Vierzehn Tage Kapitel 2 Staffel 6 ist endlich da und mit ihm die mittlerweile traditionellen Kartenänderungen – und diesmal ist es ein großer.

Werbung

Mit dem Zusammenbruch des Zero Point würden alle Änderungen an der Fortnite-Landschaft immer dramatisch sein, aber das Finale der fünften Staffel ging noch einen Schritt weiter und löschte alle fortschrittlichen Technologien von der Insel.



Verabschiede dich also von Hochhauswohnungen und modernen Straßen – in Staffel 6 kämpfst du in primitiven Hütten und Bauernfeldern…

Fortnite Season 6 Kartenänderungen: Neue Minikarte

Wie Sie unten sehen können, hatte der Zusammenbruch der Realität während des Zero Point-Ereignisses erhebliche Auswirkungen auf die Fortnite-Karte. Vorbei ist die zentrale Wüste unterhalb des instabilen Nullpunkts, und an ihrer Stelle befindet sich ein Urbiom, das sich langsam über die Insel ausbreitet.

Die gesamte Wildnis innerhalb des Bioms hat einen orangefarbenen Farbton, der dem urzeitlichen Thema entspricht, und bei neuen Primal PoIs wurde die gesamte Technologie gelöscht – so sehen Colossal Coliseum und Salty Towers jetzt etwas anders aus…

Fortnite Minimap für Kapitel 2 Staffel 6

Fortnite Season 6 Kartenänderungen: Neue Orte

Der Turm

Wie im Zero Crisis Finale Event gezeigt, schwebt der mysteriöse Zero Point nicht mehr in der Mitte der Karte. Es befindet sich jetzt im The Spire, einem ziemlich hohen Turm, der über einem mittelalterlichen Dorf thront.

Es ist auch das Zentrum des neuen Urbioms – anstelle der Wüste von Staffel 5 haben wir einen prähistorischen Wald, in dem es kein modernes Leben mehr gibt…

Aufgabe 2 Schwarzer Freitag

Kolossale Pflanzen

Colossal Coliseum aus Staffel 5 wurde ebenfalls überarbeitet. Das Kolossale Kolosseum wurde vom Urbiom übernommen, das sich über die ganze Insel ausbreitet, und ist heute eine Ruine seines früheren Selbst, und die Wildnis hat die wenigen erhaltenen Mauern eingenommen. An seiner Stelle steht ein altmodisches Bauerndorf mit Hütten, Bäumen und, Sie ahnen es, Getreide.

Bony Burbs

Ja, der bei Fans beliebte Ort Tilted Towers bekommt ein weiteres Redesign. Nachdem Salty Towers in Staffel 5 von einer Wüste überrannt wurde, scheint er teilweise in eine Farm umgewandelt worden zu sein, komplett mit primitiven Holzhütten, wachsenden Pflanzen und einer neuen orangefarbenen Ästhetik, die für das neue Urbiom charakteristisch ist.

Die berühmten Türme sind jedoch immer noch da – sehen nur mit Holzplattformen und Strohdächern viel klappriger aus.

Schauen Sie sich unsere Zeitplan für die Veröffentlichung von Videospielen für alle kommenden Spiele auf Konsolen. Besuchen Sie unsere Hubs für mehr Spiele und Technologie Nachrichten.

Werbung

Suchen Sie etwas zum Anschauen? Schauen Sie sich unsere Fernsehprogramm .

Tipp Der Redaktion