Wenn Sie gestern Nacht lange aufgeblieben sind, um die Premiere von „Haus des Drachen“ zu sehen, wissen Sie, dass dies nichts für Zimperliche ist – besonders, wenn es um die grafische Geburtsszene geht.



Als Aemma Arryn (Sian Brooke) bei der Geburt eines männlichen Erben auf Komplikationen stößt, entscheidet sich König Viserys Targaryen (Paddy Considine) dafür, dass seine Frau einen tödlichen, rudimentären Kaiserschnitt bekommt, um das Baby zu retten ihr schmerzhafter, blutiger Tod.

Jetzt hat Regisseur Miguel Sapochnik erklärt, warum er sich entschieden hat, die explizite Szene aufzunehmen, und enthüllt, dass er die Idee untersuchen wollte, dass „für eine Frau im Mittelalter die Geburt Gewalt war“.





Sprechen mit Der Hollywood-Reporter , Sagte Sapochnik: 'Aemma sagt, 'Das Kinderbett ist unser Schlachtfeld.'

„Wir fanden, dass dies ein interessanter Weg war, um die Tatsache zu untersuchen, dass für eine Frau im Mittelalter das Gebären Gewalt war. Es ist so gefährlich wie es nur geht.

„Du hast eine 50/50-Chance, es zu schaffen. Viele Frauen nicht. Wenn er die Wahl hätte, würde der Vater das Kind der Mutter vorziehen, so wie ein Kaiserschnitt einen umbringen würde.“

Der Regisseur fügte hinzu: „Es war ein extrem gewalttätiger Teil des Lebens.

„Wir haben eine Reihe von Geburten in der Show und haben uns im Grunde dafür entschieden, ihnen unterschiedliche Themen zu geben und sie aus verschiedenen Perspektiven zu erkunden, so wie ich es für eine Reihe von Schlachten auf Thrones getan habe, wo ich jedes Mal versucht habe, jedem eine andere Wirbelsäule zu verleihen Es war nicht nur dasselbe, denn ich glaube nicht, dass es in der Welt etwas bringt, einen Haufen Gewalt um der Gewalt willen auf die Leinwand zu bringen.



Holen Sie sich Science-Fiction-News direkt in Ihren Posteingang

Die besten Science-Fiction-Nachrichten und -Features von dieser Seite des Outer Rim.

Überlebende netflix
E-Mail-Adresse Anmelden

Mit der Eingabe Ihrer Daten stimmen Sie unseren zu Geschäftsbedingungen und Datenschutz-Bestimmungen . Sie können sich jederzeit abmelden.

Sapochnik fungiert auch als Showrunner bei House of the Dragon 200 Jahre eingestellt vor dem Start von Game of Thrones und folgt der Targaryen-Herrschaft auf dem Eisernen Thron.

Da Viserys entscheiden muss, wer ihm bei der Führung von Westeros nachfolgen soll, deckt die Serie Ereignisse ab, die zu dem führen Tanz der Drachen , mit seiner Tochter Prinzessin Rhaenyra Targaryen (Emma D'Arcy, Milly Alcock) und seinem Bruder Prinz Dämon Targaryen (Matt Smith) kämpft um die Kontrolle.

House of the Dragon ist ab dem 22. August exklusiv auf Sky Atlantic und dem Streaming-Dienst JETZT verfügbar – melde dich bei Sky TV an und .

Mit eine Entertainment-Mitgliedschaft , können Fans derzeit NOW Entertainment und Cinema Membership für 14,99 £ pro Monat für sechs Monate bündeln. Alle Episoden von Game of Thrones können JETZT auch gestreamt werden.

Schauen Sie sich mehr unserer Fantasy-Berichterstattung an oder besuchen Sie unseren TV-Guide, um zu sehen, was heute Abend läuft.

Die neueste Ausgabe des Magazins ist jetzt im Angebot – abonnieren Sie jetzt und erhalten Sie die nächsten 12 Ausgaben für nur 1 £. Um mehr von den größten Stars im Fernsehen zu hören, hören Sie sich den Podcast mit Jane Garvey an.

Tipp Der Redaktion