Grün im großen Stil mit einer bepflanzten Mauer

Eine bepflanzte oder lebende Wand ist eine der besten Möglichkeiten, die Natur ins Freie zu bringen. Die Verwendung von Pflanzen zum Bedecken einer Innenwand oder eines Teils einer Wand zeigt nicht nur Ihren grünen Daumen, sondern reinigt auch die Luft in Ihrem Zuhause und schafft eine dekorative Atmosphäre seine eigene.

Die Auswahl der richtigen Pflanzen für das Licht und andere Umweltaspekte Ihres Raums ist für eine erfolgreiche bepflanzte Wandgestaltung unerlässlich. Mit ein wenig durchdachter Anordnung und kontinuierlicher Pflege können Sie direkt in Ihrem Wohnzimmer eine blühende Grünfläche schaffen.



Volle grüne Wand

Die meisten Leute, die sich für eine bepflanzte Wand entscheiden, erzielen den größten Designerfolg, wenn sie diese Funktion zum Star der Show machen. Um es wirklich knallig zu machen, halten Sie den Rest der Raumdekoration minimal, sowohl in Bezug auf die Farbe als auch auf die dekorativen Elemente.

Tropische Pflanzen haben jede Menge Flair, denken Sie also an Philodendron, goldenes Pothos, Jade und Maranta-Rot. Achten Sie darauf, Pflanzen basierend auf dem Licht des Raumes auszuwählen. Wenn Ihr bepflanzter Wandraum beispielsweise wenig Licht bekommt, entscheiden Sie sich für Pflanzen, die nicht viel davon brauchen. Sie haben wahrscheinlich die meisten Optionen für Pflanzenarten, wenn Sie einen Ort wählen, der mindestens vier Stunden am Tag helles, indirektes Licht bekommt.

Teilweise bepflanzte Optik

Wenn Sie nicht daran interessiert sind, eine ganze Wand Ihres Hauses mit Pflanzen zu bedecken, beginnen Sie mit einem kleineren Raum. Verwenden Sie vertikale Pflanzgefäße, um einige Ihrer bevorzugten kleineren Pflanzen zu präsentieren. Dieser fungiert als dekoratives Bauteil für die Wand, ohne das Ganze zu verdecken.

Eine teilweise bepflanzte Wand ist ideal für neuere Pflanzenbesitzer, Menschen in kleineren Räumen und diejenigen, die sich nicht sicher sind, ob sie sich auf eine ganze Wand festlegen und stattdessen klein anfangen möchten. Dies ist auch eine großartige Gelegenheit, einen hängenden Pflanzkasten herzustellen, wenn Sie zögern, all diese Löcher in Ihre Wand zu setzen.





fast and furious reihenfolge chronologisch

Ein wahres Gartenbad

Steigern Sie Ihr Gartenspiel im Badezimmer mit einer lebenden Wand in der Nähe Ihrer Wanne. Ideale Pflanzen für diesen Zweck sind Efeu und tropische Pflanzen, da es sich um winterharte Sorten handelt, die nicht allzu viel Pflege benötigen und von der hohen Luftfeuchtigkeit dieses Raumes gedeihen.

Wenn Sie wirklich einen dramatischen Effekt wünschen, entscheiden Sie sich für Pflanzen wie Englischer Efeu oder goldenes Pothos, denn dies ist das Grün, das von der Wand oder Gardinenstange drapiert und fällt.

Hübsche Pflanzenterrasse

Manchmal hindern natürliches Licht in Innenräumen oder andere Überlegungen, wie zerstörerische Haustiere, Sie daran, die Pflanzen eines ganzen Gartens im Inneren zu haben. Verzweifeln Sie nicht: Sie können auf Ihrer Terrasse immer noch das Aussehen einer bepflanzten Wand erhalten. Entscheiden Sie sich für mehrere hohe Pflanzen wie Mais, Bambus oder sogar Büsche und stellen Sie sie in Pflanzgefäßen auf einer Seite Ihrer Terrasse auf. Alternativ, wenn Sie einen ummauerten Außenbereich haben, können Sie direkt dort eine normale bepflanzte Wand bauen.

