Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



In der Premiere der sechsten Staffel von Grantchester würden Sie halb erwarten, dass Frances Baby Houseman in rosa gekleidet ins Bild stürmt und Reverend Will Davenport auffordert, sie in den Mambo zu entführen.

Werbung

Die Episode spielt in einem fiktiven Ferienlager und wird von ihren Produzenten liebevoll in Rechnung gestellt, als Grantchester Dirty Dancing trifft, und Hommagen an den Film sind überall, bis man das Rasseln von Wills geliebtem Motorrad mit dem Intro von Eric Carmens Hungry Eyes verwechseln kann .





Der Einfluss des Films ist auch über die gesamte Handlung geprägt, als Will sich in Babys Ecke (ähem) befindet und sich mit einem Mitglied des Unterhaltungspersonals, Sunny West (a erfundener Name, wie sich herausstellt, ähnlich wie 'Baby').

Adaptiert aus dem fiktiven Grantchester Mysteries-Romane von James Runcie, die Serie spielt im echten Titeldorf, wo Grantchester gedreht wird . Die Staffelpremiere findet jedoch komplett vor Ort im fiktiven Merries Holiday Camp statt.

Unter den Gästen sind unser ungewöhnliches Duo, das Verbrechen aufklärt, der Motorradvikar Will Davenport und der lokale Detektiv DI Geordie Keating (gespielt von Tom Brittney bzw. Robson Green in der Grantchester-Besetzung).

Sie werden jeweils von ihren jeweiligen Haushalten begleitet, darunter Wills Vermieterin Mrs Chapman (Mrs C) und der gutmütige, verschlossene Pfarrer Leonard Finch (gespielt von Al Weaver).

Wie sich die Zuschauer erinnern werden, brach Will am Ende der fünften Staffel sein selbst auferlegtes Zölibat (mit einer Nonne, nicht weniger), und er kommt mit einer neu entdeckten Feder in seinem Schritt bei Merries an.



Er ist sich auch seines Single-Status bewusst – es gibt eine Sequenz, in der die Keatings, die Chapmans und Leonard und sein heimlicher Freund Daniel alle behaupten, in ihren jeweiligen Kabinen ein Nickerchen genossen zu haben.

der Mandalorianer thrawn

Wills Streben nach Romantik – und Geordies dringend benötigte Pause vom Kupferstich – werden jedoch unterbrochen, als natürlich eine Leiche gefunden wird: Roy Reeves, der scheinbar glückliche Lagerbesitzer, ist unter verdächtigen Umständen gestorben. Wurde er vergiftet? Und war er das beabsichtigte Ziel?

Die anschließende Untersuchung hat nicht viel Einfluss auf den Rest der Serie – aber das Gleiche gilt nicht für eine Reihe belastender Fotos mit Leonard und seinem Freund Daniel.

Brian und Leonard in Grantchester Staffel sechs (ITV)

ITV

Im Laufe der Episode weist Leonard die unerwarteten Annäherungsversuche eines anderen Mitarbeiters des Merries-Unterhaltungspersonals, Brian, zurück. Nach einem Vorfall, bei dem Brian zufällig Leonard im Bett mit Daniel entdeckt (er hatte gehofft, ersteren allein zu erwischen), meldet er Leonard an Will.

Sowohl für den Zuschauer als auch für Brian ist klar, dass Will mit den Informationen, die er erhalten hat, nichts anfangen wird, also knipst ein eifersüchtiger Brian heimlich Fotos von Leonard, der Daniel zärtlich Eis aus dem Mund wischt.

Am Ende der Episode sehen wir Brian in seiner Dunkelkammer, wie er die Fotos entwickelt. Aber wohin schickt er die Bilder? Wird er sie zur Polizei bringen?

Was passiert mit Leonard Finch in Grantchester Staffel sechs?

1958, als die sechste Staffel von Grantchester angesetzt wird, „waren alle Handlungen grober Unanständigkeit mit männlichen Personen immer noch gegen das Gesetz gemäß Abschnitt 11 des Criminal Law Amendment Act 1885.

In Großbritannien entkriminalisierte das Sexualstraftatengesetz im Jahr 1967 homosexuelle Handlungen im Privaten zwischen zwei Männern, die beide über 21 Jahre alt waren.

Laut Produzent Richard Cookson wirken sich die Ereignisse im Ferienlager Merries – und insbesondere der drohende Skandal um Leonard – auf den Rest der Saison aus.

roze skin kaufen

Er sagte: Aus diesem bildschönen 50er-Jahre-Sommerurlaub spinnt der schreckliche Faden, der sich durch die ganze Serie zieht: Leonards Homosexualität wird – buchstäblich – vor Gericht gestellt, wenn sein Privatleben aufgedeckt wird.

Es erschüttert Georgys Vertrauen in das Gesetz; es bringt Will in die unmögliche Position, in der das Sagen der Wahrheit seinem Freund zum Verhängnis wird; es fordert die Liebe von Frau C. zu ihrem Jungen heraus; und es mobilisiert Cathys aufkeimenden Aktivismus.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Werbung

Grantchester wird freitags auf ITV fortgesetzt. Sie können das bestellen Grantchester Mysteries-Bücher von Amazon. Sehen Sie sich in unserem TV-Guide an, was sonst noch läuft, oder besuchen Sie unseren Drama-Hub, um weitere Neuigkeiten und Features zu erhalten.

Tipp Der Redaktion