George RR Martin hofft, diese Woche Teile seines lang erwarteten sechsten Game-of-Thrones-Romans The Winds of Winter fertigstellen zu können, hat der Autor auf seiner angekündigt Webseite .



Das schwer fassbare nächste Kapitel der Buchreihe ist zu einem kontroversen Gesprächsthema unter Thrones-Fans geworden, von denen einige von der 11-jährigen Pause seit dem letzten literarischen Teil frustriert sind.

In dieser Zeit wurde die ursprüngliche Game of Thrones-Fernsehsendung fast vollständig ausgestrahlt, wobei das weithin kritisierte Ende die Spannungen unter Martins beträchtlicher Anhängerschaft nur noch verstärkte.





Nach mehreren Verzögerungen strebt The Winds of Winter kein bestimmtes Veröffentlichungsdatum mehr an, aber Martin bietet weiterhin Updates zum Fortschritt an, wobei die neuesten ein Zeichen dafür sind, dass er sich der Fertigstellung des Buches nähert.

„Ich hoffe, dass ich diese Woche die Handlung für eine der Perspektivenfiguren von Winds of Winter abschließen kann. Vielleicht sogar zwei“, heißt es in seiner Erklärung.

Hör auf zu scrollen, fang an zu schauen. Erhalten Sie exklusive Newsletter von unserem preisgekrönten Redaktionsteam.

Melden Sie sich an, um die neuesten Rezensionen und Empfehlungen für Streaming und On Demand zu erhalten

E-Mail-Adresse Anmelden

Mit der Eingabe Ihrer Daten stimmen Sie unseren zu Geschäftsbedingungen und Datenschutz-Bestimmungen . Sie können sich jederzeit abmelden.

Ein Faktor, von dem angenommen wird, dass er die Arbeit an The Winds of Winter verlangsamt hat, ist Martins Beteiligung an verschiedenen Fernsehprojekten, darunter das bevorstehende Spin-off House of the Dragon und andere, die noch bestellt oder angekündigt werden müssen.



In diesem Zusammenhang fügte er hinzu: „Die Arbeit an allen anderen Game of Thrones-Nachfolgeshows, die wir für HBO und HBO Max entwickeln, geht weiter. Sowohl animierte als auch Live-Action.

„Die Entwicklung ist natürlich ein langer und riskanter Prozess, und es ist nicht abzusehen, wie viele Serien am Ende grünes Licht bekommen werden … Ich bin jedoch wirklich gespannt, wie sich einige von ihnen entwickeln.“

Eve Best als Prinzessin Rhaenys Targaryen in House of the Dragon

Eve Best als Prinzessin Rhaenys Targaryen in House of the DragonOllie Upton / HBO

Martin hat die bittere Reaktion anerkannt, die das HBO-Finale von Game of Thrones im Jahr 2019 erhalten hat, und sagte in einem früheren Beitrag auf seiner Website, dass das Ende seiner Bücher von dem abweichen wird, was die Showrunner David Benioff und DB Weiss vorgeschlagen haben.

Letzte Woche erzählte er das auch New York Times dass er während der Produktion der Staffeln 7 und 8 aus Gründen, die er nicht verstand, „out of the loop“ war. »Da müssen Sie Dan und David fragen«, fügte er hinzu.

House of the Dragon wird am Montag, den 22. August 2022 auf Sky Atlantic und JETZT uraufgeführt – Sie können Melden Sie sich bei Sky TV an hier. Schauen Sie sich mehr unserer Fantasy-Berichterstattung an oder besuchen Sie unseren TV-Guide, um zu sehen, was heute Abend läuft.

Die neueste Ausgabe des Magazins ist jetzt im Angebot – abonnieren Sie jetzt und erhalten Sie die nächsten 12 Ausgaben für nur 1 £. Um mehr von den größten Stars im Fernsehen zu hören, hören Sie sich den Podcast mit Jane Garvey an.

Tipp Der Redaktion