Historische Kfz-Steuer – wann Sie aufhören können, Kfz-Steuer zu zahlen



Welcher Film Zu Sehen?
 




Wenn Ihr Auto aus dem Jahr 1979 oder früher stammt, können Sie ab April 2020 die Kfz-Steuer (Fahrzeugverbrauchsteuer) einstellen.



Das spart Ihnen entweder 160 £ pro Jahr oder 265 £, wenn der Motor größer als 1549 ccm ist.



Ab einem Alter von 40 Jahren gilt ein Fahrzeug als historisch und muss zwar jedes Jahr versteuert werden, ist aber kostenlos.



Ab Januar gilt die Ausnahmeregelung für Fahrzeuge, die vor 1980 hergestellt oder vor dem 8. Januar 1980 zugelassen wurden.



Es gibt Ausnahmen von der Regel, darunter Fahrzeuge, die für geschäftliche Zwecke verwendet werden, und Taxis. Ebenfalls ausgenommen sind Fahrzeuge, die wesentlich verändert wurden. Die Steuerbefreiung beginnt am 1. April und kann bis dahin nicht geltend gemacht werden. Um die Sache zu erschweren, können Sie sich nicht online bewerben.



Pokemon arceus bester starter

Sie müssen mehrere Formulare zu einer Poststelle bringen, die sich mit der Kfz-Steuer befasst.



Bilden Sie zunächst V5C, den modernen Namen für das Logbuch. Wenn Sie eine Steuererinnerung (Formular V11) haben, nehmen Sie diese auch mit. Sie benötigen auch ein aktuelles TÜV-Zertifikat oder ein Formular namens V112, das eine Erklärung von Ihnen darstellt, dass Ihr Fahrzeug keinen TÜV benötigt (diese Regeln werden unten erläutert).



Außerdem benötigen Sie einen Versicherungsschein für das Fahrzeug.

DVLA wird die aktualisierte V5C in etwa vier Wochen zurückgeben.



Einige Wochen später erhalten Sie nach Gewährung der Steuerbefreiung eine Rückerstattung für ganze Monate an Steuern, die Sie im Herbst bereits gezahlt haben.

Jedes Jahr werden Sie daran erinnert, Ihr Fahrzeug zu besteuern, und Sie müssen eine erneute Besteuerung beantragen, aber die Gebühr wird mit 0,00 £ ausgewiesen.

VERGESSEN SIE NICHT DEN MOT

Fahrzeuge über 40 sind jetzt auch von der jährlichen MOT (TÜV) ausgenommen, nach anderen Vorschriften, die 2018 durch ein EU-Gesetz eingeführt wurden.

Die Regeln bleiben in Kraft, wenn wir die EU verlassen, es sei denn, die Regierung ändert sie.

Die Befreiung beginnt mit dem 40. Jahrestag der Erstzulassung des Fahrzeugs.

Es ist jedoch illegal, ein nicht straßentaugliches Fahrzeug zu fahren, daher ist es ratsam, einen jährlichen freiwilligen TÜV zu erhalten.

In Nordirland sind nur Fahrzeuge, die vor 1960 hergestellt oder zugelassen wurden, von der TÜV-Befreiung ausgenommen. Weitere Informationen (oft verwirrend) finden Sie unter: gov.uk und suchen Sie nach historischen Fahrzeugen.


Tipp Der Redaktion