Die ersten offiziellen Bilder von House of the Dragon wurden veröffentlicht, nachdem die Show nach einer offiziellen Ankündigung des Drehbeginns Ende April endlich in Produktion ging.

Werbung

HBO hat kürzlich House of the Dragon-Fotos der Besetzung veröffentlicht, darunter Paddy Considine als König Viserys Targaryen, Olivia Cooke als Alicent Hightower und der ehemalige Time Lord Matt Smith als Prinz Daemon Targaryen.





Die neuen Bilder zeigen Smith in Aktion als Targaryen an der Seite seiner Nichte Rhaenyra, gespielt von Emma D’Arcy.

Die neuen Bilder geben den Fans auch einen Blick auf Olivia Cooke als Alicent Hightower und Rhys Ifans als Otto Hightower, deren Geschichten eng mit den Targaryens verwoben sind.

Darüber hinaus wurde Steve Toussaint als Lord Corlys Velaryon, auch bekannt als The Sea Snake, enthüllt.

Aber wenn Sie hoffen, mit Charakteren aus der Originalserie wieder vereint zu sein, dann haben Sie kein Glück, da House of the Dragon etwa 300 Jahre früher spielt und die Gelegenheit für Überraschungskameen entfällt.

Ein bekanntes Gesicht kehrt jedoch zurück: Ramin Djawadi, der Komponist, der den ikonischen Titelsong für das Fantasy-Drama schrieb und für seine Bemühungen zwei Emmys gewann, sowie der reguläre Thrones-Regisseur Sapochnik.

Hier finden Sie alles, was Sie über House of the Dragon wissen müssen.

Erscheinungsdatum von House of the Dragon

Das Produktionsteam hofft, dass die Serie 2022 ausgestrahlt wird, also ist es noch eine Weile zu warten.

Wir wissen jedoch bereits, wo die 10-Episoden-Serie in Großbritannien ausgestrahlt wird. Sky Atlantic, derselbe Sender, der Game of Thrones ausgestrahlt hat, hat seinen Vertrag mit HBO nach der Ankündigung von House of the Dragon verlängert. Natürlich findet ihr die Sendung auch auf JETZT.

Um aufzuholen, können Sie sich die Staffeln 1 – 8 von Game of Thrones ansehen Amazon Prime heute oder am JETZT wenn es verfügbar wird. Sie können das DVD-Boxset für die Staffeln 1-8 auch auf kaufen Amazon für 99,99€ .

Besetzung des Hauses des Drachen Dragon

Paddy Considine wurde als Hauptdarsteller der Serie König Viserys I. angekündigt, ein König, dessen Herrschaft den Targaryen-vs-Targaryen-Bürgerkrieg auslöste, der als Der Tanz der Drachen bekannt ist, als er zwei rivalisierende Thronanwärter zurückließ.

Viserys wurde von den Herren von Westeros als Nachfolger des alten Königs Jaehaerys Targaryen beim Großen Rat von Harrenhal ausgewählt, heißt es in einer offiziellen Erklärung.

Als warmherziger, freundlicher und anständiger Mann möchte Viserys nur das Erbe seines Großvaters weiterführen, aber wie wir aus Game of Thrones gelernt haben, sind gute Männer nicht unbedingt große Könige.

Im vergangenen Dezember gab HBO bekannt, dass Matt Smith (Doctor Who), Olivia Cooke (Ready Player One) und Emma D’Arcy (Wanderlust) sich der Besetzung des Spin-offs angeschlossen haben.

Cooke, die vor allem für ihre Rollen in Vanity Fair und Bates Motel bekannt ist, soll Alicent Hightower spielen, die Tochter von Otto Hightower – the Hand of the King. Sie wuchs im Roten Bergfried auf, in der Nähe des Königs und seines engsten Kreises; Sie besitze sowohl eine höfische Anmut als auch einen scharfen politischen Scharfsinn, neckt HBO.

In der Zwischenzeit wird Smith Prinz Daemon Targaryen spielen – den jüngeren Bruder von König Viserys (Considine). Daemon ist ein unvergleichlicher Krieger und ein Drachenreiter, der das wahre Blut des Drachen besitzt, heißt es in einer Erklärung. Aber es wird gesagt, dass die Götter jedes Mal, wenn ein Targaryen geboren wird, eine Münze in die Luft werfen…

Schauspielerin Emma D'Arcy wurde für das Projekt (Getty) gecastet

Zur Besetzung gehört auch Emma D’Arcy, eine aufstrebende Schauspielerin, die vor allem für ihre Hauptrollen in Wanderlust und Truth Seekers bekannt ist und Prinzessin Rhaenyra Targaryen spielen wird – das erstgeborene Kind des Königs.

