Züchten der schönen, vielseitigen Schafgarbenpflanze

Schafgarbe oder Achillea millefolium ist eine einfach zu züchtende Staude, die seit Jahrhunderten als Heilkraut verwendet wird. Einheimische Sorten wachsen in Asien, Europa, Nordamerika und in Baja California und Mexiko. Dieser winterharte Blüher gedeiht in verschiedenen Klimazonen und ist in einer Vielzahl von Farben erhältlich – alles Hauptgründe, warum Schafgarbe eine beliebte Ergänzung für Schmetterlings-, Wild-, Kräuter-, Stein- und Ziergärten ist. Wenn Sie eine unkomplizierte Pflanze suchen, ist Schafgarbe eine attraktive Wahl.



Es ist trockenheitstolerant

Sonnenlicht Stängel Zweig Wurzelstock Laub Ivan Marjanovic / Getty Images

Mehrere Stängel verzweigen sich vom Wurzelstiel der Schafgarbe, um das Laub zu stützen. Die sechs Zoll großen, gefiederten Blätter wachsen aus Stängeln, die sich vom Wurzelstiel verzweigen. Sie haben eine farnähnliche Textur, was die Schafgarbe auch dann zu einer attraktiven Pflanze macht, wenn sie nicht blüht. Pflanzen Sie Ihre Schafgarbe im Frühjahr oder Frühsommer. Sie benötigen keinen strengen Bewässerungsplan, benötigen jedoch jede Woche mindestens einen Zentimeter Wasser. Feuchtigkeit ist kein Problem. Gut durchlässiger sandiger Lehm- oder sandiger Lehmboden, der nicht zu reich oder fruchtbar ist, funktioniert am besten. Schafgarbe bevorzugt volles Sonnenlicht, aber auch Schatten stört sie nicht.

Schafgarbe braucht Platz zum Ausbreiten

Selbstsäter Rhizome Schafgarbe Irina Stevenson / Getty Images

Da sie ein so produktiver Züchter ist und invasiv werden kann, betrachten einige Leute wild wachsende Schafgarbe als Unkraut. Die Selbstsäterin breitet sich durch Rhizome auf eine Breite von zwei Fuß aus, also lassen Sie beim Setzen etwa 24 Zoll zwischen den einzelnen Pflanzen ein. Wenn Sie eine schwierige Stelle in Ihrem Garten haben, in der nichts zu wachsen scheint, versuchen Sie, dort Schafgarbe zu pflanzen. Halten Sie es glücklich, und Ihre Schafgarbe wird Jahr für Jahr für ein Jahrzehnt oder länger zurückkehren.





Blumen erscheinen zum ersten Mal im Sommer

Cluster Rot Violett Rosa Blumen Kat Robertson / Getty Images

Die meisten Schafgarben-Sorten werden bis zu 1,2 m hoch, obwohl einige nur etwa 18 Zoll erreichen. Schafgarbe wächst in Gruppen von schirmförmigen Blüten, die in Goldgelb, tiefem Rosa, leuchtendem Rot, sattem Purpur und verschiedenen Pastelltönen blühen.

  • 'Ceris Queen' bietet dunkelrosa Blüten mit weißen Zentren
  • 'Paprika' explodiert in leuchtend roten Blüten mit gelben Zentren
  • 'Apple Blossom' hat weiche, violett-rosa Blüten
  • 'Strawberry Seduction' blüht in Blüten, die wie reife Erdbeeren aussehen
  • 'Summer Pastels' ist eine Hybridpflanze, die mehrfarbige Blüten in einer Reihe von lila, rosa, lila, lachsfarbenen, orangen und rosa Blüten präsentiert

Deadhead und regelmäßig teilen

Deadhead verblassen die Blumen igorbondarenko / Getty Images

Schafgarbe ist pflegeleicht, erfordert aber dennoch ein wenig Aufmerksamkeit. An den meisten Orten beginnen die Frühsommerblüten zu verblassen und im Hochsommer abzusterben. Wenn Sie die Blumen an der Pflanze austrocknen lassen, werden sie zu Samen und breiten sich im Garten aus. Sobald sie verblasst sind, schneiden Sie die Blüten der Schafgarbe ab oder entkernen Sie sie, um mehr Blüte zu fördern. Alle drei bis fünf Jahre, im zeitigen Frühjahr oder Herbst, teilen Sie die Schafgarbenklumpen in einzelne Pflanzen und pflanzen Sie sie neu oder schenken Sie sie anderen Gärtnern.

