Dame Helen Mirren hat ihr umstrittenes Casting im kommenden Film Golda angesprochen.



Die Schauspielerin wurde dafür kritisiert, dass sie die Hauptrolle in dem kommenden Biopic über Israels erste Premierministerin Golda Meir angenommen hat, weil sie russischer und englischer Abstammung ist – und keine jüdischen Vorfahren hat.

Mitschauspielerin Dame Maureen Lipman sagte im Januar 2022, dass für die Rolle eine authentische jüdische Stimme erforderlich sei.





Helen wird großartig sein. Gute Schauspielerin, sexy und intelligent. Sieht das Teil aus. [Aber] meine Meinung, und das ist es, eine bloße Meinung, ist, dass, wenn die Rasse, der Glaube oder das Geschlecht der Figur die Darstellung antreibt oder definiert, die richtige – in Ermangelung eines Oberbegriffs – ethnische Zugehörigkeit Vorrang haben sollte, ' sagte die Schauspielerin (via Vielfalt ).

was besagt das gesetz von der erhaltung der masse

Allerdings sprechen in der neuesten Ausgabe von Fernseher Magazin verriet Mirren, dass ihr die Frage, ob sie die Richtige für die Rolle sei, auch aufgefallen sei – und dass eine Diskussion über das Casting bestimmter Schauspieler in bestimmten Rollen unbedingt geführt werden müsse.

Die Oscar-Preisträgerin hat zuvor jüdische Charaktere gespielt, darunter als Mossad-Agent im Thriller „The Debt“ von 2010 und als jüdischer Flüchtling im Drama „Woman in Gold“ von 2015.

Also habe ich es ein paar Mal gemacht, sagte sie uns. Aber ich denke, diese Diskussion muss unbedingt geführt werden, weil sie im Zusammenhang mit der Rolle einer sehr bekannten, hochengagierten israelischen Jüdin steht.

Mirren fügte hinzu, dass sie dem israelischen Regisseur Guy Nattiv die Gelegenheit gegeben habe, das Angebot zurückzuziehen, Meir zu spielen, weil sie keine Jüdin ist, er aber darauf bestand, dass sie die Schauspielerin sei, die er wollte.



Ich sagte: ‚Schauen Sie, ich bin kein Jude – und denken Sie wirklich, wirklich darüber nach, denn wenn Sie das Angebot an mich zurückziehen wollen, habe ich absolut keine bösen Gefühle. Ich würde absolut verstehen, wenn Sie einen anderen Weg gehen möchten.“

Sie fuhr fort: Er habe darüber nachgedacht und er sagte: „Ja, ich möchte, dass du es tust“, und das gab mir in gewisser Weise das Selbstvertrauen, weiterzumachen.

Erhalten Sie exklusive Film-Newsletter von unserem preisgekrönten Redaktionsteam

Melden Sie sich an, um Benachrichtigungen zu Filmnachrichten, Rezensionen und Empfehlungen zu erhalten

. Sie können sich jederzeit abmelden.

Sie fügte hinzu, dass das Casting-Rätsel von innen nach außen explodiert sei … aber ich stimme zu, dass wir vielleicht anfangen sollten, darüber zu reden, wenn Sie, sagen wir, einen brillanten behinderten Schauspieler haben und es eine großartige behinderte Rolle gibt – denn es geht nur um Gelegenheiten . Und ohne Gelegenheit kannst du nichts tun.

Sie fuhr fort: Und wenn die Diskussion um meinen Auftritt geführt werden muss, dann – oh mein Gott – hoffe ich, dass ich als Golda in Ordnung bin, denn wenn ich es nicht bin …

Golda spielt während des Jom-Kippur-Krieges im Jahr 1973, als Ägypten, Syrien und Jordanien einen koordinierten Angriff auf Israel begannen, um das während des Sechs-Tage-Krieges 1967 verlorene Territorium zurückzuerobern.

Der Film wird die große Verantwortung untersuchen, die auf Meirs Schultern ruht, und die großen Entscheidungen, die sie inmitten der Machtkämpfe ihres rein männlichen Kabinetts treffen musste.

Die Produktion von Golda begann im November 2021 und ein First-Look-Bild, das Mirren in Kostüm und Make-up zeigt, wurde veröffentlicht, wobei Mirren kommentierte: Golda Meir war eine beeindruckende, unnachgiebige und mächtige Führungspersönlichkeit.

Es ist eine große Herausforderung, sie im schwierigsten Moment ihres außergewöhnlichen Lebens zu porträtieren. Ich hoffe nur, dass ich ihr gerecht werde!

Über Mirrens Besetzung sagte Regisseur Nattiv damals: „Ich bin seit langem ein Bewunderer der großen Helen Mirren. Sie hat sich mit unglaublichem Talent, Intelligenz, Tiefe und Emotion so brillant in Golda Meirs Charakter verschmolzen und wird dem Reichtum und der Komplexität dieser unglaublichen Frau gerecht.

Lesen Sie das vollständige Interview mit Helen Mirren im Fernsehen dieser Woche – erscheint am Dienstag, den 15. Februar.

TV-Magazin Helen Mirren

Ein Veröffentlichungsdatum für Golda muss noch offiziell bekannt gegeben werden.

Suchen Sie etwas zum Anschauen? Schauen Sie sich unsere an Fernsehprogramm oder besuchen Sie unseren Hub für Filme, um die neuesten Nachrichten und Features zu erhalten.

Die neueste Ausgabe von TV erscheint am Dienstag, den 15. Februar – abonnieren Sie jetzt, um jede Ausgabe an Ihre Haustür geliefert zu bekommen. Für mehr von den größten Stars im Fernsehen hören Sie sich den TV-Podcast mit Jane Garvey an.

Tipp Der Redaktion