Sie ist von reinem valyrischem Blut und sie ist eine Drachenreiterin, schreibt HBO. Viele würden sagen, dass Rhaenyra mit allem geboren wurde … aber sie wurde nicht als Mann geboren.

Ende April wurden Smith und D’Arcy während der frühen Dreharbeiten in Cornwall als Daemon und Rhaenyra gedreht.

Der walisische Schauspieler Rhys Ifans, bekannt dafür, Hugh Grants Mitbewohner in Notting Hill zu spielen, wird Otto Hightower, einen Diener des Königs, spielen, während The Honourable Woman's Eve Best Prinzessin Rhaenys Velaryon alias The Queen Who Never Was spielen wird.

Steve Toussaint, der kürzlich in Doctor Who mitgespielt hat, spielt Lord Corlys Velaryon, bekannt als The Sea Snake, während Devs-Star Sonoya Mizuno als Mysaria gecastet wurde, ein Mädchen aus bescheidenen Anfängen, das irgendwie zu einer vertrauenswürdigen Freundin von Prince Daemon wird.

Der Schauspieler Fabien Frankel wurde auch als Mitglied der Königsgarde von König Viserys I. Targaryen gecastet, der zum Sieg des Bürgerkriegs beigetragen hat. Der britische Schauspieler, der kürzlich mit der Game-of-Thrones-Schauspielerin Emilia Clarke in der romantischen Komödie Last Christmas auftrat, wird Ser Criston Cole spielen.

Die Nachricht wurde von Saga-Autor George R.R. Martin in seinem Blog enthüllt: Er ist der geborene Sohn des Verwalters des Lords von Blackhaven, schrieb Martin.

Er hat keinen Anspruch auf Ländereien oder Titel, er hat nur seine Ehre und sein Geschick mit Schwert und Lanze. Er ist ein Herausforderer, ein Champion, bejubelt von den Gemeinen, geliebt von den Damen. Er ist ein Liebhaber (oder ist er?), ein Verführer (oder ist er?), ein Verräter (oder ist er?), ein Herzensbrecher und ein Schöpfer von Königen … Willkommen in Westeros, Fabien. Und halte das Schwert scharf.

Im Februar 2020 ging ein Casting-Aufruf für Schlüsselrollen von Aegon und Visenya Targaryen aus, wie berichtet von Knight Edge Medien , was eine Rolle für Rückblenden nahelegen könnte, da diese Figuren viele Jahre vor den Ereignissen dieser Serie existierten.

Trailer zum Haus des Drachen

Es gibt noch keine Anzeichen für einen Trailer, aber das ist kaum verwunderlich, da die Dreharbeiten der Serie gerade erst begonnen haben – setzen Sie ein Lesezeichen auf diese Seite und schauen Sie immer wieder vorbei, denn wir werden aktualisieren, sobald Filmmaterial veröffentlicht wird!

Werden Game of Thrones-Charaktere in House of the Dragon zurückkehren?

Wahrscheinlich nicht – es sei denn, der Nachtkönig oder einige Kinder des Waldes machen einen Cameo-Auftritt.

Die Serie soll 300 Jahre vor den Ereignissen von Game of Thrones spielen, was bedeutet, dass keiner der Charaktere, die wir kennen und lieben gelernt haben, auftauchen würde.

Wenn die Serie jedoch die angebliche Periode in der Geschichte von Westerosi anpasst, werden wir die Vorfahren der Starks, Lannisters, Baratheons und anderer Familien sehen, mit denen wir besser vertraut sind. Abhängig davon, wie viel Boden genau bedeckt ist, könnten wir auch die ursprünglichen Westerosi-Eroberer Aegon, Visenya und Rhaenys Targaryen sehen, wie durch frühe Casting-Ankündigungen angedeutet, obwohl dies nicht bestätigt wurde.

Und es gibt ein bekanntes Gesicht, das wir vielleicht wiedersehen könnten – das des berühmten großen Drachen Balerion the Black Dread, Aegons Reittier, dessen Schädel den größten Teil von Game of Thrones in den Kerkern von King's Landing lag und der historisch von König Viserys I. geritten wurde ( Paddy Considine) an einem Punkt. Obwohl er diesmal vielleicht ein bisschen mehr Haut auf den Knochen hat.

Die erste für die Show veröffentlichte Konzeptzeichnung schien darauf hinzudeuten, dass sie ihrem Namen tatsächlich gerecht wird.

Worum geht es in 'Haus des Drachen'?

