Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen

Nach langem Warten kam die vierte Staffel von The Handmaid's Tale im Juni in Großbritannien an und enthüllte das Schicksal von Elisabeth Moss' ehemaliger Dienerin June einige Monate nach ihrer Veröffentlichung auf dem US-Streamer Hulu.

Werbung

Da der Widerstand immer noch tobt und die Risse beginnen, Gilead wirklich zu ergreifen, sieht es so aus, als könnte das Drama – basierend auf Margaret Atwoods klassischem Roman – mit seiner bestätigten fünften Staffel einem natürlichen Ende entgegengehen.



Der Schöpfer der Serie, Bruce Miller, sprach darüber, wann die Geschichte von Juni zu Ende gehen könnte Termin 's virtuelles Event Contenders TV, und es sieht so aus, als wäre es noch nicht vorbei.

Ich will es nie beenden, sagte er. Ich arbeite mit einer Gruppe von sehr unkomplizierten Leuten; Wir haben eine nette Gruppe von Schriftstellern, eine spektakuläre Gruppe von Schauspielern und Gastregisseuren und unsere Crew. Was sie dieses Jahr geleistet haben, war unglaublich. Sie haben diese gesamte Show während COVID gemacht.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Er fügte hinzu: Wir haben das Ganze zwei Wochen lang gedreht. Wir haben jedes Drehbuch geschrieben, damit wir die Geschichte ändern können, damit wir es mit verschiedenen Schauspielern machen können, aber sie haben es selbst gemacht. Ich war hier in Los Angeles und Liz war dort oben mit der ausführenden Produzentin Elisabeth Moss mit all dieser Erfahrung.

Weiter sagte er über die fünfte Serie: Das Team hat eine unglaubliche TV-Show gemacht. Ich sage also nicht so schnell: „Oh, weißt du, lass uns einfach weggehen.“ Ich weiß nicht, wie du dich über die Pandemie gefühlt hast, aber ich habe sicherlich die Dinge in meinem Leben gelernt, die ziemlich selten sind und funktionieren mit diesen Leuten ist einer von ihnen.

Also, ehrlich gesagt, ja, ich weiß, was das Ende ist und ich werde mein Willkommen nicht überschreiten, aber ich werde auch nicht losrennen, wenn ich nicht muss, denn solange ich für Elisabeth Moss schreibe, Weißt du, es wird wirklich nicht viel besser.

Unabhängig davon, ob die Geschichte über die bestätigte fünfte Staffel hinaus fortgesetzt wird oder nicht, hoffen wir, dass der Juni etwas Ruhe findet.

Werbung

Sie können kaufen Roman von Margaret Atwood auf dem die Serie auf Amazon basiert. Suchen Sie etwas anderes zum Anschauen? Planen Sie Ihre Anschauung mit unserem TV-Guide oder besuchen Sie unseren speziellen Drama-Hub, um die neuesten Nachrichten zu erhalten.

Tipp Der Redaktion