrt waren, bei Verstand gehalten, sagte er diese Woche Radiozeiten .

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Rankin wies auch auf den aktuellen Trend hin, sich auf den Täter der Verbrechen statt auf die Opfer zu konzentrieren, und sagte: Sie können nicht an einer Seite mit Fernsehprogrammen vorbeigehen, ohne auf Serienmörder aus der Geschichte zu stoßen, 'Die böseste Person von nebenan'. , diese Art von Sachen. Ich bin sehr vorsichtig, mich zu sehr auf den Täter zu konzentrieren und ihn charismatischer erscheinen zu lassen, als er ist.

Das passiert oft in der Fiktion, aber in der realen Welt sind diese Leute normalerweise traurige, langweilige, hässliche Individuen. Wir sollten nicht zu viel Zeit damit verbringen, über sie nachzudenken – wir sollten uns ein wenig mehr auf die Opfer konzentrieren.

Werbung

Lesen Sie das vollständige Interview in der Radio Times dieser Woche – erscheint morgen. Murder Island kommt im Oktober auf Channel 4. Möchten Sie etwas anderes sehen? Sehen Sie sich unseren vollständigen TV-Guide an oder besuchen Sie unseren Unterhaltungs-Hub, um die neuesten Nachrichten zu erhalten.

Tipp Der Redaktion