Es wurde bestätigt, dass der Targaryen-Bürgerkrieg – bekannt als der Tanz der Drachen – im Mittelpunkt des Prequels stehen wird. Dieser Konflikt fand statt, nachdem zwei rivalisierende Anwärter auf den Eisernen Thron (Klingt vertraut?) aus verschiedenen Zweigen der Targaryen-Familie aufgestiegen, was zu einem blutigen Zusammenstoß von Männern, Frauen und Drachen führte.

Der Autor von Thrones, George RR Martin, sagte: Wer Fire & Blood gelesen hat, wird erkennen, dass er genug Material für ein Dutzend Shows enthält.

ich können sagen, dass es Drachen geben wird. Alle anderen haben das gesagt, also warum nicht ich?

Während die spezifischen Details der Handlung noch nicht festgelegt sind, wissen wir, dass die Targaryen-Familie durchgehend im Mittelpunkt stehen wird.

Casey Bloys, Präsident der HBO-Programmierung, sagte nach der Ankündigung der Show: Das Game of Thrones-Universum ist so reich an Geschichten. Wir freuen uns darauf, zusammen mit Miguel, Ryan und George die Ursprünge des Hauses Targaryen und die früheren Tage von Westeros zu erkunden.

Unterdessen sagt Olivia Cooke, dass sich das aktuelle Drehbuch von dem ersten Entwurf unterscheidet, den sie vor Jahren gesehen hat, nachdem die Autoren Szenen mit Gewalt gegen Frauen abgeschwächt haben.

Drehbuchautoren und Regisseure erlebten Gegenreaktionen über Game of Thrones-Szenen mit Emilia Clarkes Drachenkönigin Daenerys Targaryen, nachdem sie von Jason Momoas Khal Drogo brutal vergewaltigt worden war.

Cooke sagte gegenüber The Telegraph: Ich würde mich nicht wohl dabei fühlen, Teil von etwas zu sein, das nur ungeheuerliche grafische Gewalt gegen Frauen ohne jeglichen Grund hat, nur weil sie wollen, dass es auf eine Weise verlockend ist, die die Zuschauer anspricht.

Ich hatte das Glück, das Drehbuch zuvor gelesen zu haben, und es hat sich seit den ersten Staffeln (von Game of Thrones) stark verändert. Ich glaube nicht, dass sie bei Verstand wären, um das alles noch mehr aufzunehmen

Wir sind hier auf mögliche Handlungsstränge von Game of Thrones-Spin-offs etwas tiefer eingegangen …

Wer macht House of the Dragon?

George RR Martin, der die ursprüngliche Buchreihe A Song of Ice and Fire geschrieben hat, auf der Game of Thrones basiert, hat mit Ryan Condal, dem Schöpfer der Science-Fiction-TV-Serie Colony, an der Serie gearbeitet.

iphone 12 fsrben

[Die Serie] hat ein Drehbuch und eine Bibel, und beide sind großartig, erstklassig und aufregend, sagte Martin. Sie sind das Werk von Ryan Condal.

Er ist ein verdammt starker Autor und ein großer Fan von A Song of Ice and Fire, Dunk & Egg und Westeros im Allgemeinen. Ich habe es geliebt, mit ihm zusammenzuarbeiten, und wenn die Seven Gods und HBO freundlich sind, hoffe ich, dass ich noch viele Jahre mit ihm an dieser neuen Nachfolgeserie zusammenarbeiten kann.

Regisseur Miguel Sapochnik wird auch als Co-Showrunner mit Condal fungieren und wurde beauftragt, die erste Episode sowie mehrere andere zu inszenieren, nachdem er zuvor produktive Game of Thrones-Kapitel wie Battle of the Bastards und Winds of Winter geleitet hat.

Der regelmäßige Game of Thrones-Autor Bryan Cogman hat Berichten zufolge an einer früheren Version der Idee gearbeitet, die jetzt auf Eis gelegt wurde.

Um aufzuholen, können Sie sich die Staffeln 1 – 8 von Game of Thrones ansehen Amazon Prime heute oder JETZT, wenn es verfügbar ist. Sie können das DVD-Boxset für die Staffeln 1-8 auch auf kaufen Amazon für 99,99€ .

Werbung

Wir werden diese Seite mit weiteren House of the Dragon-Neuigkeiten auf dem Laufenden halten, sobald wir sie haben. Suchen Sie heute Abend etwas zum Anschauen? Sehen Sie sich unseren vollständigen TV-Guide an oder besuchen Sie unseren Fantasy-Hub für weitere Neuigkeiten.

Tipp Der Redaktion