Schafgarbenschnitt

allergische Hautreaktion Schafgarbenschnitt CasarsaGuru / Getty Images

Bei manchen Menschen verursacht Schafgarbe eine allergische Hautreaktion, also trage Handschuhe, wenn du die Pflanze aufräumst oder beschneidest. Das Beschneiden verhindert, dass die Schafgarbe außer Kontrolle gerät und fördert das Blühen. Wenn Sie sehen, dass die Stängel umkippen, reduzieren Sie die Höhe der Pflanze. Schneiden Sie nach dem Ende der Blütezeit den gesamten Stängel bis zum untersten Laub in Bodennähe ab, aber entfernen Sie diese Blätter nicht. Sie schützen die Pflanze während der Wintermonate.

Schafgarbe vor Schädlingen und Krankheiten schützen

Schimmelpilz-Schädlings-Schaum-Spittleber hekakoskinen / Getty Images

Ein weißes Pulver auf den Blättern Ihrer Schafgarbenpflanzen ist wahrscheinlich Botrytis-Schimmel oder Echter Mehltau. Sie können dies mit einem Fungizid behandeln. Ein häufiger Schädling, der von Schafgarbe angezogen wird, ist der Speichelkäfer, der einen schützenden Schaum produziert, der wie Speichel aussieht. Ein starker Wasserstrahl spült den Schaum weg und lässt die Insekten ungeschützt. UV-Licht wird sie in den meisten Fällen töten. Verwenden Sie ein Insektizid, wenn Sie weiterhin Anzeichen des Schädlings sehen.

Es ist giftig für Haustiere

Haustiere giftiger Achillein-Pflanzenhund K_Thalhofer / Getty Images

Schafgarbe hat möglicherweise medizinische Möglichkeiten für den Menschen, aber vermeiden Sie es, sie dort anzupflanzen, wo Ihre Haustiere Zugang dazu haben. Obwohl es einen bitteren Geschmack hat, den Hunde und Katzen nicht mögen, ist es am besten, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Schafgarbe enthält Achillein, das für Hunde und Katzen giftig ist und bei Pferden Lichtempfindlichkeit verursacht. Vermehrtes Wasserlassen, Erbrechen, Durchfall und Dermatitis sind Symptome des Konsums bei Tieren. Wenn Sie vermuten, dass Ihr Haustier Schafgarbe gefressen hat, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt.



Es gibt viele medizinische Anwendungen für Schafgarbe

antimikrobielle Vorbeugung von Infektionen medizinische Schafgarbe Jasmina007 / Getty Images

Zahlreiche Studien zeigen, dass Schafgarbe die Symptome des Reizdarmsyndroms lindert. Kräuterkundige sagen, dass es die Durchblutung anregt, den Blutdruck senkt und andere Körperfunktionen normalisiert. Die Pflanze enthält antimikrobielle Eigenschaften, die Infektionen verhindern und hilft, Blutungen zu stoppen, wenn sie auf einen Schnitt oder eine Wunde aufgetragen wird. Manche Leute verwenden Schafgarbe in Umschlägen, Einweichen und Salben, um Schmerzen zu lindern. Andere sagen, dass es eine ausgezeichnete Behandlung für Stress und Angst ist.

Der Gattungsname stammt von einem Helden

Achilles Wunderpflanze Liebe Schafgarbe fotolinen / Getty Images

Der lateinische Name für Schafgarbe, Achillea, hat Verbindungen zum griechischen Helden Achilles, einem erfahrenen Krieger, der für seine Rolle im Trojanischen Krieg berühmt ist. Griechische Geschichten besagen, dass er auch für sein medizinisches Wissen berühmt war, eine Fähigkeit, die er bei dem Zentaurenarzt Chiron erlernte. Achilles benutzte eine „Wunderpflanze“, die von Historikern als Schafgarbe identifiziert wurde. Es verklebte die Wunden der Soldaten und stoppte die Blutung. Schafgarbe hat auch eine lange Geschichte in der magischen Welt als Schutzpflanze und Symbol der ewigen Liebe.

Vielleicht kennen Sie Schafgarbe unter einem anderen Namen

Schafgarbe gordaldo blutiger Niesbaum Schafgarbe Aldo Pavan / Getty Images

Je nachdem, wo Sie leben, kennen Sie diese Pflanze möglicherweise unter einem regionalen Namen, wie Schafgarbe, Soldatenwunde, Schafgarbe oder Tausendblatt. Andere kennen es als Gordaldo, Nasenblutenpflanze, Pfeffer des alten Mannes, standhaftes Unkraut oder Blutgerinnsel. Im Südwesten der USA nennen es einige Gärtner Plumajillo. Weitere Decknamen sind Hundegänseblümchen, Sneezeweed und Teufelsnessel.

Tipp Der Redaktion