Platzieren Sie Ihre Möbel strategisch vor Ihrer überdachten Pflanzenwand im Freien und voila! Sie haben das Erscheinungsbild einer lebenden Wand, ohne das Grün direkt in Ihr Zuhause zu holen.

Einen Gemüsegarten drinnen anbauen

Wenn Sie sich einer Herausforderung stellen möchten, verwenden Sie Ihre bepflanzte Wand, um Nahrung anzubauen. Gemüse und Kräuter können drinnen wachsen, wenn die Bedingungen stimmen und Sie bereit sind, Zeit und Arbeit zu investieren, um sie zu kultivieren.

Wenn Sie ein Projekt wünschen, dann erstellen Sie eine vertikale Gartenwand in Ihrer Küche oder in einem Bereich des Hauses mit viel Licht und wählen Sie Ihre Pflanzen entsprechend aus. Neben den meisten Kräutern können Knoblauch, Frühlingszwiebeln, Karotten, Bohnen und sogar Miniaturauberginen mit der richtigen Einrichtung und Pflege wachsen!

Bleiben Sie bei Sukkulenten für geringen Pflegeaufwand

Wenn es Ihnen juckt, eine bepflanzte Wand aufzustellen, sich aber nicht ganz sicher ist, wie viel Pflege erforderlich ist, wählen Sie pflegeleichte Pflanzen wie Kakteen oder Sukkulenten. Dies sind winterharte Sorten, die in einer vertikalen Struktur noch schön aussehen und die Länge der Wand bedecken können, aber nicht die gleiche intensive Pflege benötigen wie ihre empfindlicheren Pflanzenkollegen.

Fake es, um es zu machen

Wenn die Idee einer echten Wohnwand immer noch überwältigend ist, warum nicht eine Faux-Version erstellen? Stapeln Sie schwebende Regale in dem Bereich, den Sie mit Pflanzen bedecken möchten, und drängen Sie Topfgrün – in flachen Töpfen für ein wandähnliches Aussehen – auf jedem Zentimeter. Diese Anordnung bietet Ihnen eine solide Grünfläche mit dem zusätzlichen Vorteil, dass Sie sie nach Ihren Wünschen ändern können!



Pizazz mit dekorativen Elementen hinzufügen

Ihre bepflanzte Wand muss nicht vollständig aus Pflanzen bestehen. Es sollte Ihren persönlichen Designgeschmack widerspiegeln und dem Raum Pizazz verleihen.

Es gibt viele umweltfreundliche Dekorationselemente, die Sie hinzufügen können, um es ästhetisch ansprechender zu gestalten, insbesondere wenn die betreffende Wand das Hauptelement des Raums ist. Denken Sie an Holzabschnitte, die aus den kaskadierenden Pflanzensorten hervorschauen; Sie könnten sogar Naturholzregale einbauen, um Nickerchen im Grünen zu präsentieren.

Strukturiere es von Anfang an richtig

Wenn Sie es gleich zu Beginn einrichten, wird Ihre bepflanzte Wand durch die routinemäßige Pflege gedeihen. Verwenden Sie Container-Gartenerde – wenn möglich organisch – wenn Sie die Pflanzen platzieren, um sicherzustellen, dass sie die richtigen Nährstoffe für ein langes, gesundes Leben im Haus haben.

Berücksichtigen Sie immer das Licht im Raum, den Luftstrom, die Luftfeuchtigkeit und wie verschiedene Pflanzen nebeneinander wachsen.

Feuchtigkeit pflegen mit Sprühflasche

Einer der Hauptgründe, warum Menschen zögern, eine bepflanzte Wand zu installieren, ist die damit verbundene Sorgfalt. Es muss jedoch kein mühsamer Aufwand sein. Wählen Sie robuste Pflanzensorten, verwenden Sie selbstbewässernde Behälter und wenden Sie sich an eine Sprühflasche, um Ihren Wandpflanzen einen Spritzer zu geben, wenn sie ihn brauchen. Solange die Pflanzen gut zusammenspielen und Sie bereit sind, sie zu pflegen, sollten Sie für die kommenden Jahre ein schönes Herzstück haben.

Tipp Der Redaktion