Wie Back To Life ein Spin-off mit Jo Martins Janice in die Hauptrolle bringen könnte – und warum es muss



Welcher Film Zu Sehen?
 





Von: Laura Denby



Spiderman kein Weg nach Hause Ende

Daisy Haggards BBC Three Comedy-Drama Zurück ins Leben befindet sich derzeit in der zweiten Staffel, wobei Miri Matteson, das Alter Ego des Autors und Stars, weiterhin das Leben außerhalb des Gefängnisses navigiert.





Ihre brillant kühne Bewährungshelferin Janice kehrt ebenfalls zurück; von der Schauspielerin Jo Martin zum Leben erweckt.



Die neue Serie bietet ein glorreiches Happy End, als Miri sich mit dem neuen Beau Billy (Adeel Akhtar) auf ein Abenteuer begibt. Dies bedeutet, dass Miris Geschichte, was auch immer die Zukunft bringt, auf eine zufriedenstellende Weise verpackt wird.



Aber auch wenn Back To Life nicht wieder in Betrieb genommen werden kann, besteht dennoch die Möglichkeit, die Erfolgsshow auszubauen. Das Team könnte eine weitere Sitcom produzieren, die den Charakter von Janice über ihre ursprüngliche Rolle hinaus betrachtet.



In allen 12 Folgen macht Janice einen großen Eindruck. Ihre Szenen sind kurz, aber häufig, mit einer unvorhersehbaren Kante, die immer unterhaltsam ist. Jetzt sehne ich mich nach einer Schwesternshow, die sie ins Rampenlicht rückt.



Sie ist aus vielen Gründen ein denkwürdiger Charakter. In der ersten Staffel erobert Janice unsere Herzen in Rekordzeit mit ihrer falschen Aussprache von Nudeln.



Mit ihren unverblümten, ungefilterten Äußerungen wird sie eher zur Freundin des Protagonisten und geht regelmäßig viel weiter, als es ihr Job erfordert – egal, ob das für Miri hilfreich oder hinderlich ist.

Im neuen Auftritt ist Janice in bester Form und zuordenbar wie immer. Wer fühlt sich von der Hangry-Szene nicht bloßgestellt?



Mit Back To Life, das sich auf Miris Reise und Mandys (Christine Bottomley) Trauma konzentriert, ist Janice in erster Linie die Cameo-Queen. Dennoch bekommt sie immer genau die richtige Bildschirmzeit, um uns in ihre Possen zu investieren.

In einer frühen Supermarktszene beendet Janice einen Anruf bei einer gestressten Miri. Anstatt sofort zur fortlaufenden Handlung zurückzukehren, sehen wir, wie sie von einem Lebensmittel in Versuchung geführt wird – das sie beiläufig von einem nahegelegenen Einkaufswagen stiehlt.

Janice ist viel mehr als eine Nebenrolle und gibt zu keinem Zeitpunkt vor, alles im Griff zu haben. Ich brauche keinen Therapeuten, erklärt Miri an einer Stelle, worauf Janice witzelt ich tun!

Es ist eine erfrischende Abwechslung zur Darstellung der meisten Fernsehfiguren in ähnlichen Berufen – ein weiterer Grund, auf der Erzählung aufzubauen.

Der Charakter hat endloses Potenzial und die Energie, die Janice in die Verfahren einbringt, verblasst nie. Warum also nicht eine Handlung erstellen, die sich ausschließlich um sie dreht?

In Anlehnung an ihre philosophischen Phrasen: Auch das soll vorübergehen – wahrscheinlich und schelmischer Natur könnte auch ein Spin-off Janice folgen, wenn sie sich mit mehreren Ex-Häftlingen in ihrer Obhut beschäftigt.

In Gesprächen mit den unterschiedlichsten Menschen, mit denen Janice sicher problemlos umgehen konnte, steckt viel Humor.

So wie sie Miri davon überzeugte, den Kopf nicht in den Sand zu stecken, indem sie ihr von dem Hamster unter dem Teppich erzählte, konnte Janice ihre einzigartigen unkonventionellen Ratschläge teilen. Während einige zwischen den Zeilen ihrer Worte lesen, könnten andere sich urkomisch verwundern.

Dieses Setup würde auch nicht unbedingt ein Ende ihrer Interaktionen mit Miri auf dem Bildschirm bedeuten.

Wenn Gänseblümchen Haggard ihre Rolle für ihre Treffen zu wiederholen, wäre die perfekte Parallele. Im selben Universum angesiedelt, könnte die Show tatsächlich neben allen weiteren Folgen von Back To Life koexistieren.

Während Lichtrelief weiterhin ein zentrales Thema sein sollte, ist ein wichtiges Merkmal von Janice ihr unerschütterliches Bewusstsein für den Lauf der Welt. Ihre unverwechselbare Weisheit wäre ein weiteres Merkmal, das es genauer zu erforschen gilt.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Dies könnte natürlich den Weg für einen Blick auf ihr Privatleben ebnen. Es wird angedeutet, dass sie vielleicht eigene Geheimnisse hat, und als wir sie das letzte Mal sehen, verfolgt sie ein lang gehegtes Ziel.

Es wäre auch interessant zu sehen, wie sie sich im Umgang mit engen Freunden und Familie verhält. Janices direkte Herangehensweise ist ein Teil dessen, was die Figur so sehenswert macht, und es könnte Spaß machen, Verwandte vorzustellen, die entweder ihre Qualitäten teilen oder mit ihnen kollidieren.

Es ist ihre ausdruckslose Darbietung und ihr funkelnder Witz, die sie auszeichnen, und das ist ein Beweis für die starken Leistungen von Jo Martin und die wunderbaren Dialoge, die von Daisy und Co-Autorin Laura Solon verfasst wurden.

Das ideale Rezept für eine neue Sitcom besteht darin, der BBC ins Gesicht zu starren, und ich kann nicht die einzige sein, die es lieben würde, Janice in all ihrer Pracht die Führung übernehmen zu sehen. Also Kekse eindecken – hier startet die Aktion offiziell.

Sehen Sie sich in unserem TV-Guide an, was sonst noch läuft, oder besuchen Sie unseren Drama-Hub, um die neuesten Nachrichten und Features zu erhalten.

Tipp Der Redaktion