Phase 4 des Marvel Cinematic Universe kommt als Jac Schaeffers . in Vision WandaVision startet mit Stil auf Disney+. Während Netflixs Marvel-Shows und sogar ABCs Agents of SHIELD. einst als Müllhalde für Charaktere aus der Peripherie abgeschrieben wurden, die für die Filme nicht ganz groß genug waren, erstellt das House of Mouse jetzt eine vollständig integrierte MCU für Silver- und Small-Screen-Outings, wobei WandaVision bereits an zukünftige Projekte anknüpfen wird.

Werbung

Die Fans wussten bereits, dass Elizabeth Olsen ihre Rolle als Scarlet Witch für Doctor Strange im Multiverse of Madness wiederholen würde, während MCU-Oberherr Kevin Feige kürzlich bestätigt hat, dass WandaVision auch direkt an Sam Raimis Superhelden-Fortsetzung anknüpfen wird. Und obwohl wir nur ein paar Episoden in WandaVision sind, hat das einige adleräugige Fans nicht davon abgehalten, zu denken, dass sie das große schlechte Versteck von Multiverse of Madness in Sichtweite entdeckt haben.





Episode zwei von WandaVision war unsere erste echte Anspielung auf die weite Welt außerhalb der scheinbar perfekten Vorstadtblase von Westview. Neben der Idee, dass Geraldine von Teyonah Parris, alias Monica Rambeau, diejenige war, die bei diesem winzigen S.W.O.R.D. Hubschrauber gab es die Einführung des Scharfschützen Dottie.

sims 4 playstation cheats

Brillant gespielt von Emma Caulfield von Buffy the Vampire Slayer, Dottie war die perfekte säurezüngige Hausfrau – und da in WandaVision nichts ganz so ist, wie es scheint, denken einige, dass Dottie ein Ablenkungsmanöver ist, das in das nächste Abenteuer des Sorcerer Supreme einbinden wird.

Wenn man sich daran erinnert, dass Kathryn Hahns Agnes behauptete, Dottie sei der Schlüssel zu allem in dieser Stadt, ist es ein nicht ganz so subtiles Augenzwinkern, dass Regina George in der Nachbarschaft mehr zu bieten hat.



james bond nächster darsteller

Dottie erinnerte dann die Damen von Westview daran, dass der Teufel im Detail steckt, was Agnes dazu veranlasste, vorauszuahnen: Das ist nicht der einzige Ort, an dem er ist. Das Internet explodierte schnell mit Theorien, dass Dottie tatsächlich ist der ruchlose Mephistoverkleidet (mehr über ihn später), aber für andere ist sie noch mehr ein Schlüsselstück für einen sich entwickelnden Bogen für Benedict Cumberbatchs Doctor Stephen Strange. Könnte Caulfield die Prinzessin der dunklen Dimension, Clea, spielen?

In den Comics ist Clea die Nichte des Bösewichts Dormammu von Doctor Strange (der im ersten Film auftrat) und wird schließlich die Frau des Doc. Im Jahr 2017 deutete der Regisseur von Doctor Strange, Scott Derrickson, an, dass Clea im Film erscheinen sollte, als er es erklärte ComicBook.com warum Rachel McAdams 'Christine Palmer als Stranges Liebesinteresse ausgewählt wurde.

Melden Sie sich für 5,99 £ pro Monat oder 59,99 £ pro Jahr bei Disney Plus an Plus .

Sie sagen, drei sind eine Menge, und da McAdams bestätigt hat, ihre Rolle als Palmer in Multiverse of Madness zu wiederholen, ist es schwer zu erkennen, wie eine Romanze mit Clea in den Prozess passen könnte. Aber Derricksons Doctor Strange spielte bereits bei seiner Einführung hart und schnell mit der Herkunft von SchurkenChiwetel Ejioforist Karl Mordo als Verbündeter im ersten Film, also wer sagt, dass Raimi diesmal nicht das Gegenteil tut und Clea als finstere Zauberin gründet? Erinnern wir uns auch an Cleas komische Rolle als Prinzessin der dunklen Dimension, während sie über diese schattenhafte Unterwelt herrscht. Wenn das nicht nach Bösewicht schreit, tut es nichts.

Mephisto

Wunder

Zurück zu der Idee, dass Dottie Mephisto ist – oder zumindest von ihm kontrolliert wird – wäre der rothäutige Übeltäter eine weitere wichtige Ergänzung der MCU und würde die von Thanos in einer Post-Endgame-Welt hinterlassene Lücke schön füllen. Und interessanterweise ist dies nicht das einzige Mal, dass die physische Darstellung des Teufels in Phase 4 gehänselt wurde.

Die von Tom Hiddleston geführte Loki ist noch nicht einmal draußen, aber das hat die Zuschauer nicht davon abgehalten, ein Buntglasfenster aufzugreifen, das den Teufel zu zeigen scheint. Auch wenn es sich um eine einfache Hintergrundaufnahme handeln mag, glauben andere, dass Mephisto als das nächste große Übel in den Startlöchern steht und die Lücke zwischen WandaVision, Loki und Multiverse of Madness schließen wird.

Neben dem Interesse von S.W.O.R.D. an Wanda neckte die neueste Episode, dass Westview eine Art erzwungene Realität ist, die Scarlet Witch für einen finsteren Plan gefangen hat. Ein weiterer Schlüsselmoment war, dass Dottie sich die Hand geschnitten hatte, als helles Blut im Gegensatz zu der Episode flossVerzaubert-inspirierte Kulisse. Genau in diesem Moment schien Dottie aus einer Trance zu erwachen, was die Idee noch verstärkte, dass sie nicht die volle Kontrolle hat. Alles passt gut zusammen, dass Dottie keine einfache Stepford-Frau ist. Auch wenn Caulfield nicht Mephisto spielt, ist es möglich, dass sie als Clea für Multiverse of Madness zurückkehrt und derzeit als Mephistos Marionette verwendet wird.

Während alle versuchen, ihre Köpfe darüber zu wickeln, was in der Welt in WandaVision vor sich geht, wirbeln die Theorien des Multiversums des Wahnsinns weiter. Neben Gerüchten über Clea, Brother Voodoo und Nightmare, die im Film auftauchen, gibt es auch die Idee, dass Wanda selbst das Haus von M füllt und als gefährliche Macht auftaucht, die auf ihre eigene schurkische Wendung in der MCU eingestellt ist.

fortnite suche auf der farm nach hinweise

Ob Dottie, Clea oder Mephisto noch mehr ist, bleibt abzuwarten, aber während WandaVision weiterhin wie die eigene Zaubershow des Lieblingsduos aus der zweiten Folge verblüfft und verblüfft, ist klar, dass Disney den Wahnsinn bereits in ihr Multiversum bringt.

Möchten Sie mehr WandaVision-Inhalte? Schauen Sie sich unseren neuesten WandaVision-Test, unseren Leitfaden zur Besetzung von WandaVision, den WandaVision-Veröffentlichungsplan, Agatha Harkness und die gruseligen WandaVision-Werbespots an. Außerdem fragen wir: Ist Wanda schwanger? Wann wird WandaVision eingestellt und wie hat Vision überlebt?

WandaVision veröffentlicht freitags neue Folgen auf Disney+. Sie können Melden Sie sich für 5,99 £ pro Monat oder 59,99 £ pro Jahr bei Disney Plus an .

Werbung

Möchten Sie etwas anderes sehen? Sehen Sie sich unseren vollständigen TV-Guide an.

Tipp Der Redaktion